Fender Brad Paisley Esquire Road Worn

Electric Guitar

  • Artist series Brad Paisley model
  • Body: Paulownia
  • Top and back: Spruce
  • Neck: Maple
  • Back of neck: Road Worn oiled
  • Neck profile: Enhanced V
  • Maple fretboard
  • 21 Medium frets
  • Nut width: 42 mm
  • Scale length: 648 mm (25.5")
  • Pickups: Custom Brad Paisley Vintage (bridge) and Seymour
  • Duncan Custom Shop Brad Paisley "Secret Agent" (neck) single coils
  • 3-Way switch
  • Clear pickguard with black and silver paisleys
  • Tele bridge with compensated saddles and string guide through the body
  • Vintage machine heads
  • Strings: Fender 250L (Art.133191)
  • Finish: Road Worn Nitro paint
  • Colour: Black sparkle
  • Includes deluxe gigbag

Further Information

Colour Black
Pickups SS
Fretboard Maple
Tremolo None
Body Paulownia
Top Spruce
Neck Maple
Frets 21
Scale 648 mm
Incl. Case No
Incl. Bag Yes

Come up with your own creative bundle and save

If you order this product together with others as part of a bundle, you can save up to 4 % additionally!
Fender Brad Paisley Esquire Road Worn + Daddario EXL110 +
6 more
Configure bundle now
starting from £935
1 Customer Ratings
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3 /5
  • features
  • sound
  • quality
Text ratings for this product are available in another language only so far
de Original review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
features
sound
quality
Erwartungen nicht erfüllt, Preis-Leistung zu schlecht
Fender335, 01.03.2021
Fazit: Sound gut, aber uneinheitlich, nicht Tele-like, Lack gut, aging unvollständig und sichtbar künstlich, geringes Gewicht, Klebereste bei fast allen Bünden; Gigbag sehr schlecht; Detailverarbeitung mangelhaft; Preis-Leistung ungenügend.

Jetzt folgt viel Text, aber bei diesem Preis und dieser Enttäuschung will ich ins Detail gehen. Eine Fender zu knapp 1.300€ soll viele Erwartungen erfüllen und sich zur Traumgitarre entwickeln. Hier wurden leider viele Erwartungen enttäuscht, was ich genauer betrachten möchte.

Sound: die Gitarre hat 2 Pickups und das große Problem des versteckten PUs ist seine Entfernung zu den Seiten und sein schwacher Output.
Der "Seymour Duncan Custom Shop Brad Paisley "Secret Agent"" (wow, was für ein Name) ist so aufgebaut, dass er eine geringere magnetische Wirkung auf die Saiten haben soll, damit sie wie bei einer Esquire (Tele mit einem Pickup am Steg) freier schwingen können. Das hat aber auch zur Folge, dass die Lautstärke deutlich abfällt gegenüber dem Steg-Pickup "Custom Brad Paisley Vintage".
Der Secret Agent hat einen runden, weichen Ton, clean und jazzig, wirklich schön. Das ist kein Tele-Twang, sondern was anderes, aber nicht schlecht, ganz im Gegenteil. Man muss die Lautstärke deutlich anheben, aber dann geht die Sonne auf.
Hingegen der Vintage-PU – laut und rockig, fast wie ein Humbucker. Wechselt man von Agent auf Vintage, dann muss man erst mal die Lautstärke deutlich absenken. Aber auch hier ist es IMO kein Tele-Sound mit Twang und Draht, sondern Rockbrett. Sehr schön, fett und offen.
Größtes Problem ist der deutliche Lautstärkeunterschied, einfach mal umschalten ist nicht, entweder ist man zu leise oder es gibt einen mächtigen Sprung nach oben.
Gewicht und Holzauswahl haben meiner Meinung nach einen positiven Einfluss auf den Sound, trocken angespielt ist die Gitarre recht laut und resonant, das schwingt sehr schön.

Hals: das V-Profil hatte ich mir extremer vorgestellt. Der Hals gefällt mir, nicht zu fett, nicht zu dünn, sehr angenehm, keine Keule und kein schlanker Flitzehals, schönes Mittelding, das V liegt angenehm in der Hand.
Leider gibt es auf dem unbespielten Griffbrett Kratzer. Ist das als relic gemeint? Dann ist es schlechtes relic, denn diese Kratzer sehen eher aus wie handwerkliche Mängel und nicht wie abgespielte Stellen.
Problem: neben fast allen Bunddrähten sieht man links und rechts Klebereste. Die fallen sofort auf, weil das Griffbrett nicht lackiert ist, dafür wirkt der Kleber wie Lack. Das ist sehr unsauber verarbeitet und ich habe das in der Form noch nie gesehen. Sehr schade, toller Hals, schlechte Verarbeitung.

Body: die Gitarre ist ziemlich leicht (meine hier 2810g, in manchen Videos und Texten sogar nur 2,5kg). Wer auf seinen Rücken achten will, der ist hier bestens aufgehoben.
Der Lack ist schön, tiefes schwarz (kein Blaustich) und die "Diamanten" glänzen und strahlen, dass es eine Freude ist.

ABER: das relic ist nicht liebevoll gemacht. Nur der Body hat ein aging erhalten, der Hals sieht aus wie ungespielt. Das aging wurde in 4-5 Bereiche gemacht, die wurden einfach abgeschliffen, aber kleine Dings und Dongs wie bei anderen relic gibt es nicht. Man erkennt die Serienbehandlung – alles wurde nach einer gewissen Regel bearbeitet, schnell abgeschliffen und fertig. Das wirkt dann auch künstlich und nicht wie gealtert.

Eine der relic-Stellen ist nicht nur abgeschliffen, sondern wirkt wie herausgekratzt. Das Holz zeigt kleiner Splitter, ein Wollpulli würde Fussel hinterlassen. Das ist kein relic, das ist beschädigt und würde ausgebessert werden, wenn das im echten Leben so passieren würde.

Dann wackelt der linke Gurtpin (beim Hals) und beim Festdrehen der Schraube stellte ich fest, dass die Schraube nicht mehr greift, sie dreht und dreht sich, von festziehen keine Spur. Liegt das am Paulownia-Holz, was recht weich sein soll? Also der Gurtpin war nicht mehr zu gebrauchen, hier muss repariert werden.
Dann klappern im Innern des Body die Kabel oder was auch immer. Schüttelt man die Gitarre, dann klingt es wie im Überraschungs-Ei. Was mag da wohl drin sein?

Gigbag: was für ein Witz, Fender verspricht ein Luxus-Gigbag, was wir hier erhalten ist keine 12,99 Wert. Meine letzte Gibson LP Tribute kam in einem Gigbag, welches den Namen verdient (fett gepolstert und kann von alleine aufrecht stehen), diese Tasche hier ist billigst verarbeitet, dünn gepolstert, stellt man sie hin, fällt sie in sich zusammen wie ein Stoffbeutel. Lieber ohne Gigbag, aber hiermit macht sich Fender keine Freunde.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
Show variations of this product
Fender Brad Paisley Esquire Road Worn
(1)
Fender Brad Paisley Esquire Road Worn

Electric Guitar Artist series Brad Paisley model, Body: Paulownia, Top and back: Spruce, Neck: Maple, Back of neck: Road Worn oiled, Neck profile: Enhanced V, Maple fretboard, 21 Medium frets, Nut...

Fender Brad Paisley Road Worn Tele
(4)
Fender Brad Paisley Road Worn Tele

Electric Guitar Artist series, Body: Paulownia, Top and bottom: Spruce, Road worn nitro paint, Neck: Maple, Neck profile: Enhanced V, Rear side roadworn oiled, Fretboard: Maple, 21 Medium frets,...

