the box PA302 A Bundle

Offre Bundle comprenant

2x the box PA 302 A

  • Enceinte active large bande 2 voies 12"
  • Puissance: 400W bi-amplifiée (300+100W)
  • Moteur à compression et pavillon
  • Réponse en fréquence: 50 Hz - 18 kHz (±3 dB)
  • EQ 2 bandes
  • Entrée XLR micro ou ligne
  • Filtre coupe bas 120 Hz
  • Dispersion: 55° x 55º - 100º (Pavillon VCD)
  • Dimensions: 600 x 415 x 390 mm
  • Poids: 23 kg
  • Adaptateur pour application bain de pieds fourni
  • Housse disponible en option, article n°: 188910

Millenium BS-2211B MKII Set

  • Set de pieds d'enceinte + housse
  • Pieds en aluminium
  • Supporte une charge max. de 30 kg
  • Hauteur réglable de 1,25 à env. 2 m
  • Diamètre du tube d'admission: 35 mm
  • Poids d'un pied: 2,16 kg
  • Poids du set: 4,73 kg
  • Couleur: Noir

Plus d'infos

Chassis plastique Oui
Système satellite Non
Mixer inclus Non
Pieds incl. Oui
Tweeter 1" et plus Oui
HP Médium du satellite 1 x 12"
111 évaluations client
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
Les seuls évaluations client concernant ce produit sont dans une autre langue.
de Evaluation originale (Afficher la traduction)
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
Total
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Low-Budget mit Klang und gutem Preis
Bastian D., 13.10.2009
· À propos de the box PA 302 A
Erfahrungsbericht PA302:


Erster Eindruck:

Ordentlich verarbeiteter „Plastikkübel“ –keine scharfen Kanten, festes Gehäuse
HT und TT sind ordentlich geschützt
Die Verstärkereinheit übersichtlich gestaltet
Die vordere und hintere Hälfte des Kunststoffgehäuses knartschen aneinander, wenn man die Gehäuse auf die vordere oder hintere Hälfte stellt –da hätte wahrscheinlich ein bisschen Klebeband wunder getan! -> fällt aber während des Betriebes nicht auf
Die XLR Anschlüsse sind zwar keine Originalen und besitzen keine Verriegelung aber dafür erstaunlich gut gearbeitet und gut benutzbar
Der Kaltgeräteanschluß hingegen ist sehr wackelig und man muss teilweise schon Angst haben, dass der Stecker rausrutscht, was mit jedoch noch nicht passiert ist (ca 20 Veranstaltungen bis jetzt)

Handling:

Der Lautsprecher hat nur auf einer Seite einen Griff, was beim heben auf ein Stativ oder beim Tragen sehr hinderlich sein kann! Besonders bei der aktiven Version, welche ja nicht ganz so leicht ist.
Auf einem Stativ ist durch den heckseitig eingebauten Verstärker die Box etwas nach hinten geneigt und strahlt somit nicht direkt nach vorne ab. Es sind zwar nur wenige Grad, aber man kann es dennoch erkennen wenn man daneben steht.


Der Klang(ohne EQ):

Der Tieftöner klingt für einen 12“er sehr tief und man kann diesen somit tatsächlich gut Fullrage laufen lassen!
Der Hochtöner ist leider ein wenig zu laut ausgelegt und man muss diesen meistens etwas runterregeln, was bei der aktiven Version kein Problem darstellt
Der Größte Nachteil im Hochtöner ist jedoch das Horn, welches sehr eng abstrahlt!
Wenn man damit draußen arbeiten möchte und mit Wind rechnen muss wird der Hochton sehr verfälscht (flager-klang-artig) drehbar ist das Horn hierbei nicht!

Mein subjektiver Gesamt-Klang-Eindruck ist aber dennoch sehr positiv, solange man den Lautsprecher nicht an seine Grenzen zwingt. Bei höherem Pegel klingt der Lautsprecher schnell angestrengt und überfordert

Verstärker-Einheit:
Die Bedienung ist selbsterklärend und sehr übersichtlich
Auch der Bass und Höhenregler tut ordentlich was man von Ihm erwartet
Der Lowcut Schalter ist ebenfalls gut zugänglich.
Der Mikrofon/Line- Schalter ist versenkt eingebaut und ohne spitzen Gegenstand nahezu nicht erreichbar, was nicht immer förderlich aber für die Laien-/Verleih-Sicherheit relativ gut ist!

Fazit:
Der einzelne Griff ist leider eine absolute Fehlkonstruktion!
Das zu eng abstrahlende Horn ist ein weiterer Minuspunkt
Pegeltechnisch ist enorm was aus der Kiste rauskommt- besonders mit eingeschaltetem Low-Cut kommt unerwartet viel aus der Kiste raus!
Klangtechnisch ein ausgewoger Lautsprecher mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis mit dem man auch mal Fullrange arbeiten kann.
Besonders für Sprachbeschallungen hat sich der Lautsprecher schon lange gelohnt

Definitiv eine Kaufempfehlung!
Utile · Inutile · Signaler l'évaluation
Signaler une évaluation...

