Customer center login
Country and Language

Kala U-Bass Exotic Mahogany RW

1

Bass Ukulele with pickup

  • Top: Exotic Mahogany
  • Back and sides: Exotic Mahogany
  • Neck: Mahogany
  • Fretboard: Rosewood
  • Black binding
  • Total length: 746 mm
  • Scale length: 517 mm (20.375")
  • Graph Tech TUSQ nut and bridge inlay
  • 16 Frets
  • Fishman U-Bass EQ
  • Custom Hipshot Ultralite machine heads
  • Strings: Kala Metal Roundwound
  • Colour: Natural satin
  • Incldues Deluxe U-Bass Gigbag

Note:

Register your product at www.w-distribution.de/Warranty and extend the warranty to 4 years.

Note Register your purchase at www.w-distribution.de/Warranty for an extended warranty of 4 years.
Body Mahogany
Top Mahogany
Frets 16
Neck Mahogany
Pickup Yes
Item number 508241
£462
Free shipping incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
16 Sales Rank

1 Customer Reviews

5 1 Customer
4 0 Customers
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
5 / 5

features

sound

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
BassYo 20.01.2021
Das Fazit der Bewertung kann man gleich zu Beginn setzen: ein rundum gelungenes Instrument.
Wer einen Ukulelenbass sucht, der nicht die selben Charakteristiken hat, wie diejenigen in der gängigeren Ausstattung mit Polyurethansaiten, kommt hier absolut auf seine Kosten. Die Roundwound-Saiten mit Nylonkern bedienen tatsächlich ein deutlich anderes Klangbild, welches sich an dem eines Akustikbasses mit großem Korpus orientiert. Allerdings nur orientiert, denn durch die kurze Mensur und damit verbundenen leicht veränderten Greif-und vor allem Anschlagtechniken klingt der U-Bass dann doch etwas anders und insgesamt ziemlich eigenständig. Sowohl akustisch als auch verstärkt gibt das ein ziemlich brauchbares Bild ab und der übliche Plopp-Klang der PU-Saiten fehlt mir zumindest gar nicht. Ein Ukulelenbass klingt sowieso nicht wie ein großer Kontrabass, aber der oft beschriebene Tiefbasscharakter, den merkt man beim Spiel deutlich, übrigens auch schon ohne Verstärkung - das macht wirklich Laune.
Spieltechnisch hatte ich überhaupt keine Umstellungsprobleme mit der Kurzmensur, was auch daran liegt, dass der Hals wirklich gut berechnete Maße hat, sowohl in der Dicke als auch in der Breite.
Die Exotic Mahogany Version ist auch optisch ein Hingucker. Sowohl Vorder- als auch Rückseite haben ein mehr als ordentliches Bookmatching und die Zargen sind sehr ansehnlich geflammt. Im richtigen Licht wirkt das absolut edel. Auch die Lackierung ist haptisch sehr ansprechend und der Hals greift sich dadurch wie ein alter Bekannter.
Das, was noch aussteht, ist der Test auf der großen Bühne, aber ich könnte mir vorstellen, dass der U-Bass hier durch die Dreibandklangregelung ebenfalls ein gutes Bild abgibt.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?