Dörfler D6 Bass Bow 3/4

8

Bass Bow

  • Size 3/4
  • German design
  • Round massaranduba stick
  • Ebony frog with mortise and slide
  • Without eye
  • Wire winding
  • 'Werner' stamp
available since March 2011
Item number 262968
sales unit 1 piece(s)
Size 3/4
Stick Birch
Round Stick Yes
Angular Stick No
Natural Hair Yes
German Style Frog Yes
French Style Frog No
£185
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
L
Rich Sound
Lotter 02.07.2018
I am delighted with the Dorfler D6 ? bass bow. I read two reviews and used the compare function available. Initially I noticed a broken bow hair. The word Brazil was on the bag label so I am uncertain about the wood. The sound is amazing. I have been playing with French bow for over twelve years and have found the quality of sound more like a cello. With this bow the sound has a richer depth and louder volume which will be an advantage for my orchestral playing. The sound is inspiring me with the bow hold and arco/ pizz. changes.
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
E
Ideal
Enrique909 07.10.2012
Material de fabricación muy bueno, lo que más me gusta es su empuñadura, la cual puedes agarrar el arco de forma muy firme pero a la vez muy cómoda. El sonido es bueno y no suena mucho roce.
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
MJ
Besser gut als teuer
Mr. Jof 10.10.2021
Vergleich zwischen mehreren Bögen:

- Roth & Junius RJB Composite Bass Bow
- Gewa Bass Bow 3/4 Round German
- Dörfler D6
- Carbondix Carbon Double Bass Bow
- Dörfler D10

Natürlich ist so ein Vergleich immer sehr subjektiv... der Bogen muss zum Bass passen und zum Spieler.
Da ich Anfänger auf dem Kontrabass bin, habe ich die Bögen zusammen mit meinem Lehrer bewertet, sowohl auf meinem 1960er Sperrholz-Bass als auch auf seinem Voll-Massiv Bass.
Dabei war der D6 der klare Gewinner: Nicht nur Preis-Leistung sondern auch absolut vom Klang her. In den Höhen nicht ganz so warm, wie der D10, dafür sattere Tiefen, einwandfreie Ansprache. Deutlich besser als der Gewa Bogen. Den zweiten Platz hätte für mich der Junius und Roth mit Preis-Leistung gewonnen. Für 59€ wäre der ein Schnäppchen - aber dann habe ich mich doch entschlossen, zugunsten des Klangs mehr Geld zu investieren.
Ich denke, dass ich lange bei diesem Bogen bleiben werde!
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
AK
Einfacher, jedoch qualitativer Bogen
Artem K. 05.08.2020
Als primär Jazz-Spielender bin ich mit diesem Bogen zufrieden. Das Gewicht ist gut Balanciert und der Frosch liegt angenehm in meiner Hand. Im vergleich zu den Meisterbögen die ich bis jetzt in der Hand hatte, ist dieser Bogen etwas Schwärer zum Anspielen.
All-in-all bin ich aber sehr zufrieden.
sound
quality
0
0
Report

Report