Customer center login
Country and Language

Keeley Hydra Stereo Reverb / Tremolo

6
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Indie Off/On
  • E-Piano Off/On
  • Resonator Off/On
  • Hazey Off/On
  • Surf Off/On
  • Bluespicking Off/On
  • Fretless-Bass Off/On
  • Funk Off/On
  • Jazz Off/On
  • Prog Off/On
  • Stoner Off/On
  • Show more

Effects Pedal for Electric Guitar

  • True Stereo High-Fidelity Reverb and Tremolo
  • 3 Selectable studio quality reverb modes: Spring, Plate, Room
  • 3 Selectable tremolo modes with vintage voicing: harmonic, vibrato, sine wave
  • Onboard and remote tap tempo
  • 3 Footswitchable presets
  • Intuitive Alt control options offer full access to additional effect parameters
  • Infinite Hold Reverb Trails possible via foot switch
  • Expression pedal control can be assigned to each controller
  • The order of the effects can be changed as desired
  • True bypass or buffered trails (switchable)
  • Controls for Rate / Trem Sync, Depth / Trem Level, Dwell / Wet / Dry, Mixer / Reverb Modifier, Colour
  • Toggle switch selects Reverb and Tremolo modes
  • Reverb bypass footswitch
  • Tremolo / Tap Tempo footswitch
  • Status LEDs
  • 2 x 6.3 mm Mono jack input / output (true stereo)
  • 6.3 mm Expression pedal input
  • 6.3 mm Input for external foot switch
  • Power supply via 9 V DC power supply (2.1 mm x 5.5 mm barrel connector, polarity (-) inside - not included)
  • Current consumption 115 mA
  • Metal housing
  • Dimensions (L x W x H): 120 x 68 x 58 mm
  • Weight: approx. 350 g

Note:

Battery operation is not supported.

Note:

Register your product at www.w-distribution.de/Warranty and extend the guarantee to 4 years.

Note Register your purchase at www.w-distribution.de/Warranty for an extended warranty of 4 years.
Analog No
Battery Operation No
PSU included No
input/output configuration Mono in / stereo out
available since November 2020
Item number 507539
£245
Free shipping incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
52 Sales Rank

6 Customer Reviews

5 4 Customers
4 0 Customers
3 2 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
4.3 / 5

handling

features

sound

quality

G
Rev+Trem
GBB75 19.06.2021
As much as I want to like this pedal, I am underwhelmed. On paper, it has all the features I was looking for (it is like a Flint but with shimmer option on the plate verb). Soundwise, however, I am not sure. The 3 reverbs are good sounding, but they are more subtle than lush. There is nothing that really stands out here. The trem section is good though.
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

J
Excellent compact pedal with loads to offer
JKJerome 21.01.2021
With three reverb settings from spring to plate, three trem settings and modifiers for each setting there is loads of control in this pedal. The reverb alone is beautiful - providing reverb you could use all the time and larger soundscapes with shimmer added in the plate if you want. I love the size of it too as not loads of space on my board. The only downside for me is the colour switch keeps popping off which is a bit annoying as you need to use it all the time to switch between settings. Other than that a fantastic pedal in my opinion.
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Durchdachtes Pedal mit tollen Features
Sebastian651 01.08.2021
Das Hydra bietet 3 Reverb - und 3 Tremolo-Typen die sich jeweils über den kleinen Kippschalter auswählen lassen.
Das Pedal bietet dazu 3 Speicherplätzer für eigene Presets. Die Effektreihenfolge kann beim Hydra geändert werden. Trem-Rev, Rev-Trem je nach Geschmack. Truebypass oder gebufferter Bypass lässt sich ebenfalls auswählen.
Neben den Mono und Stereo Ein-und Ausgangsbuchsen bietet das Pedal noch 2 weitere Buchsen. Eimal zum externen Steuern der beiden Effektbypässe (Tip für Reverb, Ringkontakt Tremolo). Das macht u.a. Sinn wenn man die Bypass-Schalter am Pedal Live für die Presetanwahl nutzen möchte. Eine weitere Buchse dient für den Anschluss eines Expressionpedals über TRS oder eines Tap-Tempo-Taster mit Monokabel für die Tremoloabteilung. Dem Expressionpedal kann dabei jeder Parameter und auch mehrere gleichzeitig zugewiesen werden (!).
Zu den Sounds:

1.Tremolo
Hier ist für jeden Geschmack was dabei ob das Standart Sinewave Trem, leicht modulierendes Harmonic Trem oder der Vibratoeffekt.
Alle Regelbar in Rate, Depth und sogar effekt Lautstärke (+6dB). Im Stereobetrieb gibt es noch die Möglichkeit über Trem sync das links-rechts panning bzw. komplett auf wet/dry zu regeln.Klasse!

