Thomann FH-1000L Flugelhorn

8

Bugle

  • Diamètre du pavillon: 159 mm (6-1/4")
  • Perce: 10,50 mm (0.413")
  • Trigger sur la coulisse du 3ème piston
  • Boutons de pistons en abalone
  • Finition: Vernis clair
  • Livré en étui
Référencé depuis Mars 2018
Numéro d'article 423605
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Perce en mm 10,50 mm
Matériau du pavillon Laiton
Matériau des pistons Acier inox
Finition Vernis clair
Trigger Oui
Embouchure incluse Oui
Etui rigide ou housse Oui
649 €
Tous les prix TVA incl. (TTC)
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est disponible en stock et peut être envoyé immédiatement.

Informations sur l'expédition
Livraison gratuite estimée entre le Jeudi, 9.02. et le Vendredi, 10.02.
1

8 Évaluations des clients

4.5 / 5

Expressivité

Caractéristiques

Son

Qualité de fabrication

8 Commentaires

JZ
Bon bugle
Joel Zz 12.12.2021
Je trouve que c'est un bon bugle. Je ne voulais pas y être trop cher mais je ne voulais pas non plus d'un premier prix. Je l'ai fait essayer à mon prof qui l'a trouvé très correcte. Je le joue maintenant avec une embouchure desnis wick 2FL , le son est superbe.
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Expressivité
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Sb
Excellent rapport qualité prix
Sosso bourgogne 16.03.2021
Livraison très rapide !
L'instrument est très beau, ce qui n'est pas négligeant pour le coup d'oeil.
La sonorité est très chaude, son rond, puissant. J'ai testé sur de la musique classique, j'adore.
Au début, des difficultés à partir du sol aigu, mais l'embouchure ne me convient pas, il faut que j'en achète une autre, c'est peut-être pour cela que j'ai dû mal à partir du sol aigu. Et puis, il faut un temps d'adaptation sur l'instrument aussi. J'ai mis mon embouchure de cornet en attendant d'avoir une embouchure de bugle et le sol aigu sort très bien.
cet instrument me convient tout à fait.
Merci !
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Expressivité
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
R
In dieser Preisklasse unschlagbar gut
Rommy 26.10.2018
Bisher spielte ich ein älteres Wilsson-Horn seit 45 Jahren im Blasorchester, das ebenfalls ein sehr gutes Instrument ist. Bei einem meiner letzten Besuche bei Thomann testete ich nur mal so interessehalber die Thomann Serien 600 und 1000 , sowie andere Hörner im vierstelligen Preisbereich an, wobei ich von der Ansprache sowie vom Sound von den Thomann Hörnern echt überrascht war. Beide Hörner habe ich in Goldmessing Ausführung mit nach hause genommen und bei Musikproben und einem längeren Auftritt ausprobiert. Letztendlich habe ich mich dann für die 1000er Serie entschieden weil:

Die Ansprache hervorragend ist
Der Ton auch ab G2 immer noch offen und voll bleibt
Das Horn sehr gut verarbeitet ist

Was mir außerdem sehr gut gefällt - jeder Zug hat sein eigene Wasserklappe, weshalb das lästige Herausziehen der Züge zum "Entwässern" der Vergangenheit angehört.

Fazit:
Wirklich Negatives kann ich nicht berichten. Das Horn erfüllt insgesamt meine Erwartungen zur vollsten Zufriedenheit.
In dieser Preisklasse ist dieses Instrument unschlagbar und kann jederzeit mit hochpreisigeren Marken und Modellen verglichen werden.
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Expressivité
7
1
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
S-
Hervorragender Sound - Probleme bei Intonation
Schagerl - Trompeter 22.11.2022
Ich habe zum FH-1000L gemischte Gefühle! Einerseits ist der Sound und das Ansprechverhalten vorallem auch in der Höhe C‘‘‘ sehr gut und kann auf jedem Fall mit den Premium Marken (Schagerl, Lechner und Co) mithalten!
Das Instrument ist auch sehr gut verarbeitet und für diesem Preis ein Top Produkt! Die Ventile sind leichtläufig und haben eine gute Kompression!

Ich habe zwei Flügelhörner FH-1000L bestellt und musste dabei feststellen, dass es große Probleme mit der Intonation gibt! Das D‘‘ (als Problemton bekannt) ist viel zu tief!

Dazu kommt, dass das E‘ und F‘ viel zu hoch ist! Dadurch besteht auch keine Möglichkeit das Instrument nachzustimmen!

Auf den Flügelhörner wurden dabei mit einem Denis Wick F3 und einem Yamaha 11F4 gespielt!

Der Support der Firma war hervorragend! Nach einem telefonischen Gespräch wurde mir mitgeteilt, dass dies nicht sein darf und im Normalfall nicht vorkomme! Ich werde nach einiger Zeit ein weiteres FH-1000 bestellen und mein Glück versuchen!

Abschließend möchte ich sagen, dass ich es sehr Schade finde, das die Intonation der beiden Flügelhörner Probleme bereitet, da es wirklich ein hervorragendes Ansprechverhalten hat und sehr angenehm und leicht zu spielen ist!
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Expressivité
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation