Customer center login
Country and Language

La Mancha Rubi CM63-N

15
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Bossa
  • Classical
  • Pop
  • Show less

Concert Guitar

  • Size: 7/8
  • Small neck
  • Top: Solid Canadian cedar
  • Floor & Frame: Mahogany
  • Neck: Toona Kalantas with carbon reinforcement
  • Fretboard: Ovangkol
  • Spanish neck/body connection
  • Scale: 630 mm
  • Nut width: 47 mm
  • Bridge: Ovangkol with double bore
  • Saddle and bridge insert: Bone
  • Maple binding
  • Gold-plated mechanics with black wings
  • Strings Savarez Cantiga mixed tension 510MRJ
  • Finish: Matte, open-pored
  • Colour: Natural
Cutaway No
Top Cedar
Back and Sides Mahogany
Pickup System No
Fretboard Rosewood
Nut width in mm 47,00 mm
Scale 630 mm
Colour Natural
Incl. Gigbag No
Hardcase No
available since April 2012
Item number 280595
£209
Free shipping incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
3 Sales Rank

15 Customer Reviews

5 10 Customers
4 4 Customers
3 1 Customer
2 0 Customers
1 0 Customers
4.6 / 5

features

sound

quality

A
Great quality price
Anonymous 06.01.2015
Got the guitar in perfect condition (was a bit affraid that may get damaged by the carrier). The guitar is light, has a good sound and is a great balance between quality and price.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
J
Viel Gitarre für's Geld.
Jan538 08.08.2013
Ich war auf einer Suche nach einer Konzertgitarre mit einem schmaleren Griffbrett als den üblichen 52mm - diese 7/8 La Mancha hat 47mm, das ist für meine kleinen Wurstfinger perfekt. Es gibt übrigens auch das Modell CM63 (ohne SN) mit breiterem Hals, SN heißt soviel wie Small Neck.

Die Verarbeitung ist tadellos, lediglich ein winziges Staubkorn ist in den matten Lack eingeschlossen. Saitenlage ist nicht perfekt aber gut spielbar und kann leicht optimiert werden, die Intonation ist für eine Konzertgitarre bestens. Mir sind bisher keine dumpfen Töne auf dem Griffbrett aufgefallen und der Klang kommt mir sehr ausgewogen vor, weder Bässe noch Höhen drängen sich in den Vordergrund. Das Volumen könnte etwas üppiger ausfallen, ist aber wohl der kürzeren Mensur und damit einhergehend der geringeren Saitenspannung geschuldet.
Saiten sind lt. La Mancha Info Savarez "Spezialsaiten" :-) was auch immer das Geheimnisvolles sein mag. Schlecht sind sie nicht aber die Saiten werden ohnehin allenthalben gewechselt und so werde ich wohl bald D'addario EJ46 aufziehen.
Die Optik ist auch recht ansprechend: schlichtes aber schönes Mahagoni am Rücken und den Zargen, eine relativ feinjährige, wenn auch nicht tadellos gemaserte, spiegelverleimte Zederndecke und die hölzernen (vermutlich Ahorn) Bindings am Korpus verleihen der Rubi fast schon ein edles Aussehen. Schön schlicht und abgerundet durch die matte Lackierung, die sicher im Laufe der Zeit noch eine gefällige Patina entwickelt.

Fazit:
Leute mit kleinen Fingern oder Spieler, die oft zwischen verschiedenen Gitarren wechseln und deshalb einen schmaleren Hals bevorzugen, sind mit der Rubi CM63-SN bestens bedient. Bespielbarkeit, Intonation, Optik und Verarbeitung sind einwandfrei, ein paar (sehr wenige) Abstriche muss man beim Klangvolumen machen aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Ich habe schon sehr viel teurere Gitarren gespielt, die wesentlich schlechter abgeschnitten haben. Mit dieser Gitarre macht man jedenfalls nichts verkehrt.

Ergänzung: nachdem die D-Saite des Savarez "Spezialsaiten" Satzes durch war, habe ich D'Addario EJ46 aufgezogen. Diese hervorragenden Saiten haben der La Mancha nochmals einen gehörigen Tritt in den Allerwertesten verpasst. Sie klingt jetzt noch voluminöser und ausgewogener bei schöner Ansprache, singenden Bässen und obertonreichen Höhen - herrlich!

noch 'ne Ergänzung: laut Produktbeschreibung wird für das Korpusbinding Palisander verwendet, auf den Fotos sieht es ebenfalls danach aus. Bei meinem Modell wurde hier definitiv Ahorn verarbeitet. Das ist weder besser noch schlechter, nur heller als Palisander.
features
sound
quality
3
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
BB
un bon son
Betty B. 07.06.2016
petite guitare bien adaptée à un petit gabarit comme moi. manche bien adaptée aux petites mains. un volume sonore surprenant pour une 7/8. petit bémol pour la corde mi grave qui est légèrement fausse à l'octave, mais ça passe.
la finition mate me va tout à fait. guitare légère.
cette guitare est un bon rapport qualité prix.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
at
Très bon son, jouabilité entre classique et folk
across the universe 25.05.2018
Habitué à l'électrique, avec de petites mains, je voulais une classique pour le plaisir du toucher et son nylon, mais sans le manche large.
Je ne suis pas déçu, cette 7/8 avec manche étroit comble cet objectif. Le son est puissant, c'est du massif.
Petit bémol: les cordes étaient mal montées (notamment plus de 10 tours autour de la mécanique, la corde abimait le bois...ce n'est pas très grave, je les ai remontées mais tant qu'à les monter autant le faire correctement) et une corde frise un peu pour une raison encore inexpliquée. J'espère que je vais pouvoir régler çà.

Mon fils de 12 ans l'a aussi adoptée, je pense que sa taille est parfaite aussi pour lui
features
sound
quality
0
0
Report

Report

Need help?