Epiphone J-200 AVSG

13

Steel-String Guitar with Pickup

  • Inspired by the Gibson J-200
  • Design: Super jumbo body
  • Top: Solid sitka spruce
  • Back & Sides: Solid flamed maple
  • 2-Piece neck: Maple with mahogany centre strip
  • Fretboard: Indian laurel
  • Fretboard inlays: Mother-of-pearl graduated crowns
  • Back with centre strip
  • 6-Ply binding on the top
  • 4-Ply binding on the back
  • Neck profile: Rounded C
  • Scale: 649 mm (25.551")
  • Nut width: 43 mm (1.693")
  • Nut: Bone
  • 20 Frets
  • Pickup system: Fishman Sonicore with controls for volume and tone in the sound hole
  • Bridge: J-200 Moustache
  • Machine heads: Gold Epiphone Deluxe with Keystone buttons
  • Colour: Aged Vintage Sunburst High-Gloss
available since November 2020
Item number 501159
sales unit 1 piece(s)
Top Spruce, Solid
Back and Sides Maple
Cutaway No
Nut width in mm 43,00 mm
Frets 20
Pickup(s) Yes
Colour Sunburst
Case No
Incl. Gigbag No
£769
Free shipping incl. VAT
Available at short notice (usually 2-5 days)
Available at short notice (usually 2-5 days)

This item has been ordered with our suppliers and should be in our warehouse in the next few days.

Standard Delivery Times
1
H
If you’re a Noel Gallagher fan you’ll love this!
HutchyBoro 05.05.2022
WOW! This guitar is amazing. If you’re life long dream is to own a Gibson J-200 but you can’t afford the 4.5k price tag this will suit you down to the ground for a little over £700. It also looks just like the Noel Gallagher signature j-150 with an amazing aged gloss finish. I was blown away by the sound of this beauty straight out of the box. I also want to praise Thomann for not only their cheaper prices but also their quick delivery to the UK. It’s not the first time I’ve ordered from here and certainly won’t be the last.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
PP
Endlich wieder eine brauchbare J-200 von Epiphone!
Pete Porter Jr. 29.12.2020
Nachdem ich kurz davor war, mir eine ältere EJ-200 aus der Korea-Produktion zu kaufen, erschien dieses Goldstück.
Nach dem Auspacken erstmal eine kleine Enttäuschung - hohe Saitenlage und leicht angeranzte Saiten. Also Hals eingestellt, Sattelknochen minimal runtergefeilt, neue Saiten drauf und tada - jetzt spielt sie sich fantastisch!
Ein kleiner Wermutstropfen sind kleine Verarbeitungsfehler an den Übergängen zum Halsbinding usw., da habe ich mir für den Preis mehr erhofft.
Ansonsten macht sie einen super Eindruck, von den Crown Inlays über die Moustache Bridge bis hin zur wunderschönen neuen Kopfplatte und den butterweichen Deluxe Tunern. Das Pickguard ist gewölbt und glänzt in schönem Kontrast zum matten Finish der Gitarre.
Die Lackierung ähnelt stark der meiner 'Epiphone Century inspired by 1966", ich bin sogar sicher, dass es die selbe ist.
Last but not least, der Sound: Die Bässe der J-200 vibrieren durch den ganzen Körper, die Mitten sind weich und ausgewogen mit scharfen Höhen.

Alles in allem könnte ich mich in die Gitarre verlieben, hätte man hier und da noch etwas gefeilt, gäbe es die volle Punktzahl. Dafür liegt als Bonus ein Feedback Buster / Befeuchter bei, was wirklich ein nettes Gimmick ist
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
l
superbe !!!!!!!!!
ludwic 24.08.2021
Bonjour les amis,
Quelle surprise !!! Comme la grande sœur de chez Gibson, son impeccable, confort du manche, bon il est vrai que en regardant de très très prêt quelques petits détails font ladifférence…mais c'est vraiment pinailler surtout pour le prix. Personnellement je la trouve SUPERBE. De mon côté je vais remplacer le préampli micro fishman sonicore par le Fishman Ellipse Matrix Blend Narrow et des Bridge Pin Ebony/Abalone Set pour lui donner encore plus de son pour mes prises de son dans mon studio. Enfin bref faites moi confiance a son arrivée c est "WOUAh" et quand on la prend dans ses bras c'est....... allez y !!!!!! Les yeux fermés .
Luwic. Studio Inter-lude de Cassis
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
J
Empfehlenswert
JacobGuitar210 21.05.2022
Die Gitarre ist toll. Der Klang ist gut. Die Tiefen, Mitten und Höhen sind schön ausbalanciert und das ergibt ein ausgewogenes Klangbild, dennoch mit dem "Punch" einer Fichtendecke. Das ist beim Solo wie beim Akkorde spielen ein klares Plus. Auch live. Die Gitarre ist baulich für einen beeindruckenden Klang ausgeführt.

Der Hals hat ein angenehmes Profil, Steg und Sattel sind Knochen, was dem Ton hilft. Der Truss Rod ist leicht zugänglich am Gitarrenkopf einstellbar. Ein handelsüblicher 4 mm Inbus passt. Die Mechaniken halten die Stimmung einwandfrei.

Die Saitenlage ist gut abgestimmt.

Den Tonabnehmer bewerte ich nicht, da mir da der Vergleich ein bisschen fehlt.

Ein paar nennenswerte Aspekte möchte ich anführen:
Die Gitarre ist schmäler als die Gibson SJ200 oder die Epiphone EJ200 Studio (welche glaube ich ziemlich gleich dick sind - im Vergleich zur EJ200 Studio ist dieses Modell hier rundum in etwa 0,70-1,00 cm dünner). Inwiefern das "Gibson inspired" ist verstehe ich eigentlich nicht. Persönlich hätte ich den dicken Korpus bevorzugt.
Die Sattelkerben sind zu hoch. Das ist nicht ungewöhnlich im Auslieferungszustand, aber für ein gutes Spielerlebnis finde ich müssten sie eigentlich runtergefeilt werden. Da ist Spiel nach unten, selbst wenn man nicht ans absolute Limit gehen möchte. Diese Optimierung ist aber für wenig Geld machbar, da muss sich nur jemand hinsetzen und ein bisschen Zeit investieren. Das sind halt so Feinheiten, die mir aber auch in höheren Preisklassen schon untergekommen sind.
Die Lackierung ist nicht glatt, sondern leicht matt bzw. seidig. Die Gibson SJ200 ist glatt lackiert. Das Greifen am Hals mit dieser Art der Lackierung ist toll. Mir kommt beim Spielen vor, dass sie irgendwie die Vorteile einer glatten Lackierung und einem unlackierten Hals verbindet. Ich bin persönlich eher ein Freund eines glatt lackierten Halsprofils, weil wenn ich den Daumen mal positioniert habe, dann rutscht er nicht ab, während ich bei nicht lackierten Hälsen oft diesen punktuellen Halt schwerer finde. Bei dieser Lackierung ist das so mittendrin und ich habe mich damit gleich anfreunden können. Ansonsten ist es eine eher eine optische Sache. Beim Halt am Oberschenkel oder bei der Auflage der Spielhand kann ich da für mich keinen ernstzunehmenden Unterschied feststellen.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic