• Wish list
  • Choose your store
    All countries
  • 0

Gut-A-Like Didi Beck Edition

Gut-A-Like Didi Beck Edition

Double Bass Strings

  • Didi Beck Edition
  • Not as bassy as the Gut-a-Like "Black" strings, but more defined sound in the mids and overtones
  • Very balanced handling at plucking and slapping
  • With the titanium coating of D- and G-string and the thick A-string these strings combine effortless playability with plenty of sustain

Related products

Thomann 111E TS 3/4 Double Bass
(26) Thomann 111E TS 3/4 Double Bass
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€589
Pirastro Evah Pirazzi Slap Strings Set
(1) Pirastro Evah Pirazzi Slap Strings Set
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€288
Pirastro Evah Pirazzi Slap G String Gut Pirastro Evah Pirazzi Slap G String Gut
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€86
Thomann BCT BK 3/4 Double Bass
(3) Thomann BCT BK 3/4 Double Bass
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€689
Gut-A-Like Fat Black Double Bass Strings
(7) Gut-A-Like Fat Black Double Bass Strings
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€95
Gut-a-Like Black Double Bass Strings
(16) Gut-a-Like Black Double Bass Strings
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€86
Gut-a-Like Vintage Double Bass Strings
(19) Gut-a-Like Vintage Double Bass Strings
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€95
Gut-A-Like Slappers Delight Bass Strings
(24) Gut-A-Like Slappers Delight Bass Strings
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€66
Gut-a-Like Swingmaster
(12) Gut-a-Like Swingmaster
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€111
Gut-a-Like Deluxe Double Bass Strings
(8) Gut-a-Like Deluxe Double Bass Strings
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€173
Pirastro Evah Pirazzi Slap Strings Syn. Pirastro Evah Pirazzi Slap Strings Syn.
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
€212

6 customer ratings:

Overall rating
4.3 out of 5 stars
sound
quality
5 Stars
2 Customers

2 customers have given this product a 5-star rating.

Of these, 2 customers have written no texts or given their feedback in another language.

4 Stars
4 Customers

4 customers have given this product a 4-star rating.

Of these, 4 customers have written no texts or given their feedback in another language.

3 Stars
no one
2 Stars
no one
1 Star
no one
Text ratings for this product are available in another language only so far

1–2 of 4 feedback texts

Read all reviews
Automatically translated (Show original)
Original review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.

Old School Sound

Total
sound
quality
CisFis, 22.11.2013
Da die Gut-a-likes`s bisher nur von den Slappern richtig entdeckt wurden, möchte ich als Jazzer einen Erfahrungsbericht geben. Habe mit diesen Saiten ausgiebige Erfahrungen gemacht, auch mit "Fat Black" und "Vintage", da ich als Freund des 50`s Double Bass Jazz Sound schon früh mit den Problemen der Darmsaiten konfrontiert war, namentlich mit dem unberechenbare Stimmverhalten.
Diese Saiten leben erst und ihr Klang entfaltet sich erst richtig bei einer hohen Saitenlage, also "high action", wie dies auch früher bei Darmsaiten üblich war. Das heißt: 13-14-14-12 und bedeutet natürlich vermehrtes Üben zur Intonation und gewisse Einschränkungen bei der Virtuosität des Spieles; dafür entwickelt sich als Belohnung allmählich ein Sound, der m.E. derzeit nicht nur den Darmsaiten am ehesten nahe kommt, sondern auf seine Art auch besonders ist. Besonders ist eben auch, dass Bassisten bereit sind, das Spielen wegen des Klanges so zu lernen.
Beim Aufziehen bitte bedenken, dass die Saiten etliche Tage nachgestimmt werden müssen, bevor sie die Stimmung halten. Also erst auf dem Wirbel einige Windungen in Gegenrichtung wickeln, dann kreuzen, damit genug Platz vorhanden ist und es keine Einklemmungen im Wirbelkasten gibt. Saitenkurbel am besten gleich mitbestellen. Wem die E-Saite beim Aufziehen rausflutscht, der ziehe sie durch das Wirbelloch, erhitze das Ende etwas mit dem Feuerzeug (Vorsicht Spirituslack am Instrument) und drücke es mit einer Zange platt, dann kann es nicht mehr durch das Wirbelloch rutschen.
Ich ziehe die Saiten lieber ohne die Schaumstoffpölsterchen -also Knoten einfach im Saitenhalter einhängen- auf, bilde mir ein, dass das Attack so besser ist.
Namentlich die E-Saite braucht einige Zeit und die hohe Saitenlage und muss kräftig mit 2 übereinander gelegten Fingern gepizzt werden. Durchaus empfehlenswert ist aber auch eine umsponnene E-Darmsaite als Ergänzung. Dies gilt besonders für die "Didi Beck`s", bei denen die D- und G-Saite mit ihrem helleren Klang den Darm-D-und-G sehr nahe kommen, aber auch im Kontrast zur E-Saite stehen.
Die gut-a-like`s sind erschütternd und projizieren weit; im Gegensatz zu leise gespielten Stahlsaiten sind Beschwerden bei nächtlichem Üben im Haus garantiert. Dafür kann man (je nach Schlagzeuger) unverstärkt im Bandkontext gut mithalten.
Der Klang ist aus der Entfernung oder auf Aufnahmen noch mal ganz anders als neben dem Bass.

