Flight Victoria CEQ-A Tenor

8

Tenor Ukulele with Pickup

  • With cutaway
  • Back and sides: Acacia
  • Top: Solid spruce
  • Neck: Mahogany
  • Fretboard: Ebony
  • Fretboard inlays: Natural Lines
  • 18 Frets
  • Compensated bone nut
  • Nut width: 38 mm
  • Pickup: Double C1U Active
  • Colour: Natural
  • Includes gigbag
Body Acacia
Top Acacia
Frets 18
Neck Mahogany
Pickup Yes
available since November 2020
Item number 508083
sales unit 1 piece(s)
£205
Free shipping incl. VAT
In stock within about one week
In stock within about one week

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1
S
Excellent
Spoke 04.01.2022
5 Stars all the way.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

j
Flight Victoria CEQ-A Tenor
jajasoust 05.09.2021
beat looking uke with quality sound
features
sound
quality
0
0
Report

Report

k
very pleased
kanerj 06.03.2021
workmanship and finish excellent. Tone very pleasing. Pick up a little on the low side but otherwise no problems.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
2A
Voller, weicher, warmer, sehr klarer Klang mit viel Volumen
2,5 Amateure 01.06.2021
Wir (2,5 Amateure) benutzen die FlightVictoria vor allem zuhause und in verschiedenen Frauen- und Gebetskreisen in Wohnzimmern, mit und ohne Verstärker, selten auch mal in größeren Räumen. Dabei spielen wir keine Solos und auch nicht mit anderen Instrumenten zusammen, sondern benutzen das Instrument zur Gesangsbegleitung. Die Verstärkung hat sie in normalen Räumen auch bei mehreren (8-12) singenden Teilnehmern nicht nötig, macht aber mehr Spaß.
Wir hatten eine weitere Ukulele zum Vergleich bestellt, ebenfalls bei Thomann (deutlich teurer als die Flight) und besitzen noch zwei weitere klanglich relativ gute Ukulelen.
Nach viel Ausprobieren und Abwägen von Ausstattung, Preis, Klang, Gewicht, Handling aller vier Instrumente benutzen wir fast nur noch die Flight, auch die teurere haben wir wieder zurückgeschickt.

Negativ aufgefallen ist:
- Der eingebauteTonabnehmer hat 2xCR2032 Batterien, was uns beim Lesen der Beschreibung nicht aufgefallen ist. Für den Batteriewechsel war die Hilfe des Ehemannes und ein Zahnarztspiegel nötig.
- gewechselt wurden die nur, weil die Kontrollleuchte des Abnehmers mit den mitgelieferten Batterien nach Pulg-In des Kabels nur einmal kurz und dann gar nicht mehr leuchtete, was sie jetzt aber tut... die Batterien hatte ich dann spaßeshalber in eine Lampe eingesetzt und siehe da - leuchtet strahlend hell - keine Ahnung, wo das Problem lag. Die Verstärkung, also Signalübertragung hatte bei der Flight nämlich auch ohne leuchtende Kontrollleuchte funktioniert
- die Stege sind an den Enden recht scharfkantig, was am Anfang unangenehm war - im Spiel sich aber als unrelevant zeigt, da sie bei richtiger Grifftechnik ja gar nicht berührt werden.

Positiv ist uns aufgefallen:
- superleicht trotz Tonabnehmer
- die abgerundete Kante ist ein Genuß für den Unterarm
- gut bespielbares Griffbrett auf dem alle Griffe besser gelingen, als auf den anderen drei getesteten Instrumenten
- der Klang ist für uns das Non-plus-Ultra, vielleicht mag es jemand mehr schrummelig oder groovig, aber wir mögen den klaren, warmen Sound.
features
sound
quality
1
0
Report

Report