Framus Dragon Guitar Amp

Guitar Amp Head

  • All-tube design
  • Power: 100 W
  • 3 Independent channels: clean / crunch / lead
  • Adjustable parallel effects loop
  • MIDI compatibility
  • Preamp tubes: 5 x JJ ECC 83
  • Power tubes: 4 selected Sovtek EL 34
  • Switchable output impedance: 4 / 8 / 16 ohms
  • Clean channel controls for gain, presence, volume, bass, middle and treble
  • Crunch channel controls for gain, presence, volume, bass, middle and treble
  • Lead channel controls for gain, presence, volume, bass, middle and treble
  • Controls for effects mix, deep, master 1 and master 2
  • Power and standby switches
  • Clean, crunch, lead and master display
  • 2 Control buttons
  • Input on the front: 6.3 mm mono jack
  • Store control button on the back
  • Selector switch for output impedance on the back: 4 ohms
  • Dimensions (W x H x D): 720 x 280 x 260 mm
  • Weight: 20 kg
  • Colour: Classic Black
  • Made in Germany
  • Corresponding footswitch: Boss FS-6 - Article Nr 173531 and Palmer PF 2 SW - Article Nr 359608 (both are not included)

Connections on the back:

  • MIDI IN and THRU: 7-pin DIN
  • Effects send & effects return: 6.3 mm mono jack
  • 2 Speaker outputs: 6.3 mm mono jack
  • Line out: 6.3 mm mono jack
  • IEC cold device plug

Further Information

Power 100 W
Power Amplifier Tubes EL34
Channels 3
Reverb No
Footswitch No

These are other customers' choices:

Customers who looked at this item have bought these:

Framus Dragon Guitar Amp
36% bought this exact product
Framus Dragon Guitar Amp
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
£666 Add to Basket
Marshall DSL20HR
10% bought Marshall DSL20HR £299
Marshall Studio Classic SC20H
5% bought Marshall Studio Classic SC20H £595
Engl E606 Ironball Head 20
5% bought Engl E606 Ironball Head 20 £579
Bugera 333XL Infinium
5% bought Bugera 333XL Infinium £299
Our most popular Tube Guitar Heads
5 Customer Ratings
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • handling
  • features
  • sound
  • quality
Text ratings for this product are available in another language only so far
de Original review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Wir spielen hier beides: Hard Rock und Metal!
Ein Alphabet, 13.01.2020
Ich habe den Framus Dragon schon einige Jahre (noch die Version ohne Messpunkte) und liebe das Teil unheimlich. Wenn ich mich unter meinen Amps für einen entscheiden müsste, dieser hier wäre es.

Ich spiele hauptsächlich Paulas mit Humbuckern, aber der Verstärker kann auch mit allen meinen anderen Gitarren sehr gut zusammenspielen. Am liebsten nehme ich den passenden Vintage 30-4x12-Halfstack (oder auch -FullStack), wenn es etwas weniger sein darf den CS-212 von Framus, auch mit Vintage 30. Andere Lautsprecher gehen natürlich auch, aber ich finde diese am besten, gefolgt von der Cobra-Box mit Greenbacks. Prinzipiell ist der Amp in meinen Augen vor allem für Hard Rock und Heavy Metal geeignet, hier gerne ausreichend hart.

Der Drache ist in allen Kanälen stets gut definiert, hat für jeden Kanal einen super Tonestack mit eigener Gain-, Presence- und Lautstärkeregelung, zwei Masterlautstärken, einen Deepregler sowie einen parallelen FX-Loop. Die Kanäle und Mastervolumes sind über MIDI abrufbar und super simpel zu programmieren. Einziger Minuspunkt könnte der nicht schaltbare FX-Weg sein (wer's braucht).

Clean: Hat alles, was ich mir wünsche. Für mich einer der besten Clean-Kanäle überhaupt, mit Klarheit und dennoch Durchsetzungsvermögen. Ich stelle den Gainregler für gewöhnlich so hoch es geht ohne den Kanal beim Spiel zu übersteuern, dann ist die Dynamik perfekt. Bei Strats darf gerne etwas mehr Presence rein- und dafür ein wenig Deep rausgenommen werden. Nicht übertoll mit zu wenig Gain, bleibt dann aber lange Clean und geht am Ende des Gain-Reglers bis hin zum leichten Crunch/70er Rock - je nach Humbuckern, tut aber nicht not, dafür gibt es ja den:

Crunch: Ja, kann er. Angefangen bei sanften Bluesklängen im Low-Gain-Bereich kann der Kanal aber auch schon ziemlich hart sein (sagen wir mal: mindestens Hard Rock-Solo-hart). Die Zerre ist etwas kälter im Klang als die im Lead-Kanal, finde ich, aber man kann den Mittenregler ein wenig (don't scoop!) zurücknehmen, um das zu kompensieren. Der Crunch-Kanal reagiert gerne und gut auf das Volume-Poti der Gitarre, so, wie man es von einem guten Crunch-Kanal erwarten darf.

Lead: Für so ziemlich alle Gangarten geeignet. Von Metal-Rhythmus über -Soli bis zur 7-saitigen hat der Kanal bei mir noch nichts verweigert. Man sollte nur aufpassen, mit den Bassfähigkeiten dieses Kanals den Rest der Band nicht wegzumatschen (ja, kann er). Bei hohem Gain ist es vielleicht ratsam, mit dem Deep-Regler eher vorsichtig umzugehen.

Der Deep- und die drei Presence-Regler greifen direkt in die Endstufe ein und eignen sich, vor allem der Deep-Regler, auch zur Anpassung an verschiedene Boxen.

Vielleicht ist der Klang für den einen oder anderen zu warm, dagegen gab es ja dann die Cobra (auf Dragon-Basis, mit etwas mehr Gain), aber mir gefällt der etwas wärmere, sattere Sound des Dragon sehr.

Bei Covern von alten Metal-Liedern spiele ich auf diesem Verstärker gern schon mal unabsichtlich etwas härter als es im Original war (aber hey, wir sind ja nun auch bald ein halbes Jahrhundert weiter ;). Ich finde aber, mit etwas Vorsicht kann man sich gut an die alten Sounds anlehnen. Wobei man nicht vergessen darf, dass dieser Verstärker ein Framus Dragon ist und das auch sein will. Wer einen Fender oder Marshall nachmachen möchte, sollte einen anderen Weg gehen.

Für mich ist der Verstärker ideal wegen des richtig guten Clean-Kanals und der Möglichkeit, schön definiert eine härtere Gangart zu gehen. Wenn man es mit Scoop und dem DeepRegler etwas wilder treibt, dann ist man schon in recht modernen Gefilden unterwegs, aber die sind nicht unbedingt meine, darüber soll jemand mit mehr Erfahrung in dem Bereich urteilen.

Würde ich mir den Framus Dragon wieder kaufen, wenn er mir abhanden käme? Nun, sagen wir, nachdem Thomann noch ein paar Stücke dieses schon lange nicht mehr produzierten Edelamps irgendwo gefunden hat, habe ich mir vorsichtshalber noch einen zugelegt, um gar nicht erst in diese Bredouille zu kommen :D

Ich finde übrigens nicht, dass die neuere Variante des Dragon irgendwo deutlich schlechter wäre als das Original-Modell (zu dem neueren mit den Messpunkten gibt es einen Review aus 2009 auf Amazona, zu dem alten gibt es bei Gitarre&Bass einen Artikel aus 6/1999 runterzuladen). Im Zweifel wird das die Zeit zeigen, aber im Moment bin ich einfach nur in der zweiten Dekade meiner drachenbedingten Begeisterung.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
cz Original review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
fraks, 23.12.2019
Super hutný zvuk. Jediné mínus je absence nožního přepínače !
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Original review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Großartiger Klang, tolle Kanäle
Philipp491, 09.06.2020
Ähnlich wie der Riot ist auch dieser Amp etwas basslastig. Dafür ist der Sound immer schön satt und grenzt sich so deutlich vom Marshall ab (der auch schön ist aber klanglich in einer anderen Ecke steht). Grundrauschen ist schön niedrig. Die Verarbeitung ist top! Da fällt mein JVM410H im Vergleich ab. Framus und Marshall ergänzen sich allerdings auch sehr gut. Marshall = heller und dynamischer; Framus = satter und dunkler. Zu dem Preis (EUR 800/900) ein echter Schnapper!
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
£666
Free shipping and excluding VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Share This Product
Your Contacts
Phone: +49-9546-9223-20
FAX: +49-9546-9223-24
Youtube
 
 
 
 
 
Online Guides
Guitar Amp Heads
Guitar Amp Heads
Though there are other options, the stack remains a rock icon, and is still the most flexible form of guitar amp­li­fic­a­tion.
Online Guides
Guitar Amps
Guitar Amps
The following pages give an overview of the various types of guitar amp available.
 
 
 
 
 
test results:
* The prices shown exclude VAT and are valid as long as stocks last. Please click here for international shipping rates. We do not accept liability for typographical errors or inaccurate information of any kind. All invoices will be issued in GBP.
11
(11)
Recently Viewed
Audient iD4 MKII

USB-C Audio Interface 24 bit / 44.1 - 96 kHz, ADC dynamic range: 121 dB, DAC dynamic range: 126 dB, @Class A Audient console microphone preamplifier, Mic Gain 58 dB,

Recently Viewed
Alesis Nitro Expansion Pack

Expansion set for Alesis Nitro Mesh Kit Consist of 1x 10" One-Zone Pad and 1x 08" ON zones Tom Pad, Includes necessary rack clips, cymbal holder, L-rods and cables

Recently Viewed
L.R.Baggs Voiceprint DI

Impulse Response di pedal for acoustic guitar Voiceprint DI measures the acoustic response of your guitar by leveraging the processing power of your iPhone® to accurately capture your guitar’s one-of-a-kind voice., Notch filter, Anti-feedback function, Phase circuit, Serial FX…

Recently Viewed
Fender Dhani Harrison Ukulele Tq

Tenor Ukulele with Pickup Dhani Harrison Signature Model, Size: 3/4, Top: solid Ovangkol, Back and sides: Ovangkol, Neck: NATO, Fretboard: Ovangkol, Phases of the moon fretboard inlays, Back with engraving, Nut width: 35 mm (1.375"), 19 Frets, Pickup with…

Recently Viewed
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Electronic sound toy / synthesizer, standard size, selection of various sounds via new studio smart phone app, cross link of smart phone and Otamatone via cable, power plug for external power supply, stereo headphone jack, volume adjustable, playing…

1
(1)
Recently Viewed
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobile recording studio with lithium-ion battery (up to 4 hours runtime); 2 tracks can be recorded simultaneously; up to 8 tracks per project can be played back; recording format: 24-bit / 48 kHz; up to…

Recently Viewed
Sonor SS 1000 Snare Stand

Sonor SS 1000 Snare Stand, 1000 hardware series, gearless basket adjustment, double braced, stable rubber foots,

Recently Viewed
Endorphin.es Ground Control

Endorphin.es Ground Control; Eurorack module; performance sequencer; 24-pads keyboard for realtime programming; USB-B port and MIDI in/out for using external MIDI devices and DAW integration; 3 melodic tracks with CV/Gate outputs; 8 drum tracks with trigger outputs; 24 pattern per…

1
(1)
Recently Viewed
Sonarworks SoundID Reference Headphon EDU

Sonarworks SoundID Reference for Headphones EDU (ESD); headphone calibration plugin; Educational version: requires proof of eligibility; adjusts the frequency response to get a flat and neutral sounding headphone; enables a more precise evaluation of recordings and mixes when using an…

Recently Viewed
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effects Pedal for Electric Guitar & Bass; low Fuzz settings emulate Vintage Lo-Fi Distortion Sounds created by a Razor Blade applied to a Speaker Cone, a loose Tube or a faulty channel on a Recording…

Recently Viewed
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Electronic sound toy / synthesizer, standard size, selection of various sounds via new studio smart phone app, cross link of smart phone and Otamatone via cable, power plug for external power supply, stereo headphone jack, volume adjustable, playing…

Recently Viewed
Zoom PodTrak P4

Podcasting Recorder Four microphone inputs (XLR, P48V phantom power switchable), Four headphone outputs with individual volume controls (3.5mm stereo jack), Gain control and mute button per input, Mix minus function for automatic feedback suppression for incoming calls, Connection of…

Give Feedback
Feedback Found an error or want to give us feedback about this page?

We're looking forward to hearing from you and aim to solve any problems as soon as we can.