Thomann Fado Guitar Lisboa Deluxe

6

Guitare fado

  • Modèle "Lisbonne"
  • Table en épicéa massif
  • Fond et éclisses en acacia
  • Manche en acajou
  • Touche bombée en ovangkol
  • Largeur au sillet: env. 47 mm
  • Diapason: 440 mm
  • Rosace avec incrustation en nacre
  • Accordage Lisbonne: Ré1/Ré, La1/La, Si1/Si, Mi1/Mi1, La1/La1, Si1/Si1
  • Finition: Vernis haute brillance
  • Couleur: Naturel
  • Livrée en housse
  • Fabriquée en Europe

Dimensions:

  • Longueur totale: env. 830 mm
  • Longueur du corps: env. 427 mm
  • Largeur inférieure: env. 403 mm
  • Profondeur sans chevalet: env. 90 mm
  • Profondeur avec chevalet: env. 113 mm
Référencé depuis Juin 2014
Numéro d'article 336571
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Accordage Ré1/Ré, La1/La, Si1/Si, Mi1/Mi1, La1/La1, Si1/Si1
Diapason 442 mm
419 €
Tous les prix TVA incl. (TTC)
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Livraison gratuite estimée entre le Mercredi, 7.12. et le Jeudi, 8.12.
1

6 Évaluations des clients

5 Commentaires

G
Guitare Fado
Guy4426 24.10.2015
Instrument agréable, belle finition, bonne sonorité, le son avec cet accord spécial est harmonieux, changement de corde particulier mais on trouve vite une astuce. Bonne qualité prix.
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Md
Le vrai son du Portugal ;)
Marquis de L. 18.04.2018
J'ai commandé cet instrument avec une certaine appréhension, ayant lu des commentaires peu favorables de clients précédents. Mais j'ai eu une bonne surprise : la guitare fado est très bien finie, zéro défaut, est plutôt belle pour le prix, et le son est tout à fait honorable et "vivant". Aucun regret pour cet achat !
Son
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
a
Eine gute Sache schlecht gelöst
amus 30.11.2014
Zuallererst finde ich es toll, dass die Firma Thomann ein solches Nischeninstrument ins Programm aufnimmt. Zum Instrument; was habe ich da geliefert bekommen: Alle Verpackungen waren unbeschädigt. Das Instrument schaut auf den ersten Blick gut aus. 6 Stimmschrauben der Fächermechanik sind stark krumm. Beim versuch zu stimmen bricht schon eine Schraube beim Gewindeende ab. Ein Ermüdungsbruch des Messings wegen unsachgemässer Produktion. Die Vernickelung der Messingteile blättert schon ab. Diese Fächermechanik ist völlig unbrauchbar. Der Hals ist zusammen gesetzt, aber baulich in Ordnung. Die Decke, Zarge und Bodenhölzer eigentlich in Ordnung. Der Steg ist schlecht weil er keine verbreiterte Stegauflage hat, wie sich das eigentlich gehört. Der darf sich beim Stimmen nicht schrägstellen wie er es jetzt tut. Das Saitenhalterblech ist zu dünn und so stark abgeschliffen, das man sich daran schneidet. Die Saitenlage ist in den oberen Lagen viel zu hoch. Die Bünde sind Billigware. Die Klötzchenvertärkung Zarge Boden ist beim Halsansatz gebrochen. Man hat einfach eines drübergeleimt. Das macht man einfach nicht! Die Lakierung der Decke ist OK. Die Zargenlakierung eine Schande. Das schaut aus als hätte man den Lack draufgespuckt oder geschäumt. Die Rosette ein Graus, irgend ein Plasticdings und nicht mal vollfächig aufgeleimt.
Wie dieses Instrument von einem Bewerter überall 5 Sterne erhalten konnte ist mir nicht klar, war wohl ein völlig anderes Produkt.
Das vor mir liegende Instrument ist leider gar nicht spielbar.
Meine Empfehlung: Keine Kaufempfehlung. Fadogitarre auf billig geht einfach nicht und Deluxe dürfte das schon gar nicht genannt werden.
Ich würde gerne bei Thomann eine Fado Gitarre erwerben die gut gebaut ist und 600 bis 700 Euro kostet. Das geht mit Made in Portugal.

Ich baue mir jetzt selbst eine. Die Thomann Fado behalte ich als Versuchs und Testobiekt, so sind wenigsten die Hölzer nicht verschwendet.
6
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
D
Klingt toll aber
Dirk535 11.01.2015
.. ich kenne mich nicht mit portugiesischen Gitaren aus und begeistere mich für den Klang, aber die das Stimmen ist extrem hakelig, da die Mechaniken ungleich ansprechen.
Weiterhin ist die Saitenlage hoch, so dass die Bespielbarkeit deutlich schwieriger als beispielsweise auf meiner Westerngitarre ist. Aus einer Sicht ist sowohl der Sattel etwas zu hoch, d.h auch im 1.ten Bund benötige ich mehr Anpressdruck als n höheren Bünden und auch der Steg erscheint mir ca. 2mm zu hoch; komplexe Griffe in höheren Bünden sind fast nicht möglich. Ich werde den Steg abschleifen und wieder berichten. Mangels anderer Angebote in Deutschland würde ich die gleiche Gitarre aber wieder kaufen.
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation