Espace client - inscription
Pays et langue Country and Language

Thomann BariPRO VG Baritone Sax

4

Saxophone baryton

  • Série BariPro
  • Clé de Fa# aigu
  • Clé de La grave
  • Tampons italiens
  • Corps et clés en laiton
  • Incrustation en nacre sélectionnée
  • Gravé à la main
  • Finition: Vernis doré foncé
  • Étui, bec, écouvillon BG et accessoires inclus
Finition du corps Vernis doré
Finition du clétage Laiton
Corps Laiton
Clé de La grave Oui
Clé de Fa# aigu Oui
Bec Oui
Chiffon Oui
Sangle de saxophone Non
Piquet Non
Étui avec roulettes Oui
Numéro d'article 324845
2.949 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Expédition estimée le Vendredi, 22.10.
1
1 Classement des ventes

4 Evaluations client

5 4 Clients
4 0 Clients
3 0 Clients
2 0 Clients
1 0 Clients
5 / 5

Expressivité

Caractéristiques

Son

Qualité de fabrication

google translate gb
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
A
A hunch that paid off....
Anonyme 12.10.2015
To give you my background, I'm a professional saxophonist with 22 years experience. Whilst mostly playing tenor and soprano, I do also play baritone fairly often. My old baritone (which shall remain nameless for now) served me well, and was great to record with, but as I had a weekend festival come in, playing various soul music at a Northern Soul music weekender with the Diane Shaw band, I took the opportunity to try this bari. Having researched prior, I knew the Thomann Pro saxes were made in Taiwan, rather than China. Don't get me wrong, I play a chinese made alto, and love it - it holds its own against my Yamaha YAS-62...However, the Taiwanese horns have a slightly better build, IMO.

When the bari arrived, it was VERY WELL protected, box within a box. I assumed it might need setting up by a tech to get it working very well as a new horn, but I was mistaken. The factory set up (assuming that was where they did it) was more than good to go. If I was being fussy, I might say the action was a little high for me, but that's more preference than anything. I popped on my mouthpiece, and......

She just sang. She didn't want to stop singing.

I've always said that you know if you like an instrument within the first ten seconds of playing it. Well, with this, I cut that down to 5 seconds. The ergonomics, key layout is great. I've small hands for a guy, and didn't have an issue with the bottom Bb/A key table, defnitely no more than other baris I've played. It all just sat right. And the sound, well, it was what I wanted, and more. Fat and warm. Reaching the low notes C/B/Bb/A, which is requisite for Northern Soul arrangements, was no bother - if anything, it was more fun than usual. The horn section sounded wonderful and phat.

As for the finish? Well, I wanted something different, and it received more comments than I expected - all positive. People loved the vintage lacquer look. And so do I - having had enough of bare brass now to last me a life time.

To think that the certain Japanese baris cost double the money....Well, I find it hard to justify why that is so having played a Thomann Bari Pro.
Expressivité
Son
Qualité de fabrication
Caractéristiques
7
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
BB
unbegrenzte Spielfreude zum kleinen Preis
Blue Bird 28.07.2019
Ich habe vor ein paar Monaten ein BariPro vintage gold samt Zubehör (Selmer Mundstück S90-190, BG-Blattzwinge, K+M-Barisaxständer) bestellt. Das Instrument hatte leider Lieferverzögerung aus dem Werk in Taiwan, aber die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.
Lieferung und Verzollung in die Schweiz durch Thomann liefen dann problemlos und ich konnte ein absolut tadelloses Instrument in Empfang nehmen.

Schon mal vorweg: Ich bin absolut begeistert von diesem Instrument, und dann noch zu diesem Preis!

Die Ansprache ist von tief-A bis hoch dis''' tadellos. Ab e''' wird's etwas anspruchsvoller, aber immer noch absolut im Rahmen.

Die Intonation ist sehr gut. Einzig e'' ist deutlich zu hoch (wie bei den Altos), was mit dem üblichen Korrekturgriff behoben werden kann.

Der Sound ist genial! Ich spiele es vorwiegend für klassische Musik mit einem Selmer S90-190 und einem Légère-Blatt Signature 2.75 (Vandoren 3 ist mir etwas zu hart, 2.5 zu weich). Tief-A kann im piano angeblasen werden! Über den ganzen Tonbereich ist eine grosse Dynamik spielbar ohne Rauschen oder Qualitätsabfall. Das Vibrato lässt sich leicht modulieren.

Die Mechanik ist leichtgängig und geräuscharm, wenn auch nicht geräuschlos. Die Federstärken sind für mich korrekt eingestellt. Alle Klappen decken sehr gut. Im Moment habe ich keinerlei Wünsche zur Nachreglierung. Alles läuft wie es soll.

Das VG-Finish sieht ziemlich genau so aus wie auf der Webseite (ist bei diesen Lacktönen nicht immer klar, je nach Lichtquelle des Fotografen). Ich habe also das Finish erhalten, dass ich mir anhand der sehr guten Darstellung auf der Thomann-Webseite gewünscht hatte.

Ein kleiner Wermutstropfen bleibt indes: bei g'' und a'' entweicht relativ viel Luft aus dem Oktavloch, was ein Nebengeräusch erzeugt. Ich habe versucht, mit einem Klebstreifen den Luftstrom etwas abzulenken. Das hat eine merkliche Verbesserung gebracht, ist aber nicht sehr praktikabel. Ich habe aber den Eindruck, dass das Geräusch vor allem vom Spieler wahrgenommen wird und nicht vom Zuhörenden. Hier wäre aber noch eine kleine Verbesserung möglich.

Der Rollenkoffer ist sehr robust und funktional, aber zusammen mit dem Instrument entsprechend schwer. Da werde ich mir wohl bald einen guten Gigbag anschaffen...

Fazit: Da ich nur gelegentlich Barisax spiele, wollte ich ein presigünstiges Modell, das aber keine Kompromisse bezüglich Klangqualität und Verarbeitung eingeht. Genau das habe ich mit dem BariPro VG von Thomann gefunden!
Expressivité
Son
Qualité de fabrication
Caractéristiques
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
R
Sehr zufrieden.
RWeidenbusch 04.12.2017
Tolles "Barisax" - alles super!
Einziger Kritikpunkt ist die Marschgabelhalterung: Ich hatte diese vermisst und Thomann hatte mir eine neue angelötet, bis ich später eine dann doch noch "fand"... Die Position der bereits vorhandenen ist aber nicht optimal.
Expressivité
Son
Qualité de fabrication
Caractéristiques
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Conseil