Customer center login
Country and Language

Korg KDM-3 Digital Metronome White

9

Digital Metronome

  • Simple one-touch operation
  • Easy to read display
  • 8 Metronome sounds, including the sound of a mechanical metronome
  • 30 to 250 Beats per minute
  • Tempo accuracy +/- 0.2%
  • Tempo setting options: Pendulum mode/full step mode/Tap
  • Reference tone for tuning instruments
  • Memory backup function and auto power-off function
  • Headphone connector: 3.5 mm stereo mini jack
  • Dynamic speaker
  • Operation with four AAA alkaline batteries (R03, Micro, included)
  • Dimensions (W x D x H): 60 x 73 x 113 mm
  • Weight including batteries.: 167 g
  • Colour: White

19 Different time signatures available:

  • Duplets
  • Triplets
  • Triplets without mid-beat
  • Quartols
  • Quartols without mid-beat
  • Son Clave (2-3) (3-2)
  • Rumba Clave (2-3) (3-2), and many more
Adjustable time signature Yes
Tempo 30 bpm–252 bpm
Stepless adjustable Tempo Yes
Display LCD
Headphone Output Yes
PSU Connector No
Output Signal Stereo
Item number 435104
£49
Including VAT; Excluding £8 shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
26 Sales Rank

9 Customer Reviews

5 7 Customers
4 0 Customers
3 2 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
4.6 / 5

handling

features

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
R
Ausgezeichnetes Metronom
Rock-Musiker 28.07.2018
Was besonders gut ist: Es lässt sich, je nach bei Bedarf, von sehr leise bis auch s e h r laut einstellen - also absolut für Rock-Musiker geeignet. Wenn man will, natürlich auch über einen Kopfhörer.
Dazu klingt es sehr gut, man kann sogar unter mehreren, sehr geschmackvollen Klack-Tönen auswählen, was heutzutage eher selten ist, da viele Metronome nur noch dieses nervige Piepsen beherrschen. Ein wahrer Ohrenschmaus, wenn es nach einem Holz-Klack klingt. ;-)
Außerdem lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos einstellen, pro Minute also einen Taktschlag höher oder niedriger regulieren. Manchmal kommt man mit den traditionell festgelegten Geschwindigkeitseinstellungen nicht genau hin: Entweder, es ist ein kleines bisschen zu langsam - oder eben wieder etwas zu schnell. Da ist solch eine stufenlose Einstellung Gold wert, gerade, wenn man z. B. auf einen Looper mehrere Teile eines Stückes auf unterschiedlichen Spuren aufspielen will und dabei eben s e i n Tempo verwirklichen will, nicht die Vorstellung von Tempoangaben, welche bei herkömmlichen Metronomen vorgegeben sind.
Ebenso gibt es auch eine Tap-Funktion, über die man seine Tempovorstellung "eintappen" kann und nicht herumexperimentieren muss mit verschiedenen Zahleneingaben des Tempos. Das eingetappte Ergebnis wird dann auch angezeigt mit dem Schlagwert pro Minute - so lässt sich dieses Ergebnis jederzeit leicht wieder reproduzieren.

Zusammenfassend kann ich nur sagen: Dieses Metronom ist ein ausgezeichnetes Arbeitsgerät, mit Abstand das beste, das ich je hatte und dazu noch bedienerfreundlich. Es wurde absolut praxisorientiert konzipiert und beinhaltet alles, was ein anspruchsvoller Musiker benötigt.
features
handling
quality
3
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Klein und fein
Boyko 20.02.2019
Das ist ein Superprodukt. Sehr gut verarbeitet, mit tollen Funktionen.
Nur die 2 Gummifuesse habe ich mit neuen (aus Silikon) gewechselt, weil die originellen Fuesse Klebstoffflecken auf dem Pianooberflaeche gelassen haben,
Aber insgesammt bin ich sehr zufrieden.
features
handling
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
k
Vorgängermodell (Korg KDM-2) war einfach besser
key_nic 06.01.2021
Nachdem mir mein KDM-2 leider bei einem Umzug abhanden gekommen ist, wollte ich einfach ein neues bestellen. Habe stattdessen nur noch das KDM-3 bekommen. Das KDM-3 habe ich nach nur kurzem Test wieder zurückgeschickt. Die neuen Maße fand ich weniger praktisch, aber ok. Auch Lautstärke, Sounds und Features sind ansonsten ok. Das beim KDM-3 neue Feature ("Timer"), bei dem das Metronom nach einer fest definierten Anzahl an Takten aufhört, ist sicherlich nützlich. Ergonomie und Tasten sind jedoch leider nicht so wertig und handlich wie beim Vorgänger. Letzlich daher: das "ein-Tappen" des Tempos und die zu kleinen Tasten an der Seite waren mir wichtiger. Versuche es dann lieber 2nd Hand. Hoffe auf ein Einsehen bei Korg mit einem verbesserten KDM-4 :-/
features
handling
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
H
Bitte wieder KDM-2
Holger46 17.01.2020
Das Korg KDM-3 ist sicher ein gutes Metronom mit vielen Features die andere nicht bieten. Aber es hat auch seinen Preis. Man möchte meinen, dass Korg das Gewicht sehr auf die Optik gelegt hat, was sicherlich auch gelungen ist.
Ich habe es mir gekauft, da ich schon lange ein KDM-2 verwende und nun ein weiteres für die Arbeit anschaffen wollte. Und da geht nun die Enttäuschung los. Der Sound ist schlechter, die Tasten kleiner und total unergonomisch, beim Tapen gibt es gar keinen Sound mehr. Wer sich also das KDM-3 als Ersatz für das KDM 2 kaufen möchte, sollte sich das gut überlegen. Ich werde es so lange behalten bis ich ein KDM 2 auftreiben kann und es dann wohl verschenken.
Liebes Thomann Team fragt doch mal nach bei Korg?!
features
handling
quality
1
1
Report

Report

Need help?