Boss TU-02 Clip Tuner

54

Clip Tuner

  • Clip-on tuner
  • Compact and precise
  • High-contrast colour display
  • 4 Tuning modes: chromatic, guitar, bass and ukulele
  • Up to 24 hours of continuous operation with CR2032 lithium battery
  • Automatic shutdown function saves the battery when not in use
  • Tuning range: 30 - 4000 Hz
  • Reference tone A4 (430 - 450 Hz)
  • Tuning accuracy: +/- 1 cent
  • Dimensions (W x D x H): 28 x 38 x 50 mm
  • Weight (including battery): 25 g
available since February 2021
Item number 511597
sales unit 1 piece(s)
Chromatic Yes
Display LCD
Integrated Microphone No
Integrated Metronome No
PSU Connector No
Design Clip On
Special Features non
Weight 25 g
Show more
£10.50
Including VAT; Excluding £8 shipping
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
A
Work great
AdamOcallaghan 24.03.2021
Reliable Boss Tuner. Take your time with it and you'll get your instrument in tune nicely, and a great price. The TU-02 and TU-03 are both great. Avoid the TU-01, it's a complete waste of industrial output
features
quality
handling
0
0
Report

Report

T
Old faithful
Thubbsy 03.07.2022
At the end of the day, you don't want to fuss with your tuner and you just want tit to work. The TU-02 clips on the headstock of your instrument, you turn it on and you're done. If you use it on one type of instrument and use standard tuning, just set it to that instrument's mode and leave it there. I use it on my guitars, bass and ukulele so I just keep it in chromatic mode.

I turn it off as soon as I'm done tuning and the battery is still going strong after 10 months.

The only downside is that you can accidentally press other buttons on the tuner (ie change the instrument or the calibration) if you're not careful, but if you keep that in mind, you get used to using it.
features
quality
handling
0
0
Report

Report

A
Good Clip tuner overall
Alhassan 22.06.2021
Feels good, and most of the time it works perfectly, except for some incidents, it doesn't display the right note of a string but it shows if its sharp or flat.
features
quality
handling
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
u
Hatte mehr erwartet
ullsig 25.05.2021
Das TU-02 protzt mit vielen Features und Modi ... dabei geht der eigentliche Zweck verloren.

Ich war auf der Suche nach einem 2. Clip-On Tuner, da der DBL kurzzeitig vergriffen war. Die Bewertungen hier legten mir nahe, dass der TU-02 ein Super-Gerät sei. Also habe ich zugegriffen.

Der TU-02 hat 3 grosse Mankos, die ihn m.A.n. für den Bühnenbetrieb völlig ungeeignet machen.

1. Manko: Die Bedienung: Das Gerät wird mit einem langen Druck auf die linke Taste eingestellt, ... drückt man aus Versehen nochmals kurz auf die Taste, ändert sich die Pitch Referenz um 1 Hz nach oben. ... dann muss man noch 19 mal !!! auf die Taste drücken, um wieder auf die 440Hz-Referenz zu kommen. Und hoffentlich bringt man dann - um gut drücken zu können - den Daumen nicht auf die gegenüberliegende Seite, weil dann togglet man (aus Versehen) zwischen den Modi Chromatic, Ukulele, Bass, Gitarre.
Oder man hat den Daumen höher ... und schwupps, toggelt man nach sharp, 2xsharp, 2xflat, flat, und normal tune. Wer immer sich das ausgedacht hat, stand nie auf der Bühne und hat das Gerät wohl auch keinem Bühnenmusiker zu testen gegeben. Noch blöder wird's wenn man das Gerät ausschalten will und vor dem Ausschalten aus Versehen "kurz" auf die linke Taste drückt ... Dann merkt sich das Gerät die unbeabsichtigte falsche Einstellung für den nächsten Bedienzyklus.
Einfach nur sehr schlecht durchdacht.

2. Manko: Der Tuner reagiert gut, wenn man eine Saite nach oben stimmt. Merkwürdigerweise aber "klebt" die Anzeige in der aktuellen Stimmung, wenn man unten stimmt. Dann hilft nur Abdämpfen, etwas mehr nach unten stimmen, und dann wieder hoch-tunen. Auch völlig absurd.

3. Manko: Auch wenn die Anzeige eine "perfekte" Stimmung anzeigt, hört sich die Stimming oftmals etwas out-of-tune an. Von der anzeigten "perfekten" Einstellung kann ich meine Gitarre nach Gehör jedenfalls noch besser einstellen.

In Vergleich zum Fender DBL hat der TU-02 auf alle Fälle das Nachsehen.

Vielleicht etwas für Anfänger - Als Amateur-Bühnen-Musiker kann ich das Gerät keinesfalls empfehlen.
features
quality
handling
1
0
Report

Report