Best Brass Warm Up Mute Trombone

110

Practice Damper For Trumpet

  • Decreases the volume by about 30dB!
  • Very free feeling
  • Excellent intonation
  • Aluminium
  • Very light with only about 60 g
Material Aluminium
available since June 2007
Item number 116229
£102
Including VAT; Excluding £8 shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
1 Sales Rank

59 Customer Reviews

J
First class warm-up mute
John6022 30.12.2015
I purchased my Best Brass Warm Up trombone mute primarily for private practice and also for warming up discretely prior to rehearsals. I use it with a large bore Getzen custom 3047 Bflat/F instrument as well as a small bore Shires trombone. Equally at home in both instruments, it produces a soft, pleasant tone and stays remarkably in tune in all registers.

Excellent for use in family home or in an apartment where there may be adjacent neighbours, it is also very compact and light. It can snuggle up inside the bell in the case enabling it to be taken anywhere.

Although some might find it a little pricey, I feel it is a quality product and therefore is good value for money.
I would recommend this product for players of all abilities.
quality
volume reduction
response
2
0
Report

Report

G
Pretty good mute but slightly out of tune
GunnarHelga 20.01.2021
This mute is nice, it's very handy that it can be stored in the bell. but it doesnt intonate very well.
quality
volume reduction
response
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Ta
Hervorragend!
Trompeter aus G. 30.04.2011
Im laufe der Jahre hatte ich Gelegenheit, mit Übedämpfern unterschiedlicher Bauart für unterschiedliche Blechblasinstrumente zu blasen und die Dämpfer der Best Brass Warm Up-Serie übertreffen sie positiv in allen Eigenschaften, teilweise deutlich. Ausgehend von meinem Best Brass Warm Up für Trompete wusste ich, was mich beim Best Brass für Posaune erwartet: Geringes Gewicht, kompakte Bauform, exakte Intonation und gute Lautstärkereduzierung.
Zunächst die Lautstärke: Sie wird, sofern man nicht mit aller Kraft zum fff bläst, auf normale Zimmerlautstärke reduziert, so dass das üben z.B. in Mietwohnungen kein Problem darstellt.
Besonders hervorzuheben ist allerdings, dass man ihn aufgrund Gewicht und Länge beim blasen kaum bemerkt. Das ist wichtig, weil das keine zusätzliche Gewichtsverlagerung nach vorne (Schallbecher) bedeutet und man die Posaune dadurch ganz normal halten kann und nicht relativ verkrampft, wie bei manch anderen Übedämpfern, wo man mit der linken Hand etwas gegenhalten muss und dies auf die Dauer ermüdend ist. Darüber hinaus ist der Anblaswiderstand relativ gering und das bedeutet ein fast normales spielen wie ohne Dämpfer.
Zwei sehr wichtige Vorteile zusätzlich: Der Best Brass neigt nicht dazu, Töne durch ein eher „schwammiges“ Spielgefühl zum „kippen“ zu bringen; das war bei meinem alten Übedämpfer für Posaune durchaus bei manchen Tönen ein Ärgernis. Somit gelingen auch technisch anspruchsvollere Passagen (z.B. Bindungen), ohne unnötig vom Dämpfer erschwert zu werden. Ebenso wenig verfälscht er die Töne in bezug auf die relative Tonhöhe; bei der Posaune kann man also wie gewohnt ziehen, ohne korrigieren zu müssen. Zugleich hört man wesentlich exakter, was man zieht und ist überrascht, wie gut man mit dem Dämpfer intonieren kann. Auch das war bei meinem vorherigen Übedämpfer eher ein Problem und Ärgernis.
Auf den Punkt gebracht: Ich will trotz des relativ hohen Preises keinen anderen Übedämpfer mehr (ich vermute, das wird den meisten Anderen, die auf diesen Dämpfer gewechselt haben, auch so gehen); er ist sein Geld wert!
quality
volume reduction
response
12
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
D
Sourdine muette
Damien58 16.12.2012
Sourdine de grand qualité. Elle diminue notablement le volume sonore, pas de problème pour jouer dans une chambre d'hôtel sans gêner les voisins. Les sensations de jeu sont assez proches de ceux sans sourdine. Seul bémol, l'accord de l'instrument monte de quasi un quart de ton...
quality
volume reduction
response
1
0
Report

Report

Need help?