Yamaha Stage Custom Bop Kit NW

4

Set de fûts - Shell Set

  • Série Stage Custom
  • Grosse caisse 18"x15" avec attache pour support de tom
  • Tom 12"x08"
  • Stand tom 14"x13"
  • Fûts 6 plis en bouleau
  • Accastillage chromé
  • Système de suspension YESS
  • Coquilles Absolute
  • Cercles en acier
  • Nouveau design des pieds de grosse caisse
  • Support simple de tom incl.
  • Finition: Vernis haute brillance
  • Couleur: Natural Wood

Livré sans hardware, ni cymbales, ni caisse claire

Référencé depuis Février 2018
Numéro d'article 433140
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Taille de la grosse caisse 18"
Nombre de toms 1
Nombre de stand toms 1
Matériau des fûts Bouleau
Finition des fûts Vernis haute brillance
Couleur des fûts Naturel
Sparkle Non
Fade Non
Burst Non
Finition de l'accastillage Chrome
Incl. caisse claire Non
666 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible en 8-10 semaines
Disponible en 8-10 semaines

Le réassort de cet article va très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
1

4 Évaluations des clients

4.8 / 5

Son

Caractéristiques

Qualité de fabrication

3 Commentaires

google translate gb
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
PT
Great Sound and Quality
Pablo T 23.04.2018
I've found this kit playing in a club and I was impressed by the sound and how friendly it is the whole Yamaha system. I felt immediately comfortable with it in all senses.
When I searched for it I couldn't believe the price, very good quality-price.
It is especially good for jazz, the tone you can get from the toms and bass drum is so warm and authentic. But also I found it good for funk, latin and soul.
Son
Caractéristiques
Qualité de fabrication
3
2
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
BG
Tolles Set mit kleinen Schwächen
Bob Gilbert 06.02.2022
Ich lasse mir mit meinen Bewertungen gern etwas Zeit, in diesem Fall drei Jahre. Das Kit ist Yamaha-Qualität, wie man sie schätzt, mit dem gewohnt hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die Verarbeitung ist tadellos: einwandfreie Hochglanzlackierung, sauber geschliffene Gratungen, 1a-Tom-Halterungen und Bassdrum-Beine. Nichts lockert sich, keine Absplitterungen von Holz oder Metall oder sonst irgendwas. Und mit der schönen Birkenholzmaserung optisch ein Hingucker.
Der einzige Wermutstropfen: Beim gelieferten Set fehlte eine Bassdrum-Spannklaue. Um dieses 2,50€-Teil hat sich der Thomann-Service geradezu rührend gekümmert und mir zunächst eine Pearl-Ersatzklaue geliefert, nur um mir dann drei Monate später das Original-Ersatzteil zu schicken. Aber derlei guten Service ist man hier ja gewohnt.
Abstriche gibt's bei der Ausstattung (was gewiß mit der Preisklasse zu tun hat, in der sich die Stage-Custom-Serie bewegt) und damit beim Sound. Das liegt zum einen an den mitgelieferten Fellen (Remo made in China), die man sofort ersetzen sollte. Ich bin aktuell bei den Evans UV1 gelandet – halten ewig und sind sehr gut stimmbar.
Eher ein Problem sind die dünnen Tom-Spannreifen (1,5 mm stark). Aus dem Standtom bekam man Störfrequenzen nicht wirklich rausgestimmt. Außerdem war der Stimmumfang stark begrenzt: Tiefe Stimmungen waren schnell instabil und unsauber, und hohe Stimmungen (die ich bei Jazz und Funk gern spiele) waren nicht wirklich möglich, da hatte man Angst um den Spannreifen (der sich dann auch schnell verbog).
Deshalb habe ich dem Set neben den guten Fellen (inklusive Evans UV1 EMAD-Fell für die Bassdrum) eine Auffrischungskur mit Tama-Gußspannreifen gegönnt – und damit alle angesprochenen Probleme wirkungsvoll beseitigt.
Das Set ist jetzt im Studio enorm variabel einsetzbar bei Latin, Jazz, Pop und Rock (natürlich kein heavy hitting, is klar), weil es sich sehr präzise und sauber und gleichzeitig sehr hoch und ziemlich tief stimmen läßt. Nicht wenige Hörer vermuteten bei meinen Aufnahmen jedenfalls ein Oberklasse-Set …
Ich spiele das Set je nach Stilistik mit einer Supraphonic oder Mapex Ahorn-Snare (beide mit 2,3mm-Spannreifen [Power Hoops]) sowie mit dem Jeff-Hamilton-Hammertone-Beckensatz von Crescent/Sabian (der im Studio ähnlich vielseitig einsetzbar ist wie das Kit). Dazu die Yamaha 780er-Hardware (Beckenständer granatenmäßig stabil und variabel, Snareständer und Fußmaschinen okay).
Was soll ich sagen: Für das Geld ein tolles Drumset, aus dem und mit dem man viel machen kann!
Son
Caractéristiques
Qualité de fabrication
2
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
S
Tolles Set
Sommi 10.08.2018
Das Bop Kit wird in einem übersichtlichen Karton geliefert. Das 12er Tom ist bereits fertig montiert, Bassdrum und Standtom müssen noch zusammengebaut werden. Kurz durchgestimmt und fertig. Soundmäßig überzeugt mich das Set komplett. Die Toms singen wie sie es sollen und die Bassdrum legt ein sehr gut kontrollierbares Fundament drunter. Die Hardware macht auch einen guten Eindruck.
Ich benutze das Set für Jazz und da passt es wunderbar. Ich kann es mit aber auch in anderen Bereichen gut vorstellen. Natürlich gibt es hier und da kleine Einsparungen (z.B. Bassdrumreifen innen nicht lackiert) aber für den Preis geht das in Ordnung
Son
Caractéristiques
Qualité de fabrication
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation