Customer center login
Country and Language

Allen & Heath ZED-14 Bundle

25

Bundle offer comprising

Allen & Heath ZED-14

  • Mixer
  • 6 Mic/Line inputs
  • 4 Dual stereo inputs
  • DuoPre TM preamp with 69 dB gain range
  • 4 AUX Send
  • USB send and return
  • Insert per channel
  • High-pass filter
  • Mute per channel
  • Stereo return
  • 2 Track returns
  • 6.3 mm Headphone connections
  • Stereo record output
  • Alternative stereo output
  • Mono/Stereo function on AUX 1&2
  • Master LR
  • Bar LR displays
  • Master control for AUX 1&2
  • Dimensions (W x H x D): 384 x 95 x 465 mm
  • Weight: 7.5 kg
  • 19" rack mountable
  • Suitable rackmount kit available under Article Nr 199960 (not included)
  • Suitable case available under Article Nr 249386 (not included)

Thomann Mix Case 5362A

  • Mix Case
  • Suitable for Allen & Heath ZED 12-FX, ZED 14 or XB 14
  • External dimensions: approx. 530 x 610 x 140 mm
  • Interior dimensions (WxD): 520 x 255 mm or 390 x 470 mm
  • Colour: Black
Simultaneous channels 10
Mic-In 6
Mono Line-in 6
Stereo-In 4
Hi-Z Input 0
Phantom Power 48V
Master Out XLR
Aux Ways 4
max. Pre Aux Channels 2
PC Interface USB-B
Interface Input 2
Interface Output 2
Multitrack-Recording No
USB/SD Direct Recording No
Rec Out (Analog) Yes
Low Cut Yes
Inserts Yes
Direct Out No
Parametric EQ Yes
Compressor No
Panorama Yes
PFL Yes
FX Processor 0
USB Playback No
Bluetooth Playback No
Lamp connection No
Footswitch No
Matrixmixer No
Bag No
Zones 0
19" Rackmount Optional
110V capable Yes
available since December 2010
Item number 257847
Width 385 mm
Depth 465 mm
altezza 98 mm
Height 98 mm
Weight 6,5 kg
Parallel usable Channels 10
Mic Ins 6
Mono Line Ins 6
Stereo Ins 4
Number of Pre Aux max. 2
USB/SD Direkt Record No
Insert 1
Parameteric 1
Effect Processor 0
USB Play No
Bluetooth Play No
Lamp Connector No
Foot Switch No
Rackmount 199960
110V Power Supply Yes
Thomann Case 249386
Thon Case 199997
Gigbag No
Show more
£381
Free shipping incl. VAT
In stock within 5-7 weeks
In stock within 5-7 weeks

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1
95 Sales Rank
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
LO
Allen & Heath ZED-14
Lx Oreo 18.12.2011
Das ZED-14 ist ein analoger Kleinmixer aus dem Hause Allen & Heath. Namensgebend sind die Eingangskanäle des Pultes. 6 Monokanäle und 4 Stereokanäle, die natürlich auch in Mono verfügbar sind. Die zwei Buchsen pro Stereokanal (L / R) mal 4, plus die 6 Monokanäle ergeben also 14.
Ich baue die Bewertung entsprechend der Kategorien auf.

Bedienung:
Die Bedienung dieses Pultes ist schon etwas komplexer, da es wirklich eine Menge Routing/Wiring-Möglichkeiten gibt. Angefangen bei den Eingangskanälen bis zu den vielen Ausgangsmöglichkeiten. Dazu später mehr. Die Fader und Knobs des Pultes sind ordentlich verarbeitet und mit der Pultoberfläche verschraubt. Die Fader sind auf 100 mm ausgelegt, was bei Pulten dieser Preisklasse sehr selten ist. Das macht eine Bedienung der Lautstärke aber sehr komfortabel, da man die Pegel sehr fein einstellen kann. Sehr kleine Änderungen in der Lautstärke sind also möglich. Natürlich kann man auch an den meißten Audiointerfaces und den Aktivboxen die Lautstärke einstellen , wenn man aber einen allgemein für alle Geräte gültigen Pegel hat (z.B. +4dB) kann man mit den Fadern wirklich sehr gut arbeiten. Die Drehpotis in den Mono/Stereokanälen (EQ, AUX, PAN/Balance) sind tatsächlich etwas eng dimensioniert. Man muss also ein wenig Fingerspitzengefühl haben. PFL und Mute-Tasten sind gut zu bedienen, gewisse Funktionen wie Phantomspeisung (Achtung: Schaltet PP für das ganze Pult an) und Stereolink-Schalter beim AUX , sowie "to L/R Bus-Schalter" sind in das Pult vertieft und man muss diese mit einem Bleistift oder ähnlichen bedienen. Das macht aber durchaus Sinn, weil man so nicht ungewollt einen dieser Schalter drückt. Das Pult hat rückseitig einen Main-Power On/Off. Das Einstecken der Kabel ist angenehm "knackig". Halbe Steckposition (z.B. für Insertkabel, "Stereo for Mono" Stichwort: Tip, Ring, Sleeve) sind ordentlich zu erreichen und vermitteln guten Halt, ohne versehentliches Rausziehen.

Feaures:
Wie bereits erwähnt, sind die 100 mm Fader eines der auffälligsten Features und sind den 60 mm Fadern bei Weitem überlegen. Es macht einen gewaltigen Unterschied. Die Mono/Stereokanäle sind auf einzelnen Platinen verbaut, (statt einer einzigen für das gesammte Pult) das heißt eine Reperatur ist einfacher und es tritt, von seiten des Pultes her, kein Übersprechen auf. Die Anschlussbuchsen auf dem Pult sind von Neutrik, ein Qualitätsunternehmen für elektrische und elektronische Verbindungssysteme. Die Main-Monitor LED-Meteranzeigen sprechen schnell und präzise an und sind großzügig dimensioniert.
Ein weiteres Plus sind die vielen Möglichkeiten, Signale aus dem Pult rein- und rauszuspielen. Es gibt einen REC-Out in Stereo, einen ALT-Out in Stereo, 4 AUX-Sends, von denen die ersten beiden in Stereo benutzt werden können, einen Mono-Out (Subwoofer), Main-Out's in XLR-Form, 1 Insert pro Monokanal und des weiteren noch einen weiteren Stereo-Return und einen 2 TRK-Return (beide in Stereo, oberhalb der Stereokanäle). Diese und die bereits erwähnten Mono/Stereo-Kanäle bieten eine Menge Möglichkeiten für das Studio-Setup. Es gibt auch einen USB-Eingang/Ausgang, den ich jedoch nicht benutze.

Sound:
Der Sound ist in meinem Setup genial. Ich benutze RME HDSP 9632 als I/O und KRK Rokit G2 RP8 als Main Monitore. Dazu habe ich als ALT-Monitore zwei passive KEF's an einem Amp angeschlossen, und diesen mit dem Pult verbunden. Ich denke es kommt auf das Equipment an welches man benutz. Als direkten Vergleich kann ich mein altes Behringer-Pult (welches viel kleiner war) nehmen. Die EQ's im ZED-14 sind angenehm ansprechend und scheinen das Signal auch bei großen +/- Werten nicht unnötig zu verdrehen. Der Rauschabstand ist sehr gut zumindest hör ich bei hochgezogenen Fadern ein sehr geringes Rauschen, was mich nicht stört, da ja auch keine Musik läuft. Wenn die Musik läuft, oder ich abeite an einem Projekt, kann ich mich drauf verlassen, das egal wo ich Veränderungen vornehme, ob am Pult oder in der Software, dass das Pult den Sound auch so weiter gibt.

Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist top ! Gleich beim Auspacken sind mir die Schaumpolster aufgefallen, die das Pult bei Transporten sehr viel besser schützen als das billige Styropor. Alle Elemente auf dem Pult sind mit der Oberfläche verschraubt, die Buchsen sind von Neutrik, nichts wackelt oder klappert und die Beschriftungen sind gerade und sauber. Es gibt keine scharfen oder unsauberen Kanten, die Druckpunkte der Schalter sind prima. Die Leuchten sind ausreichend hell und das Pult wirkt edel und stabil.

Gesamt:
Ein neues Pult musste her, und nach langem Suchen hab ich genau das richtige Pult gefunden. Das ZED-14 ist ein super Pult, und in der Preisklasse meiner Meinung nach das Beste was es gibt. Andere Pulte haben auch ihre Vorteile und werden auch häufig mit Namen genannt, aber bei diesem Pult stimmt das Gesammtbild wie bei keinem anderen. Auf allen Ebenen wurde hier tolle Arbeit geleistet und ein "Umtausch ist ausgeschlossen."
handling
features
11
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Ein echt geiles Pult für kleineres Buget
Marvin832 01.10.2013
Wir als amateurband suchten ein neues mischpult. es sollte leicht für live mitschnitte geeignet sein. nach langem überlegen ob mackie, behringer oder allan and heath habe ich mich dann für dieses entschieden (alleine schon wegen den 100 mm Fadern :-) )
Im live einsatz sowie zum recorden hatt es super gute dienste geleistet und leistet diese auch noch.
Der equalizer reicht für uns aus und die fäder bringen keine lästigen geräusche mit.
genauso genial finde ich die versengten taster für phantom speisung und anderes. so kann man nicht aus versehen mal was umstellen.

einwas störte mich leider aber das ist mein eigenes verschulden... das die us ausgabe nur stereo beinhaltet. ich hätte mich über wenigstens 4 ausgängsbuse gefreut.. aber wie gesagt lesen hilft in diesem Falle ^^

5 * von meiner seite aus.
handling
features
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Perfektes Analogpult
Anonymous 12.04.2014
Das Allen & Heath ZED-14 erfüllt alle meine Ansprüche, und weit mehr!

Das Pult ist extrem robust gebaut, roadtauglich. Die Preamps sind relativ rauscharm und pegeln unterschiedlich für Line und Mic Eingänge.

100Hz lowcut, wie es sein soll.

Der EQ mit durchstimmbaren Mitten greift überraschend gut, wobei ich mir vielleicht 2 Mittenbänder gewünscht hätte.


Routingmöglichkeiten hat dieses Gerät Massenhaft und das ist gut.


Nur die USB Schnittstelle ist verbesserungswürdig, die rauscht ein wenig. (deswegen Verarbeitungsabzug)

Besonderes Highlight sind für mich die 100mm Fader, die in der Preisklasse alles andere als üblich sind.
Man glaubt es vielleicht nicht, bis man sie mal benutzt hat, aber damit lässt sich deutlich feiner regeln und pegeln.
Besonders wichtig für mich, da das Pult überwiegend im Homestudio zum Einsatz kommt und ich da sehr genau sein will.


Super Ding, Kaufempfehlung!
handling
features
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
L
Hat alles was wichtig ist
Lightning 19.10.2009
Wir haben lange nach einem Pult gesucht was einfach kleinere Produktionen abarbeiten kann. Das "Siderack" auf dem PC ist etwas Gewöhnungsbedürftig und kommt eher selten zum Einsatz. Aber im täglichen Gebrauch deckt dieses Pult bei uns im Verleih sehr vieles ab. Bei unseren Kunden ist das Pult zum Liebling geworden. In der Regel setzen wir es als Vorpult für DJ ein oder bei Konferenzen mit Tischmikrofonen.

Der Sound ist sehr gut und die Verarbeitung einfach Allen & Heath ;-) Es hat einfach alles was man braucht und ist dazu sehr übersichtlich. Ende des Jahres bauen wir das Pult sogar in eine kleine Kirche fest ein um die Kirchenband und den Chor zu mischen. Letztendlich ein kleiner Alleskönner.
handling
features
5
1
Report

Report

Need help?