Vous trouvez cette évaluation erronée ou pour une certaine raison inacceptable?

Envoyer
de Evaluation originale (Afficher la traduction)
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
Total
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Für so wenig Geld....
sleepy, 15.10.2009
· À propos de the box PA 302 A
Für so wenig Geld bekommt man doch recht viel - musste ich feststellen.

2 Dieser Boxen waren quasi mein erstes eigenes PA-System. Man bekommt hier für gerade mal 500 Euro immerhin ein System, das man nur noch an ein Mischpult anschließen muss. Den Klang muss mal also auch in Relation zu diesem Preis gesehen werden.

Zum Klang:
Der Klang ist recht angenehm, was wohl zum Teil daran liegt, dass ein Höhenabfall sehr früh einsetzt. So werden Bereiche, die oft sehr schwierig wiederzugeben sind, einfach ausgeblendet. Dadurch fehlt leider auch eine gewisse Offenheit. Erst wenn die Box lauter werden muss, geht sie auch in einen etwas agressiveren Klang über. Die Fullrangetauglichkeit ist bedingt gegeben. Frequenzen im kickenden Bereich gibt die Box noch recht souverän wieder, darunter hört es aber dann auf. Für Sprache, Hintergrundmusik und kleine Partys ist das aber vollkommen ausreichend. Der Klang lässt etwas an Präzision vermissen (was wohl auf eine etwas schlechte Impulsantwort zurück zu führen ist), dennoch hält sich alles in Grenzen, so dass die Box im Low-Budget Bereich gut einsetzbar ist. Nun kommt aber der Preis ins Spiel und in diesen Regionen gibt es wenig (wenn überhaupt) besseres.

Schalldruck:
Die angegebenen 120 db sind doch sehr konservativ. Die Box kann auch richtig laut, besonders im Topteil-Betrieb. Entsprechend im Bass ergänzt, kann man sie auch für Konzerte einsetzen, wenn die klanglichen Ansprüche nicht ganz so hoch sind.

Handling:
Das Gewicht ist sehr akzeptabel, auch wenn es inzwischen schon deutlich leichtere Boxen gibt. Allerdings ist nur ein Transportgriff vorhanden, was die Box dann doch wieder etwas unhandlich macht. Die Box an dem einen Griff zu tragen ist eher unangenehm über längere Strecken, so dass dann meistens doch Bassreflex-Öffnungen und Boden als Tragehilfe herhalten müssen. Der fehlende 2. Griff ist zwar schade, aber dennoch verschmerzbar, da man trotzdem mit der Box noch alles machen kann, was man auch mit 2 Griffen könnte.

Monitorbetrieb:
Die mitgelieferten Boxenfüße sind leider keine optimale Lösung. Sie gehen sehr schwer in die Führungen und der Gummiring geht sehr schnell kaputt. Tipp: anstatt des Gummirings etwas Gewebeband um den Fuß machen und es sitzt perfekt. Leider brechen aber auch die Monitorfüße recht schnell ab. Da sollte man auf jeden Fall Ersatz haben.

Weitere Anmerkungen:
Die XLR-Buchsen sind nicht verriegelbar. Die Stecker stecken relativ lose in den Buchsen und sind mir im Monitorbetrieb schon einmal rausgerutscht. Das ist wirklich sehr sehr ärgerlich und schmälert leider den für den Preis doch recht guten Gesamteindruck, gerade, weil die Boxen bei mir oft im Monitor-Betrieb laufen.

Inzwischen habe ich mir ein sehr hochwertiges PA-System zugelegt, dennoch gehen die The Box mindestens genau so oft raus. Also Monitor sind sie wirklich akzeptabel und bisher hat sich auch noch keine Band beschwert. Auch für einfache Sprachbeschallungen, wenn man das große System nicht aufbauen möchte, kann ich die Boxen nur empfehlen, wenn die Ansprüche (und/oder Budget) nicht all zu hoch sind.

Generell muss man also festhalten: Man bekommt hier für einen sehr geringen Preis akzeptable Qualität. Weniger würde ich auch auf keinen Fall als Einstiegs-Set ausgeben. Mit ein paar Tricks (Gewebeband) bekommt man die Box noch einmal praxistauglicher.
Utile · Inutile · Signaler l'évaluation
Signaler une évaluation...

Vous trouvez cette évaluation erronée ou pour une certaine raison inacceptable?

Envoyer
de Evaluation originale (Afficher la traduction)
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
Total
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Sparpaket ohne Sparklang.
Tool8, 04.11.2009
Wer mit dem Gedanken spielt sich eine komplette PA Anlage zu zulegen sollte sich dieses komplette Bundle einmal genauer ansehen.Die beiden aktiven P302 A Boxen bieten mit ihren jeweils 400 Watt und der rückseitigen Klangregelung mehr als genug Leistung für kleinere Gigs oder Feiern bis zu 200 Personen.Der Klang ist für diese Preisklasse doch sehr ausgewogen und transparent.Selbst wesentlich teurere Mitstreiter anderer Firmen sind da klanglich nicht unbedingt im Vorteil.

Die beiden mitgelieferten Hochständer sind sehr einfach im Aufbau und bieten genug Stabilität um die Boxen gefahrlos zu tragen. In der mitgelieferten Ständertasche lassen sich die Teile problemlos verstauen und transportieren. Nur das Aufsetzen der Boxen sollte man zu zweit machen,da die doch ziemlich schweren Boxen nur jeweils einen Tragegriff haben. Hier kann man sparen ohne Reue.
Utile · Inutile · Signaler l'évaluation
Signaler une évaluation...

Vous trouvez cette évaluation erronée ou pour une certaine raison inacceptable?

Envoyer
de Evaluation originale (Afficher la traduction)
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
Total
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
PA302 semiproffesioneller Standard
Ralf aus J., 07.12.2009
· À propos de the box PA 302 A
Als vielseitiges "Tanz- und Partymukker-Duo" sind wie mit den verschiedensten Situationen konfrontiert. Wir machen ebenso Party wie unplugged-Gigs und Veranstaltungsupport. Dementsprechend stellen wir hohe Anforderungen an die Flexibilität unseres Equipments.

Wir hatten mit den Passivmodellen THE BOX PA302 schon rund hundert Gigs absolviert und sind bestens zufrieden. Im Sommer haben wir unser Equipment mit zwei PA302A erweitert. Im direkten Vergleich kann man die Aktiven höhrbar lauter aussteuern und sie klingen etwas druckvoller.

Unser Beschallungskonzept:
Setup 1)
Passiv PA302 und/oder Aktiv PA302A für sehr kleine Räume oder bei geringem Bassbedarf
Setup 2)
zusätzlich aktiver Subwoover (TA1400/Emminence Kappa 15LF) bis ca. 300 Pers.
Setup 3)
zusätzlich Aktive PA302A als Ergänzung für weitläufige Beschallung, ggf. mit Delayline
Setup 4)
Je zwei PA302 oder PA302A direkt nebeneinander und
zusätzlich zwei Basshörner (TA1400/Emminence Kappa 15LF) für Marktplatzbeschallung und Beachparties

Unser Sound wird immer wieder als "besonders angenehm" gelobt. Wir achten auf hohe Verständlichkeit der Stimmen, gezielte Bündelung der Beschallung auf die Tanzfläche, die Gäste können sich an den Tischen unterhalten, ohne sich anzubrüllen. Keine nervigen Resonanzen weder im Bassbereich noch in den Höhen.
Das geht alles mit den THE BOX PA302 von Thomann.

Da ich sie schon oft direkt mit zugeliehenem Equipment vom Verleiher vergleichen konnte, kann ich sagen: Sie stehen im Mid-High-Range-Einsatzbereich in den klanglichen Möglichkeiten Boxen wie z.B. HK-Audio oder Dynacord in nichts nach.
Unterm Strich würde ich sagen, die PA302A-Aktivboxen sind bei etwas geringerer Maximallautstärke etwas größer und schwerer. Sie klingen dafür jedoch insgesamt angenehmer. Man kann sie wirklich voll aufreissen, ohne dass einem die Leute davon laufen.
Mein Verleiher sagt, die PA302A-Aktivboxen wären ihm nicht robust genug. Das ist sicher ein Punkt, denn man berücksichtigen sollte. Im Sommer hätte ich auch mehr Geld ausgeben können. Aber das konnte ich sparen, denn wir setzen unser Equipment nicht den rauhen Bedingungen aus, wie es ein Verleiher eben muss.

Zusammenfassung:
Die PA302A-Aktivboxen sind für uns ein guter Griff, der sich nun schon ein halbes Jahr bewährt hat. Wir wissen aber auch den günstigen Preis zu schätzen und behandeln unser Equipment entsprechend.
Die Boxen machen richtig Spaß, weil sie von Haus aus gut klingen und durch das V-förmige Abstrahlverhalten des Tweeters lassen sie sich im Bereich bis ca. 20 Meter ohne kippen super einstellen: Nahbereich stark gebündelt und laut, weiter weg nicht laut, aber gut verständlich. Somit guter, "dröhnfreier" Sound im ganzen Saal/Platz.

Richtig fetten, druckvollen Tiefbass erzeugen sie wenn überhaupt, dann nur in kleineren Räumen und bei starker EQ-Bassanhebung. Aber dafür stellen wir immer einen Subwoofer auf den Boden dazu, das ist eben die Physik.
Utile · Inutile · Signaler l'évaluation
Signaler une évaluation...

Vous trouvez cette évaluation erronée ou pour une certaine raison inacceptable?

Envoyer
538 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible habituellement sous 5-7 semaines
Disponible habituellement sous 5-7 semaines

Le réassort de cet article va très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
Partager ce produit
Vos contacts
Téléphone: +49-9546-9223-4800
FAX: +49-9546-9223-4899
Téléphone: +49-9546-9223-35
FAX: +49-9546-9223-24
Guides en ligne
Choosing a PA System
Choosing a PA System
Whether you’re a fan, a promoter or a performer, the refined craft of live sound is vitally important.
 
 
 
 
 
Résumé du test:
* Les prix sont indiqués avec TVA comprise. Cliquez ici pour accéder aux frais de port internationaux. Nous ne pouvons être tenus responsables des fautes de frappes ou informations erronées. Toute facture sera éditée en EUR.
Récemment visité
iZotope Community Appreciation Bundle

Ensemble de plugins -Téléchargement 11 outils de base pour l'édition audio et la production musicale créative, Comprend Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 ainsi que Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb…

3
(3)
Récemment visité
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

Pédale d'effets pour guitare électrique Préampli, ampli de puissance et simulateur de baffle, Ampli à deux canaux entièrement analogique de 0 Watt, avec simulateur de baffle, réverbération à plusieurs étages et connectivité polyvalente, Toutes ces fonctions dans un format…

Récemment visité
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack module; 8 Step Rotosequencer; 8 steps, each with CV control knob and on/off button; for each step programmable functions like slew (portamento), slew probability, gate/trigger probability; up to 8 gate/trigger pattern programmable for each step;…

Récemment visité
Casio CT-S1RD

Clavier arrangeur optique piano 61 touches sensibles à la vélocité, Générateur de sons AiX Sound Source, Polyphonie 64 voix, 61 sons, Reverb, Chorus, Delay, DSP, EQ général, EQ-synchroniseur de volume, Connectivité avec l'application gratuite d'apprentissage Chordana Play For Keyboard,…

3
(3)
Récemment visité
Quilter Superblock US

Pédale amplificateur à transistor Pour guitare électrique, 3 voicings d'amplificateurs américains classiques: 60 Tweed, 62 Blonde, 65 Black, Performances comparables à celles d'un amplificateur à lampes de 25 Watt avec le bloc d'alimentation PS-24 inclus ou de 1…

Récemment visité
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Basse électrique 4 cordes, Série Affinity, Corps en peuplier, Manche vissé en érable, Profil du manche en C, Touche en érable, Repères "points" noirs, 20 frettes Medium Jumbo, Sillet en os synthétique, Largeur au sillet: 38,1 mm (1,5"), Diapason:…

Récemment visité
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Three-axis gimbal for DSLR and mirrorless system cameras; simple and safe handling thanks to new algorithms and stronger motors even for fast movements; compact dimensions make the gimbal the perfect companion for reportage and action shots; ergonomically…

Récemment visité
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, B2/ F#3, G3, A3, B3, C#4, D4, E4, F#4, A4, Handpans-inspired steel tongue instrument, 2mm Steel, diameter 51cm, hight 17cm, weight 5,9kg, incl. bag

Récemment visité
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Stabilisateur professionnel à 3 axes pour smartphones ; Lumière d'appoint intégrée avec trois niveaux de luminosité, Contrôle gestuel et Smart Following pour le suivi automatique des personnes dans le champ de vision, Mode panorama avec fonction "Magic Clone", Application…

Récemment visité
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; expander for Moskwa II sequencer (item 521036); expands Moskwa II with CV inputs for Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; oputput for the internal clock signal; individual gate…

Récemment visité
Casio CT-S1WE

Clavier arrangeur optique piano 61 touches sensibles à la vélocité, Générateur de sons AiX Sound Source, Polyphonie 64 voix, 61 sons, Reverb, Chorus, Delay, DSP, EQ général, EQ-synchroniseur de volume, Connectivité avec l'application gratuite d'apprentissage Chordana Play For Keyboard,…

1
(1)
Récemment visité
Libec TH-Z Camera Tripod

Système de trépied avec tête panoramique et écarteur central Comprend une tête vidéo (TH-Z H) avec système DualHead qui peut être utilisé avec des trépieds à base plate et à demi-coque de 75 mm, La tête vidéo peut être…

Donner un feedback
Feedback Avez-vous trouvé une erreur ou souhaitez-vous commenter cette page?

Nous apprécions vos commentaires et mettons tout en œuvre afin de résoudre les problèmes le plus rapidement possible.