Fender CD-60 NA Bundle

95

Bundle offer comprising

Fender CD-60 NA V3

  • Steel-String Guitar
  • Dreadnought shape
  • Top from laminated spruce
  • Bottom & sides from laminated mahogany
  • Neck from nato
  • Fretboard from sonokeling
  • Scale: 643 mm
  • Nut width: 43 mm
  • Colour: Natural

Fender Vintage Tweed Strap

  • Vintage Tweed Strap
  • Strap for guitar / bass
  • Tweed
  • Width: 5 cm
  • Max. length: 140 cm

Thomann Acoustic-Steel Gigbag Eco

  • Gig Bag
  • For steel string guitars
  • Standard version
  • With large pocket for accessories/sheet music
  • Backpack straps
  • Inner dimensions: (L x W x D): 111 x 42 x 13 cm
  • Guitar not included

Thomann CTG-10 Clip Tuner

  • Clip Tuner for Guitar and Bass
  • Chromatic
  • Tuning via vibration sensor
  • Large backlit display
  • Two-tone display for showing the correct tuning
  • Rotates 360°
  • Includes battery (CR2032)
available since May 2011
Item number 266387
sales unit 1 piece(s)
Top Spruce
Back and Sides Mahogany
Cutaway No
Fretboard Walnut
Nut width in mm 43,00 mm
Frets 20
Pickups No
Colour Natural
Case No
Incl. Gigbag Yes
£150
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
R
Tolle, minimalistische Gitarre zum kleinen Preis
Ronas 18.01.2010
Ich spiele seit ca 3 Jahren E-Gitarre und wollte mir nun mal eine günstige Western für Fingerpicking und das Spielen unterwegs kaufen. Ich wollte nur eine Gitarre, keinen Cutaway, kein Pickup System, einfach nur eine gut bespielbare gut klingende Gitarre. Ein Freund von mir meinte , dass man unter 300€ bei akustischen Gitarren nur Sperrholz bekommt...da ich dort leider wenig Erfahrung habe habe ich mich mal im Internet schlau gemacht.

Da fand ich geteilte Meinungen über Westerngitarren aus dem Niedrigpreissegment. Da ich nur ein begrenztes Budget hatte, jedoch eine Markengitarre haben wollte fiel meine Wahl auf die Fender CD-60 ohne farbige Lackierung (finde ich bei akustischen Gitarren einfach besser). Meine Erwartung war aber schon fast, dass ich das 30 Tage Rückgabe Recht nutzen würde und sie zurückschicken würde.

Donnerstag bestellt, Montag geliefert, wie von Thomann gewohnt war die Lieferzeit einfach nur Top. Schnell ausgepackt und von der Optik schonmal total umgehauen...die Gitarre ist einfach nur wunderschön anzusehen, sowohl die Decke aus hellem Fichtenholz alsauch der Boden aus dunklem Mahagony sind wunderschön gemasert und werden durch den glänzenden Klarlack wunderschön zur Geltung gebracht.

Das Rosetten Inlay rund um das Schallloch fällt eher spartanisch aus, was bei einer Gitarre dieser Preisklasse aber auch nicht weiter tragisch ist. Die Mechaniken wirken auf den ersten Blick hochwertig....auf den zweiten auch. Kein Knacken, kein Quietschen, kein größeres Verstimmen selbst bei aggressivem Spiel.

Der Hals ist fendertypisch eher dünn, was mir persönlich sehr entgegen kommt da ich mit dicken Hälsen eher schlecht klar komme.
Weiterhin fiel mir positiv auf, dass ab Werk schon gut klingende D'addario EXP Saiten aufgezogen waren....dies ist alles andere als selbstverständlich, selbst auf meiner 400€ teuren Hagstrom waren ab Werk völlige Schrottsaiten drauf.

Schnell gestimmt und vom Klang und der Bespielbarkeit völlig überzeugt, der Hals lässt sich gut greifen, Oktavrein ist die Gitarre auch ab Werk (kann man glaub ich bei Westerngitarren garnicht selbst justieren wenn ich richtig informiert bin) Den Klang würde ich eher als knackig,silbrig und obertonreich beschreiben, nicht so weich und warm. Mir gefällt dies sehr gut da ich viel mit Plektrum spiele und Appreggios picke.

Alles in allem wurden meine Erwartungen völlig übertroffen und ich bin komplett von der Klampfe überzeugt. Sicher gibt es bessere Gitarren, aber diese Gitarre ist für 100€ ein echtes Schnäppchen....Leute denen ich vorgespielt haben und die selbst Gitarre spielen haben sie um die 300-400€ eingeschätzt. Vor der 300€ Ibanez von meinem Bruder braucht sie sich übrigens auch nicht zu verstecken.
features
sound
quality
10
2
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Wirklich eine Empfehlung!
Christopher577 08.05.2011
Auf der Suche nach einer Westerngitarre begann ich bei den günstigsten Modellen zu suchen. Hauptkreterium war neben dem Preis vorallem die Verarbeitung, da unsauber gesetzte Bundstäbchen mir bei E-Gitarren dieser Preisklasse schon viel Ärger bereiteten. Bei noch günstigeren Westerngitarren höhrte ich allerlei von diesen Beschwerden. Da kaum Erfahrungsberichte zur Fender CD-60 vorhanden waren verlies ich micht größtenteils auf den Namen "Fender" und kaufte die sprichwörtliche Katze im Sack.

Ich wurde mehr als positiv überrascht. Die Bundstäbchen sind sauber platziert, Probleme beim Stimmen gibt es nicht. Mit dem Klang der Gitarre bin ich ebenso voll und ganz zufrieden. Sie klingt deutlich besser als Epiphone-Modelle der 100-200€ Kategorie.

Die Bespielbarkeit der Gitarre ist in Ordnung, allerdings nichts besonderes. Hauptkritikpunkte wären hier ein etwas zu kurzes Sustain und ein relativ hoher Kraftaufwand welcher zum spielen nötig ist. Ein F-Moll Barré beispielsweiße muss gut und kräftig platziert werden um die G-Saite nicht ungewollt zu dämpfen. Deswegen bin ich der Meinung, dass diese Gitarre als "Erst-Gitarre" eher ungeeignet ist, da man leicht demotiviert werden kann, wenn es mit den kraftaufwendigen Griffen nicht klappt.

Trotz der hervorgebrachten Kritik, bewerte ich die Gitarre insgesamt mit 5 Sternen, da ich das Preis-Leistungsverhältniss mit einbeziehe. Für den Einstieg in die Welt der Westerngitarre für den kleinen Geldbeutel einfach Ideal!
features
sound
quality
8
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
F
Très bonne guitare
Franck5530 27.08.2015
Je l'ai acheté pour le prix, qui est vraiment raisonnable.

C'est une bonne guitare pour débuter sans se ruiner mais de bonne qualité.
La fender CD-60 est une guitare très agréable au toucher, aussi bien sur le corps que sur le manche. Juste un petit réglage du truss rod a été nécessaire et après c'est parfait. Les mécaniques sont assez précises. Le son reste assez puissant et chaud, bref ça sonne bien.

En conclusion :

Une guitare acoustique irréprochable en matière de qualité/prix, tant au niveau des finitions, du son et des réglages.

Une valeur sure pour un petit prix.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
G
Wahnsinn
George79 17.12.2009
Also ich finde wirklich diese Gitarre ist so super dass sie garnicht nach 99,00 euro aussieht und auch nicht so günstig klingt sondern eher nach viel mehr wie man es vom Namen FENDER gewohnt ist.
Als ich sie auspackte ist mir die super verarbeitung sofort aufgefallen. Sauber verarbeitete Bundstäbchen, ordendlich gefertigtes Griffbrett und die noch völlig sauber und ohne Kratzer.

Dann hab ich das ganze Gebembel abgeschnitten (Schildchen) und den Aufkleber am Schlagbrett entfernt, Saiten gestimmt und losgelegt. Ein wirklich WAHNSINNS-KLANG. Selbst meine knapp 300 euro epiphone-hummingbird klingt nicht so schön. Was mich auch umgehauen hat war als ich die Gitarre umdrehte und diese wunderschöne laminierte Mahagonymaserung sah, ein richtig schönes visueller Effekt wenn man die Gitarre etwas hin und her dreht.

Ich spiele jetzt seit 18 Jahren Gitarre und ich kann sie wirklich absolut jedem empfehlen und ich finde ganz und garnicht dass sie nur für anfänger oder fortgeschrittene ist nur weil sie günstig ist, sondern auch für Profis die tollen Klang wollen ohne viel Geld auszugeben zu empfehlen.
Also greift ruhig zu, mit dieser Gitte könnt ihr nix falsch machen.

TOP INSTRUMENT
features
sound
quality
18
3
Report

Report