Customer center login
Country and Language

Doepfer A-111-6 Vintage Edition

9

Eurorack Synthesizer Voice

  • Back faceplate
  • Classic structure with VCO, VCF, VCA and envelope generator
  • VCO waveforms: sawtooth, triangle and square with variable pulse width
  • Modulation input for FM or PWM
  • Sub-octave or external signal can be added
  • 24dB low pass filter with control for filter frequency, modulation depth and resonance
  • VCA with gain control
  • Controllable by gate signal or internal envelope
  • Envelope with operating modes AD, ADSR and AR
  • Patch points for controlling each individual section
  • Width: 10 HP
  • Depth: 50.5 mm
Width 10 TE / HP
Item number 483805
£161
Free shipping incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
5 Sales Rank

9 Customer Reviews

5 6 Customers
4 3 Customers
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
4.7 / 5

handling

features

sound

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
OL
A-111-6 vs. A-111-5
Oliver Lohse 06.05.2021
Ich nutze den kleineren A-111-6 (Miniature Synth) zusammen mit dem größeren A-111-5 (Mini Synth aka DARK ENERGY) in meinem Rack als Zweitstimme - so oder ähnlich planen es sicherlich viele - jedoch gibt es einige Dinge zu beachten.

Ziel war es, eine preiswertere Zweitstimme, für polyphonen Einsatz, zum großen A-111-5 zu haben. Der A-111-6 scheint dafür ideal zu sein, denn rein technisch betrachtet sind die beiden Synthesizer-Stimmen identisch. Beide haben VCO, VCF, VCA und ADSR - passt also. Neben kleineren Unterschieden, fehlen ihm lediglich die beiden LFO die der A-111-5 bereits integriert hat. Für mein geplantes Einsatzgebiet ist dies jedoch ohne Bedeutung.

In der Praxis klingen beide Stimmen jedoch sehr unterschiedlich. Der große A-111-5 (aka DARK ENERGY) ist klanglich sehr ausgewogen und exzellent balanciert - daraus resultiert auch seine große Beliebtheit.
Der kleinere A-111-6 ist im Vergleich dazu sehr direkt und präsent im Soundbild. Die Einstellungen des "Miniature Synthesizers" müssen daher etwas zurück gefahren und angepasst werden, damit beide zusammen gut harmonieren.
Daher - mit gleichen Poti- und Schalter-Einstellungen der beiden Module wird demnach nicht zwangsläufig auch der gleiche Klang erzeugt!

Fazit:

Der preiswertere A-111-6 "Miniature Synthesizer Voice" von DOEPFER ist eine ideale polyphone Ergänzung zum großen Bruder A-111-5 - das ist Fakt.

Der klangliche Umgang mit beiden Modulen bedarf im polyphonen Zusammenspiel etwas Feingefühl, da die beiden Module sehr unterschiedlichen klingen. Sind beide Module aufeinander abgestimmt, erhalte ich eine erstklassige Zweistimmigkeit, bei der die zweite Synth-Stimme auf Grund ihrer guten Durchsetzung nicht unterzugehen droht.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Une très bonne basse
BuboBubo 02.08.2021
Ce module est une voix complète : VCO, VCF, Enveloppe, etc... Son oscillateur ne brille pas particulièrement dans les aigus, mais excelle véritablement dans les basses. Le module possède un très grand nombre de paramètres en dépit de sa taille. Il peut parfois être assez délicat de le manipuler de manière précise.

Je trouve le filtre particulièrement agréable et la présence d'un sub-oscillateur est en quelque sorte la cerise sur le gâteau.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
W
Un mini-synthé complet
Wobine 13.06.2020
Un mini-synthé simple, compact, avec les fonctions essentielles : VCO, LPF + résonnance, VCA, enveloppe, et les paramètres essentiels contrôlables en CV. Bien pratique pour ajouter une voie dans son rack.
Une limite toutefois sur le pitch : la hauteur de note est limitée, ne va pas dans les très aigus. Ce module semble + adapté à des sons de basse (ce que confirme la présence du sub-osc).
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
O
all in one - Das passt
Oli... 24.09.2020
Ich habe mir dieses kleine Modul als komplette Stimme für ein "Rack to go" gekauft. Ich verwende es zusammen mit einem 16-Step-Sequenzer im Rack um eine Grunddynamik aufzubauen, quasi um schnell mal etwas rumzuspielen.

Zur Bedienung lässt sich sagen, dass die kleinen Knöpfe doch sehr dicht beieinander sind und sich da nichts mal eben so schnell drehen lässt, da muss man schon mal feiner anfassen. Funktioniert aber alles wie es soll.

Die Features sind gut, alles drin was man braucht.

Der Sound ist gut. Da gibt es nicht viel zu sagen.

Die Verarbeitung an sich ist gut; leidiges Thema (wie auch bei vielen anderen Modulen von Doepfer) ist die Verarbeitung der Frontplatte. Die Kanten sind nicht sauber verarbeitet. Das lässt sich heutzutage aber auch für geringe Produktionskosten wesentlich besser herstellen.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?