Espace client - inscription
Pays et langue Country and Language

Thomann Ocarina 7H G Tenor Shell BB

9

Ocarina ténor 7 trous

  • Longueur: 12cm
  • Tonalité: Sol majeur
  • Livret, boîte et cordon incl.
  • Couleur: Bleu clair/bleu foncé
Matériau Céramique
Nombre de trous 7
Partitions Oui
Référencé depuis Septembre 2009
Numéro d'article 233488
24,90 €
TVA incl. ; Supplément de 4,80 € pour l´envoi
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Expédition estimée le Jeudi, 2.12.
1
32 Classement des ventes

6 Evaluations client

4.8 / 5

Expressivité

Caractéristiques

Son

Qualité de fabrication

C
Superbe son grave et profond, pas si évident à en jouer
Christian_R 21.09.2020
Un ocarina au son grave et superbe, très profond, assez envoûtant, doux et très flûté, pour des ambiances sonores riches. Sur ce point il est parfait.
Il arrive bien emballé dans une boite avec du polystyrène dedans, mais ensuite il faudra lui trouver un étui bien rembourré pour le ranger, non fourni.
Il est fabriqué en céramique émaillée, pas de plastique du tout, donc il semble plutôt fragile en cas de coups ou de chocs. Donc à manier avec délicatesse, ne pas le laisser aux enfants ni le faire tomber.
Le jeu est quand même assez difficile , les trous ne tombent pas en face naturellement de mes doigts, ça doit dépendre des formes de mains certainement, et les notes nécessitant de déboucher tous les trous le mettent en position d'équilibre précaire sur le bout des doigts, on a peur de le faire tomber. Bien penser à passer autour du cou la ficelle.
Un petit livret livré avec propose des airs populaires, (écrit en allemand mais ce n'est pas gênant), avec partition en clé de sol et tablature des trous.
Expressivité
Son
Qualité de fabrication
Caractéristiques
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate gb
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
A
Amazing! Nicht ganz Caruso, aber herausstehend.
Anonyme 06.08.2015
Für diesen Rotter Muscheltenor gilt, was ich auch für die anderen Instrumente geschrieben habe.
Im Vergleich zu den anderen Muscheln fällt mir auf, daß der Tenor eine etwas heisere Note hat.
Perfekt gestimmt, hört man ein leises Rauschen. Allerdings kann ich nun nicht beurteilen, ob das generell der Fall ist oder es sich um eine Unart meines Instruments handelt.

Es sind Hingucker, Hinhörer, "Hinstauner", die Zuhörer anziehen und aufhorchen lassen. Nicht wenige Zuhörer haben sich nach Aufführungen dazu entschieden, selbst Okarina spielen zu lernen.

Fazit: Rotter, Rotter, Rotter.....und natürlich Thomann wegen des unschlagbaren Service!

Review zur 7 Loch Alt Okarina, weil alles, was dort steht, auch für die anderen Muscheln gilt:

Wieso kauft man eine Muschel mit 7 Löchern?
Um Musik zu machen!
Diese Alt Okarina von Johann Rotter ist Bestandteil unseres Rotter SATB Satzes für Ensemblemusik.

Da es auch bei den "professionellen" Instrumenten vergleichbare, teils wohl variantenreichere, Sätze gibt, lasse ich mir die Frage gefallen, wieso meine Wahl ausgerechnet auf diesen Satz Muscheln fiel.

Mehrere Gründe:
1. Als Instrumente aus der Produktion Johann Rotters sind sie erstklassig gestimmt. Eine Eigenschaft, die ich nicht oft genug betonen kann.

2. Mit 7 Grifflöchern haben sie zwar einen beschränkten Tonumfang von einer Oktave, der aber für Quartettspiel durchaus ausreicht. Vorteil ist aber eben die "Begreifbarkeit" im wharsten Sinne des Wortes für unerfahrenere Spieler oder in unserem Fall unsere Kinder, die am Anfang ihres Musikmachens stehen.

3. Aufgrund der bauchigen Form zeichnen sich die Muscheln durch ein außergewöhnliches Klangvolumen aus, was sie sowohl für Ensemblemusik in Räumen (Kirchen etc.) als auch für Nutzung im Freien geeignet macht.
Oft sind Instrumente für draußen zu laut, um in geschlossenen Räumen attraktiv zu klingen. Diese Okarinen haben einen runden, warmen, vollen Klang, der Zuhörer wirklich den Atem anhalten läßt, bzw. draußen zum Stehenbleiben und Fragenstellen veranlaßt.

Preis-Leistung: Selbst ein Plastik SATB Satz für Blockflöten liegt preislich erheblich über diesen Okarinen. Sucht man einen Blockflötensatz, der klanglich vergleichbar ist, landet man problemlos im 4-stelligen Bereich. Mit fast 25 Jahren Ensembleerfahrung kenne ich das Metier.

Ein Nachteil besteht bzgl. Gewicht bei den größeren Instrumenten. Ab Tenor sind diese Muscheln definitiv "Erwachsenensache". Bass und vor allem Kontrabass brauchen Luft....viel Luft!

Möchte man ganz einfach nur ein wirklich wundervolles Musikinstrument, bietet das beigefügte Notenheft mit Griffbezeichnungen und beliebten "Lagerfeuer" Classics einen guten Einstieg.

Da leider für diese Instrumente keine Ensemblemusik angeboten wird, mußte ich lang verschmähtes Hochschulwissen hervorsuchen und haben uns ein einstündiges Konzertprogramm arrangiert. Ich gebe zu, das wird sicher nicht die Standardvorgehensweise für "Normalkäufer" sein. Kann man dies nicht, sind die Instrumente es mehr als wert, z.B. hier bei Thomann die fachkundigen Mitarbeiter zu fragen, ob es nicht z.B. Blockflötennoten gibt, die man nutzen könnte.

Fazit: Diese Muscheln sind "echt lecker"!
Expressivité
Son
Qualité de fabrication
Caractéristiques
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
S
Schöner Klang
Smacs 01.09.2020
Kompakt. Erstaunlich tiefe Töne für diese Größe. Klare Töne, einfach zu bedienen. Der Tonumfang ist leider begrenzt, aber da kann die Ocarina nix dafür.
Expressivité
Son
Qualité de fabrication
Caractéristiques
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
F
Nette Einsteiger-Ocarina
Flöti 02.08.2019
Die Muschel war meine erste Ocarina und ich kam gut mit ihr zurecht. Der Sound ich auch sehr angenehm. Die einzige Herausforderung (wie bei allen rundlichen Ocarinas) ist, sie zu halten, wenn alle Löcher geöffnet sind. Da braucht es einen speziellen Griff mit den kleinen Fingern. Mit etwas Übung ist das gut zu schaffen. Ein gutes Instrument ohne kompliziertes cross-over fingering in G-Dur.
Expressivité
Son
Qualité de fabrication
Caractéristiques
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Conseil