Line6 Pod Studio UX2 Bundle

68

Bundle offer comprising

Line6 POD Studio UX2

  • USB Audio Interface
  • Especially suited for guitarists and bassists
  • 2 High-quality microphone inputs with pre-amps and phantom power
  • Guitar / bass input
  • Stereo Line inputs / outputs
  • Stereo headphone jack
  • Analog "Merge" input
  • Line 6 POD Farm software with "FX Junkie" model pack
  • 18 Amp models for guitar
  • 5 Amp models for the bass
  • 64 Effects
  • 6 Microphone pre-amps
  • 24 Cabs for guitar
  • 5 Cabs for bass
  • Incl. Cubase LE (download after registration)

the t.bone HP 66

  • Stereo Headphones
  • Dynamic
  • Supra-aural
  • Impedance: 32 Ohm
  • Frequency range: 20 -20,000 Hz
  • Max. sound pressure level: 106 dB
  • 2 m Cable
  • Includes adapter from 3.5 mm to 6.3 mm jack
Recording / Playback Channels 2x2
Number of Mic Inputs 2
Number of Line Inputs 2
Number of Instrument Inputs 1
Number of Line Outs 2
Headphone Outs 1
Phantom power Yes
Number of S/PDIF Connectors 0
Number of ADAT Connectors 0
Numer of AES/EBU Connectors 0
Number of MADI Connectors 0
Ethernet 0
Other Connectors No
Word Clock No
Max. sample rate (kHz) 96 kHz
Max. resolution in bit 24 bit
USB Bus-Powered Yes
Incl. power supply No
USB Version 2.0
Width in mm 0 mm
Depth in mm 0 mm
Height in mm 0 mm
available since November 2010
Item number 256772
sales unit 1 piece(s)
Included in delivery USB cable, software
Zero latency monitoring 1
Show more
£134
Including VAT; Excluding £8 shipping
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Da gibts nix zu murren!
Manuel 26.10.2009
Produkt: Line6 Pod Studio UX2

Bedienung:

Viel simpler kann ein Interface eigentlich schon nicht mehr aufgebaut sein. Die Verkabelung versteht sich von selbst und die Bedienung ist für jeden, der schon mal ansatzweise was aufgenommen hat sehr verständlich.

Features:

Gegen die im Lieferumfang enthaltenen Features gibt es fast nichts einzuwenden. Vom Line6 Pod Farm, über Riffworks zum schnellen komponieren und jamen bis zu einer guten 16 Spur Lösung von Ableton Live ist alles dabei.Sogar ein zusätzliches FX Bundle für Pod Farm (leider glänzt dieses hauptsächlich nur mit sehr synthetischen Sounds, was generell aber nicht als Nachteil gewertet werden muss).Das was bei Pod Farm sehr störend ist, ist das die meisten Presets doch nach der Platinum Edition verlangen..also heisst es hier oft selber seinen Sound gestalten.
Weiterer nachteil war zunächst die inkompatibilität mit Mac OS X Snow Leopard und das man den passenden Treiber auf der Line 6 Seite nur schwer finden konnte. Dieses Problem wird sich jedoch bestimmt bald relativiert haben. Wonach ich den passenden Treiber hatte lief aber alles wieder rund.


Sound

Soundtechnisch ist aus Pod Farm einiges rauszuholen. Klar sind die Verstärkersimmulationen nie Ersatz für einen echten Amp jedoch lassen sich vielseitige Sounds für nahezu jedes Genre generieren. Latenzprobleme treten in der Konstellation Mac(2 GB Ram DDR 3, 2,0 Ghz Dualcore) und UX2 nicht auf . Die Signalführung wirkt sehr sauber und es steht einer guten Aufnahme eigentlich nichts im Wege.


Verarbeitung

Über die Verarbeitung lässt sich auch fast nicht klagen. Alle Potis und Klinkebuchsen sind solide verbaut und die zwei Pegelanzeigen in der Front sehen zum einen schön aus und geben zusammen mit den Clipping Anzeigen schnell Auskunft, ob das Signal übersteuert.
Großer Nachteil ist jedoch, dass das Plastikgehäuse an sich nicht so stabil wirkt. Wenn man das UX2 jedoch pfleglich behandelt und nicht gerade auf den Boden schmeisst sollte das Gehäuse wohl sehr lange leben.(Transporte inbegriffen)


Preis/Leistung:

Das Preis Leistung Verhältnis kann man ohne murren als sehr gut bezeichnen. Man bekommt eine gute Hardware und ein riesiges Bündel Software und selbst für eine Soloband ist alles dabei. Bin sehr zufrieden und freu mich schon auf meine ersten fertigen Song.
handling
features
sound
quality
10
1
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
H
Buen sonido buen precio
HéctorP 08.07.2014
Muy buen precio para la calidad de la interfaz, tiene poca latenica viene con el poad farm predeterminado, sirve tanto para guitarra, como bajo o voz, los cascos no son de muy muy bena calidad pero cumplen su funcion,

Los acabados son muy buenos, la interfaz es muy resistente, se puede usar con cualquier programa, pod farm, gear box, ampli tube, guitar rig, yo personalmente la uso con pod farm y junto al cubase dan muy buenos resultados, no puede faltar en tu estudio o tu sala de practicas si eras de esas personas que tienen muchas ideas en la mente y quieren tenerlas bien guardadas.

En definitiva,hace años que la tengo y aun la uso, la recomiendo para grabar idea, maquetas y algun disco semi-profesional
quality
features
handling
sound
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
K
Günstige Schnittstelle für gute Aufnahmen
Kelippoth 02.12.2009
Das Line6 Pod Studio ist im Prinzip eine externe Soundkarte mit integriertem Amp Modeling, das auf den bekannten Line6 Pod Produkten basiert. Nebst Gitarren und Bass Aufnahmen (Klinkenbuchsen für Aktiv + Passiv vorhanden) ist das Aufnehmen von Gesang (mit oder ohne Phantomspeisung, XLR) sowie anderen Instrumente (z.B. Keyboards) über einen Line Eingang möglich. Ich selbst war zum Zeitpunkt des Kaufs noch ein ziemlicher Laie im Recording Sektor. Das Einrichten des Pod Studios hat leider länger gedauert als erhofft, man muss das Gerät über den "Line6 Monkey" ein Programm zum updaten des Geräts (und zum Kauf von Upgrades) aktiveren. Bei meiner recht langsamen Internetverbindung dauerten die darauffolgenden Updates durchaus längere Zeit.

Die mitgelieferte Software ist Umfangreich. Ich benutze das Pod Studio zusammen mit Cubase AI 4 (Eine OEM Version die meinem Midi Keyboard beilag). Über das Programm Pod Farm lässt sich das Gerät konfigurieren, man kann hier grundlegende Einstellungen treffen und sich sein komplettes virtuelles "Equipment" zusammenstellen. Zahlreiche Verstärker und Effektgeräte lassen einen Stundenlang ausprobieren. Neben Einstellungen an Verstärker und Effektgeräten lässt sich die Box, das "Mikrophon", mit dem vom virtuellen Verstärker abgenommen wird und sogar die Entfernung des Mikrophons von der Membran des Lautsprechers einstellen.

Da das Modeling im Gerät selbst von statten geht und nicht erst den Umweg über den PC geht hört man sich selbst quasi Latenzfrei spielen. Wer sich vorher nicht festlegen will kann problemlos das rohe Gitarrensignal - auch wenn während des Spielens ein bereits bearbeitetes aus den Boxen schallt - aufnehmen und mittels des Pod Farm VST Plugins sämtliche Einstellungen nachträgliche vornehmen und beliebig verändern. Wem das mitgelieferte Equipment nicht reicht kann mittels des Line6 Monkeys diverse Upgrades kaufen. Ich habe mir z.B. den "Metal Shop", der eine Reihe von High-Gain Amps für die etwas härtere Gangart enthält gekauft. Das Upgrade wird nach dem Kauf heruntergeladen und direkt im Gerät installiert (oder freigeschaltet). Es ist an den Line6 Monkey Account gebunden, daher sind sämtliche Upgrades auch nach etwaiger Neuinstallation neu herunterladbar.

Ich verwende das Pod Studio hauptsächlich zum Aufnehmen kleinerer Riffs und Ideen, demnächst werde ich für meine Band etwas größer angelegtere Aufnahmen anlegen. Klanglich sind die Aufnahen bestens für Demos, Myspace etc geeignet.
quality
features
handling
sound
7
2
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
O
Absolut geniales Teil
Otfrid 03.11.2009
Das Line6 Pod Studio ist ein sehr gutes Interface, was sich sehr leicht bedienen lässt und sehr viele Möglichkeiten bietet. Die mitgelieferte Software ist die perfekte Ergänzung für das Paket.

Die POD Farm ist ein sehr interessantes Programm, das wirklich leicht zu benutzen ist und tolle Soundvielfalt bietet. Ein weiterer nützlicher Punkt: das Stimmgerät, das man jetzt im Rechner hat.
Dazu mein persönlicher Favorit des Pakets, das Recording-Programm. Ableton Live lässt einen unkompliziert und schnell Musik aufnehmen und hat dazu sehr gute Einführungskurse, um das Programm näher kennenzulernen.

Die Sound Qualität und die Bearbeitungsmöglichkeiten sind wirklich gut, auch wenn es in Bezug auf letzteres sicher besseres gibt, doch für den Einstieg sehr gut. Da kommt das POD Studio UX2 wieder ins Spiel. Die Einfachheit mit der man dadurch qualitativ hochwertig aufnehmen kann ist wirklich überragend. Im Grunde heißt es einfach zum Beispiel Klampfe anschließen und aufnehmen. Weiterhin sehr gut ist da dann auch die Möglichkeit andere Instrumente wie den Bass, Keyboard oder auch Vocals darüber aufnehmen zu können.

Somit ist das Paket mit Interface, der POD Farm und vor allem dem Aufnahme- Programm für den Preis praktisch unschlagbar. Ich bin mit den Ergebnissen von Aufnahmen, wie dem Gerät an sich sehr zufrieden und kann es nur weiterempfehlen.
quality
features
handling
sound
13
5
Report

Report