Chandler Limited Little Devil Compressor

2

FET Compressor

  • In 500-module design with the concepts of the Chandler Germanium Comp and 2264 Comp
  • Input Control Curve with selection: Zener and Germanium Diode Knee
  • Mix Control
  • Ratio in 3 steps
  • Attack
  • Sidechain filter (-30, 60, 90, 150, 300 Hz)
  • THD Selection
  • "Hardwire" bypass
  • Construction: API Series 500 rack format
available since January 2012
Item number 263406
sales unit 1 piece(s)
Pre-Amp No
48 V Phantom power No
compressor Yes
limiter No
equalizer No
De-Esser No
other processors No
Rack/Frame No
supplies No
£1,068
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Pa
Teuflischer Compressor in Boutique-Qualität
Phillip aus D. 03.08.2015
Dieser Compressor ist eine echte Geheimwaffe. Er werkelt völlig anders als mein 1176 von Hairball. Während der 1176 eher dazu neigt, Dynamic zu killen, geht dieser Compressor deutlich smoother ans Werk, sodass er - egal was man durchschickt - immer musikalisch und punchy bleibt, denn er "klaut" nicht zuviel der doch eigentlich geliebten Dynamik, die wir hören wollen. Insbesondere ein Traum ist er auch auf dichten Signalen wie Bass, Overheads, Room Mics. Durch den Mix-Knob wird man auch nie zuviel kompremieren. Durch den Carnhill Überträger wird jedes Signal welches man durchschickt entharscht. Es klingt besser und digitale EQs werkeln anschließend deutlich griffiger imho. Im Vergleich zu allen Software Comps ist dieses rote Teil haushoch überlegen. Einen Punkt ziehe ich ab für das überflüssige zu große Metering und die zu kleinen Knöpfe. Ansonsten gibt es nichts zu meckern, denn auch von innen ist diese Kiste unglaublich hochwertig verbastelt. Chandler steht für allerhöchste Boutique Qualität. Dafür zahlt man dann auch einen teuren Preis, der aber sein Geld wert ist.
handling
features
sound
quality
2
0
Report

Report