£939
Free shipping and excluding VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Share This Product
Your Contacts
Phone: +49-9546-9223-20
FAX: +49-9546-9223-24
Online Guides
E-Guitars
E-Guitars
Electric guitars are ten a penny and nowadays there are at least as many models and makers to choose from.
Online Guides
Guitar Setups
Guitar Setups
The range of available guitars and amps has never been greater than it is today, and a huge variety of sounds are easily accessible.
 
 
 
 
 
test results:
* The prices shown exclude VAT and are valid as long as stocks last. Please click here for international shipping rates. We do not accept liability for typographical errors or inaccurate information of any kind. All invoices will be issued in GBP.
2
(2)
Recently Viewed
MOTU UltraLite mk5

USB 2.0 Audio Interface With USB C connector, ESS Sabre32 Ultra DAC technology, 24 Bit / 44.1 - 192 kHz, Precise level meters for all analogue inputs/outputs with high-resolution OLED display, 2 Microphone / line / Hi-Z inputs via…

Recently Viewed
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmiiter, 2,4 GHz plug and play Wireless transmitter for Relay G10 systems or Spider V series from Spider V 60, with internal receiver, audio frequency range 10 - 20.000 Hz, automic frequency setup, 118 dB SPL max.,…

Recently Viewed
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano - 88 weighted keys, RH-CII keyboard and Harmonic Imaging (HI), three sensors, 88-key piano sampling, 15x sounds, Shigeru Kawai SK-EX sound, Shigeru Kawai SK-EX concert grand piano sound with new low balance volume feature, which…

Recently Viewed
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

Analog synthesizer Paraphonic analog synthesizer with step sequencer, arpeggiator and effects section, Three wave morphing oscillators with PWM, sync, frequency and ring modulation, dual state variable filter with 24 modes, amplifier, Original OTA filter from the UNO Synth as…

1
(1)
Recently Viewed
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; sturdy and magnetic cover around the LUMI Keys for a slim and seamless fit; protects the LUMI Keys during transport and storage; easily folds into a stand for mobile devices; dimensions (W x D x…

Recently Viewed
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, compact amplifier with great features for play-along and sing-along with streamed music using the integrated Bluetooth feature, ideal for acoustic guitar, ukulele, electric guitar, vocals and music, 30 watt RMS, 1x 5" bass woofer +…

2
(2)
Recently Viewed
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi Effects Pedal for Electric Guitar; over 300 effects and models from Helix, M-Series and Legacy products, up to 6 simultaneous amp, cab, and effects models including a looper and a speaker cabinet simulation (Third-Party IR…

Recently Viewed
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Series SiX Channel; Channel Strip; with SuperAnalogue mic preamp and 5-way LED indicator; +48V phantom power; with phase and HPF switches; separate instrument/line input on front panel with Hi-Z switch (1MO); switchable 2-band EQ with bell and…

2
(2)
Recently Viewed
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Electronic sound toy / synthesizer, standard size, selection of various sounds via new studio smart phone app, cross link of smart phone and Otamatone via cable, power plug for external power supply, stereo headphone jack, volume adjustable, playing…

Recently Viewed
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtual synthesizer; four sound engines with variable sound sources; Harmonic Engine with up to 512 partials; Wavetable Engine with a total of 164 wavetables; Utility Engine with sub-oscillator and two noise sample layers; Jup-8 V4 low-pass…

1
(1)
Recently Viewed
Korg SQ-64

Polyphonic Step Sequencer with 4 Tracks 3 Melody tracks with 8-fold polyphony and 16 patterns of 64 steps each, Drum track with 16 monophonic sub-tracks, 64-Key matrix with illuminated buttons, OLED display, Editing modes per melody track: gate, pitch…

1
(1)
Recently Viewed
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Electronic sound toy / synthesizer, standard size, selection of various sounds via new studio smart phone app, cross link of smart phone and Otamatone via cable, power plug for external power supply, stereo headphone jack, volume adjustable, playing…

Give Feedback
Feedback Found an error or want to give us feedback about this page?

We're looking forward to hearing from you and aim to solve any problems as soon as we can.