Der Preis ist unübertroffen. Neuerdings soll eine umsponnene Nylon-E-Saite erhältlich sein, so jedenfalls auf der Homepage des Herstellers. Als ich anfing, Kontrabass zu spielen, hätte ich nicht gedacht, dass diese einfachen Saiten mich so in ihren Bann ziehen würden.
Report review
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
Automatically translated (Show original)
Original review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.

Wie Darm....

Total
sound
quality
Heiko595, 29.11.2011
...in der Tat!

Die Saiten halten wirklich was sie versprechen: Sie haben die Vorteile, aber auch einige Nachteile von Darmsaiten. Ich habe die Saiten auf einem Zweitbass aufgezogen.

Wobei das aufziehen einige Probleme bereitet, die Saiten sind recht wiederspenstig was das einfädeln betrifft. Wichtig beim aufziehen ist das regelmäßige ziehen der Saiten. Dies wird in der Bedienungsanleitung die den Saiten beiligt empfohlen und die 5 Jahre Garantie gegen reißen lässt einen die gerne die Saiten bis zur Decke ziehen. Der Grund für diese grobe Behandlung ist das spannen des Knotens der Saiten im Halter hält. dadurch stellt sich eine schnellere Stimstabilität ein. Diese war übrigens nach ca. 2 Wochen erreicht, wobei ich die Saiten immer wieder überspannt habe und den Bass stehen gelassen habe.

Der klang ist beim Slappen recht holzig und der sustain etwas kurz. Beim pizzicato ist der sustain Ok. Selbst Bogenspiel geht, wobei ich die Strichstelle angerauht habe. Problematisch finde ich die E-Saite, diese klingt etwas flach. Es gibt für diesen Satz eine umwickelte Darmsaite zur ergänzung. Doch ob sich das lohnt weis ich nicht. Ich habe in meinem Fall testweise ein Presto Leicht E-Saite aufgespannt und fand das gut.
Die Saiten sind ganz klar nicht für diejenigen die einen Trockenen Bassound mit Slap haben wollen wie zB bei Lee Rocker. Hier werden ganz klar die Freunde des klassischen Sounds angesprochen. Achja, auch wenn die Saiten sind nicht zur magnetischen abnahme geignet. Wie Darm halt!

Resumee: Ein interessante Saite um einen Sound zu bekommen der an Jake Tullok, Willie Dixon und Bill Black erinnert. Klanglich fehlt etwas der Druck um sich Klanglich gegen eine laute Band durchzusetzen. Der Akkustik Sound ist für meinen Geschmack durchaus gut.
Die Bespielbarkeit ist auch in ordnung. Im Prinzip sind die Saiten wie Darmsaiten von der bespielbarkeit, vom Klang und sogar etwas von der haptig.
Was wegfällt ist der Pflegeaufwand für Darmsaiten und deren empfindlichkeit gegenüber temperatur und Witterungsschwankungen. Als kostengünstige Alternative durchaus zu empfehlen.
Report review
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
€105 £89.12
Incl. VAT plus €10 shipping
Free shipping from €199

£ price – guideline price only

Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
item number 268234
sales unit 1 piece
available since July 2011
Total rating
sound
quality
sales rank
in this category Rank 87
at thomann.de Rank 48741
Share this product
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Your Contact People
Phone: +49-9546-9223-370
FAX: +49-9546-9223-24

Further Gut-a-Like items

Offers include 20% British VAT and are valid as long as stocks last. Shipping costs to the U.K. are 10 EUR (approx. £7), free shipping on orders above 199 EUR. Please click here for international Shipping rates. We do not accept liability for typographical errors or inaccurate information of any kind. *RRP = manufacturer's / distributor's recommended retail price in Germany
(14)
(1)
(4)
(1)
(2)
Feedback

Found an error or want to give us feedback about this page?

We're looking forward to hearing from you and aim to solve any problems as soon as we can.

cancel