2.Reverb
Das Hydra bietet die Reverbvarianten Spring, Plate und Room.
der Trailmodus lässt sich an-und ausschalten. Die Reverb sounds lassen sich mit Dwell, Mix und Colour(Höhenanteil) regeln ausserdem ist jedem Reverbmode eine individuelle Modifier Funktion zugewiesen. Regelbar sind bei Spring das alter der Feder, bei Plate ein zumischbarer zusätlicher Shimmereffekt (also falls wer sowas braucht) und bei Room die Raumgröße. Für den Stereobetrieb gibts natürlich die Möglichkeit Wet/dry oder Stereo-Reverbausgabe zu regeln. Zuätzlich gibt es noch eine Infinity/endlos Reverb Funktion per Fußdruck.

Insgesamt lassen sich mit den angebotenen Reverbs sehr viele Sounds abdecken. Dezente, amplike Sounds klingen genauso überzeugend wie fette bis übertriebene Reverbs mit langen Hallfahnen etc., ebenso die Roomsounds. Ob Serv-Mucke, Postrock oder ganz subtil. Das Hydra bietet hier wirklich viel in einem kompakten Pedal.Der Preis geht meiner Meinung nach in Ordnung für das Gesamtpaket aus sehr gut klingenden Reverbs und Tremolo Sound. Auch die (externen) Steuerungsoptionen machen meiner Meinung nach Sinn, auch wenn man sich damit erstmal auseinander setzten muss.
features
sound
quality
handling
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
MM
Studioqualität fürs Board !
Manuel Marcos 27.01.2021
Ich setze den Hydra in erster Linie, live auf dem Pedalboard ein. Er befindet sich als letzer im Einschleifweg meines D?Style Amps. Zuvor hatte ich u.a. den T.C. Hall of Fame und den Neunaber Wet in dieser Position. Das erste, was mir sofort auffiel, war die deutlich höhere Effektqualität des Reverbs, gegenüber den beiden Vorgängern. Selbst bei starken Hallsettings klingt es noch differenziert und verwäscht nicht sofort. Die 3 Hall Varianten, Spring, Plate und Room sind von erstaunlich hoher Güte und durch die innovativen und sinnvollen Einstellmöglichkeiten der Parameter, sehr flexibel in ihrer Soundvielfalt. Beim Spring Reverb, lässt sich so beispielsweise über den gedrückten Color Regler, das Alter bzw. den Verschleiß einer Hallspirale simulieren. Ich habe hierzu meinen 67er Vibrolux Reverb zum Vergleich hinzugezogen und bin wirklich verblüfft, wie nahe der Hydra hier heran kommt. Beim Plate Reverb lässt an dieser Stelle ein zusätzlicher Schimmer hinzufügen, welcher ein wenig an alte Synthstreicher aus den 80igern erinnert. Macht Spaß ! Was mich bei den meisten Room Sounds anderer Herstellern immer gestört hat, ist die diese oft zu blechern oder metallisch klingen. Dieser hier nicht ! Er behält das Originalsignal unverändert bei und mischt ein "leeres Zimmer" hinzu, welches sich in den "Quadratmetern" und in der Hallfrequenz verändern lässt.
Die gleiche hohe Effektgüte gibt es auf der linken Seite, der 3 Tremolo, bzw. Vibrato Einheit. Alle 3 Varianten klingen hochwertiger, als ich sie bisher von den meisten anderen Herstellern kenne. Das Vibrato erinnert an ein Univibe, allerdings mit weniger Einstellmöglichkeiten. Der Tremolo klingt verglichen mit meinem 67er Vibrolux Reverb etwas weicher, allerdings sehr viel besser dosierbar. Ich muss allerdings dazusagen, dass ich diesen Effektcharakter eher selten einsetze und mir die Hall Abteilung, zunächst wichtiger ist. Ich denke aber, dass sich das bei diesem Pedal in Zunkunft ändern wird...
Was mir ebenfalls sehr wichtig war, ist dass man sich, immerhin 3 Presets absprechen kann. Das funktioniert insgesamt auch gut, allerdings muss man einen kurzen Stepptanz einüben, da man von einem auf ein anderes Preset, 4 x die Fußschalter treten muss. Das ist leider nichts fürs Umschalten innerhalb eines Songs auf der Bühne. Dennoch bin ich froh über diese Feature, auf einem kleinen Pedal, Presets zur Verfügung zu haben.
Alles in allem, ein gut bedienteres Pedal von höchster Effektgüte !!
Umbedingt zu empfehlen !
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?