Harley Benton Sugar & Spice

3

Effect Pedal For Acoustic Guitar

  • Reverb & Echo / Chorus Digital
  • Effects can be used simultaneously, individually and in any order
  • Effect A: Delay and chorus effects especially for acoustic guitars
  • Controls A: Level, rate, time, depth, feedback
  • Mode selector switch
  • On/Off footswitch with LED indicator
  • 3-Way switch for effect order and single effect mode
  • Effect B: Digital reverb especially for acoustic guitar
  • Modes B: Filter, mod, reverb
  • Control B: Mix, tone, rate, range, decay
  • On/off footswitch with LED indicator
  • True bypass design
  • Powered by a 9 V DC power supply unit (suitable power supply unit available under item no. 409939 - not included in the delivery)
  • Power consumption: 200 mA
  • Dimensions: 120 x 95 x 37 mm
  • Weight: 0.32 kg

Note: No battery operation possible.

Available since July 2022
Item number 522094
Sales Unit 1 piece(s)
Chorus Yes
Flanger No
Phaser No
input/output configuration Mono in / mono out
£68
Including VAT; Excluding £10 shipping
In stock
In stock

This product is in stock and can be shipped immediately.

Standard Delivery Times
Delivery approx. between Thursday, 7.03. and Friday, 8.03.
1

3 Customer ratings

4.3 / 5

You have to be logged in to rate products.

Note: To prevent ratings from being based on hearsay, smattering or surreptitious advertising we only allow ratings from real users on our website, who have bought the equipment from us.

After logging in you will also find all items you can rate under rate products in the customer centre.

handling

features

sound

quality

2 Reviews

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Ta
Gutes Standard-Effektpedal
T aus B 11.12.2022
Ein Allrounder mit drei wichtigen Effekten: Reverb, Chorus und Delay.

Bedienung: Die Miniregler sind schon grenzwertig... Es wird zur hohen Kunst das Delay-Timing zu justieren. Tap-Tempo ist ja leider nicht mit an Bord. Der Regler für die Effektreihenfolge macht das Gerät aber sehr flexibel. Reverb-seitig wünschte ich der Mix (Dry/Wet) und der Decay-Regler wären vertauscht...

Sound: In der Preisklasse von mir aus gesehen mehr als gut. Natürlich gibt es feinere und detailliertere Reverbs. Aber mit den Einstellungsmöglichkeiten Mix, Decay, Tone etc. lässt sich doch einiges rausholen. Aber schön wäre auch anstelle von Mod- und Filter-Reverb Spring und Platereverb zu haben... Chorus und Hall können sich auch durchaus hören lassen.

Das einzige, das mich wirklich ägert ist, dass die Variante Chorus+Delay um einiges lauter ist als die restlichen 4 Möglichkeiten.

Unterm Strich bin ich sehr zu frieden, zu diesem Preis eine gute Auswahl an grundlegenden Effekten zu haben. Natürlich gibt es wohl bessere Pedale für welche man aber weeeesentlich tiefer in die Tasche greifen müsste...
features
sound
quality
handling
2
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
s
Es darf gern ein bißchen mehr Zucker sein...
sH0rty 05.08.2022
Als Einsteiger in die Welt der Gitarren-Effekte habe ich vor kurzem angefangen mir ein kleines Pedalboard aufzubauen.

Da ich jetzt nicht mit einem riesigen Wust an Bodentretern auflaufe und ich mich als Akustik-Gitarrist auf wenige Effekte beschränken möchte, klang die Kombination zweier Effekte in einem ganz interessant, auch um die Übersicht zu bewahren 😉

Pro's:
- Verschiedene Reihenfolgen A -> B / B -> A / A oder B wählbar
- Reverb mit 3 verschiedenen Modi Reverb/Mod (ich schätze mal Modulation) / Filter (lädt zum Experimentieren ein)
- Gut funktionierendes Delay auch in verschiedenen voreingestellten Modi (z.B. mit Chorus davor oder dahinter, Triple-Chorus, Echo)
- Delay-Time, Depth & Feedback lassen sich hörbar einstellen

Contra's:
- Drehregler zum Feinjustieren griffig, für mein Gefühl aber ein wenig klein
- in meinem Treter sind die Klinkenbuchsen etwas komisch. Die Stecker rasten ziemlich spät & nur über viel Druck ein
- (Leider) der Reverb. Nun ja in meiner Kette (HB Akustik-Preamp -> HB Sugar & Spice) sollte der Preamp das Signal "aufbereiten" und das Sugar&Spice die Signalbearbeitung vornehmen. Der Reverb ist für mein Geschmack leider in jeder Variante (A -> B / B -> A / nur B) zu leise bis fast nicht wahrnehmbar

Fazit:
Im Großen und Ganzen für den Preis direkt zwei Effekte in einem mit vielen Einstellmöglichkeiten zu bekommen ist sinnvoll. Für mein Setup gebe ich jedoch dem Reverb des HB Akustik-Preamps den Vorrang und würde somit nur das Delay vom Sugar&Spice nutzen, was für mich dann leider keinen Sinn macht und ich das Gerät zurücksende.
features
sound
quality
handling
1
0
Report

Report