bam 8002XLW Classicguitar Case

7

Lightweight Case for Classical Guitar

  • Built from high-performance composite materials
  • Very good weight-strength ratio
  • The instrument is suspended on injected foam cushions with added support for the neck and head
  • 3 softouch key latches
  • Comfortable grip
  • Removable accessory pouch below the neck
  • External dimensions: 106 x 41 x 16 cm
  • Weight: 2.8 kg
  • Colour: White
  • Includes set of neoprene antislip backpack straps with security screw hooks
available since May 2014
Item number 341907
sales unit 1 piece(s)
£499
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
P
Ordentlicher Koffer mit einigen Schwächen in den Details
ProfessorNachtigaller 04.06.2019
Den Bam würde ich Leuten empfehlen, die für den alltäglichen Transport des Instrumentes einen möglichst leichten Koffer mit Rucksacktragegurten haben wollen und wegen des moderaten Preises zu ein paar Kompromissen bereit sind. Der BAM-Koffer ist nicht geeignet für Situationen, wo er das Instrument vor großen Belastungen schützen soll. Ich denke der BAM ist ein durchaus ordentlicher Koffer, aber richtig gut ist er nicht; dafür sind in den Details einige Punkte subobtimal:

Auf der Positivliste stehen:
+ Der Koffer ist sehr leicht und hat angenehme Rucksacktragegurte.
+ Der Koffer hat keine scharfen Kanten an denen man das Instrument beschädigen könnte.
+ Die Tasche (statt eines Faches) ist Geschmackssache. Ich persönlich finde die Idee gar nicht so schlecht.
+ Der Koffer ist Luftdicht, was sehr gut ist um ein kontrolliertes Luftfeuchtigkeitsniveau auch beim Transport sicherzustellen. Die thermische Isolierung scheint in Ordnung zu sein.
+ Der Korpus ist schwebegelagert und an den Zargen von Schaumstoff festgehalten --> So muss es sein.
+ Der Hals ist am Fuß beidseitig mit Schaumstoff umklammert (leider nicht auch am Kopf, siehe unten)

Negativpunkte in Details:
- BAM-Koffer ziehen Kratzer magisch an; auch abhängig von den Beschichtungen; insbesondere die Hochglanz-Beschichtungen ruiniert man sich sehr leicht.
- Der Koffer ist insgesamt sehr schlecht ausbalanciert: Zum einen beim aufrechten Hinstellen steht der Koffer nicht fest sondern neigt zum hin- und herwackeln. Das wäre eigentlich mit einer vernünftigen Positionierung der Füße zu machen. Zum anderen sind die Rucksackhalterungen auf dem Rücken des Koffers positioniert (und nicht seitlich). Das macht es bequemer beim befestigen, hat aber den Nachteil, das der Koffer unbalanciert auf dem Rücken liegt, weil er auf den Halterungen aufliegt. So kann es passieren, dass der Deckel zum Zufallen neigt.
- Die Verschlüsse des Koffers öffnen sich relativ leicht. Transport auf dem Rücken würde ich also nur mit verschlossenem Koffer empfehlen.
- Die Verschlüsse des Koffers bleiben immer aufrecht (auch nach dem Öffnen), so daß hier Stoßgefahr mit dem Instrument besteht. Diese sind aus Plastik bzw. haben eine Plastikoberfläche, was die Beschädigungsgefahr abmildert, ließe sich aber dennoch anders lösen. Wenn es schon aufrecht stehende Schnallen sein müssen, dann wäre eine Gummibeschichtung o.ä. sinnvoller.
- Die Polsterungen, die mitgeliefert werden um den Innenraum an die Gitarre zu fitten reagieren unter umständen mit Schellack. Für ein Produkt, das Ambitionen hat im high-end Segment zu sein ist es aus meiner Sicht ein No-Go nicht Nitrolack und/oder Schellack-freundlich zu sein.

In Sachen Schutz:
Darüber hinaus kann man sagen, dass der BAM-Koffer nur für mäßigen Schutz ausgelegt ist. Das sollte man beim Kauf in Betracht ziehen. Das ist an zwei Punkten besonders erkennbar.
- Die Außenhülle hat nicht die Druckstabilität, wie sie für große Belastungen notwendig wäre.
- Der Hals der Gitarre ist lediglich am Fuß des Instrumentes beidseitig mit Polsterung umklammert. Am Kopf gibt es das Polster nur auf der Oberseite. Bei plötzlichen Beschleunigungen kann der Hals sich also bewegen und zu Rückstößen führen, die entweder zum bersten der Zargen führen oder zum Abbrechen des Kopfes.
handling
quality
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Plus qu'un étui, un écrin !
Buck 07.01.2015
Un véritable écrin pour la guitare qui le mérite. Je l'ai choisi pour une National Duolian de 1931 que je souhaite vraiment protéger efficacement et joliment en plus ! Attention, l'extérieur se raye facilement. Le premier pas vers le transport en soute grâce à la housse protectrice disponible à part.
handling
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Sehr schöner, leichter und stabiler Koffer
Christian4772 23.10.2015
Der Koffer ist sehr gut verarbeitet. Keine scharfe hervorstehende Kanten. Leicht. Stabil. Sehr gute gepolsterte Trageriemen und gutes Handling beim Tragen auf dem Rücken. Gute, weiche Polsterung und umfangreiche Polster zum individuellen Anpassen des Koffers. Einzig - ein wenig mehr Platz für Zubehör würde den Koffer noch besser machen.
Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden und finde, dass die BAMcases zweifelsohne zu den schönsten Exemplaren gehören, die man auf dem Markt findet.

Update einige Jahre nach dem Kauf: Bin immer noch sehr zufrieden mit dem Koffer. Ist wirklich stabil, schön, sehr leicht, 3-fach abschließbar, hochwertig verarbeitet und durch die Gummiteile am Koffer auch sehr gut rutschfest stellbar...
Die Tragriemen sind auch ziemlich bequem. Ich habe die Gitarre schon mehrmals mehrere Kilometer auf meinem Rücken transportiert, problemlos mit einem ähnlichen Tragekomfort wie mit einem brauchbaren Rucksack.
Alles in allem bin ich nach nunmehr guten drei Jahren von diesem Koffer immer noch begeistert.
handling
quality
1
1
Report

Report

google translate se
Unfortunately there was an error. Please try again later.
J
Bra
JJohan 30.12.2017
Bra fodral till ett bra pris. Lätt och stabilt
handling
quality
1
0
Report

Report