Espace client - inscription
Pays et langue Country and Language

Telefunken TF51

2

Microphone large membrane à lampe

  • Transducteur à gradient de pression
  • Diagramme polaire : cardioïde, omnidirectionnel et figure en huit
  • Capsule : TK51
  • Réponse en fréquence : 20 - 20000 Hz
  • Sensibilité : 19 mV/Pa
  • Impédance : 300 Ohm
  • Limite du niveau de pression acoustique : 128 dB
  • Lampe : 6072A
  • Transformateurs Haufe fabriqué sur mesure
  • Dimensions : 200 x 46 mm (longueur x diamètre)
  • Poids : 0,62 kg
  • Livré avec : bloc d'alimentation, support et suspension élastique, câble de raccordement 7 broches, étui et mallette de transport
À lampe Oui
Plusieurs directivités Oui
Omni-directionnel Oui
Directivité cardioïde Oui
Bi-directionnel Oui
Coupe-Bas Non
Pad Non
Suspension type araignée incl. Oui
Microphone USB Non
Référencé depuis Juin 2019
Numéro d'article 466529
2.379 €
Tous les prix TVA incl. (TTC)
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Livraison gratuite estimée entre le Jeudi, 2.12. et le Vendredi, 3.12.
1
191 Classement des ventes

2 Evaluations client

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
m
TF-51 vs C100 vs M930
micshootout 18.11.2020
Ich habe das Mikrofon zeitgleich mit dem Sony C-100 und dem Gefell M930 (leider nicht bei Thomann erhältlich) getestet, um mir ein gutes Mikrofon für Vocalaufnahmen (männlich, Pop) im heimischen (akustisch behandelten) Homestudio zu haben.

Vorab: das Mikrofon rechtfertigt meines Erachtens nicht den preislichen Unterschied von knapp 1000€ zum Sony, und erst recht nicht die knapp 1400€ zum Gefell. Behalten habe ich trotzdem das Telefunken. Warum? Auch wenn der Qualitätsvorteil sich monetär nicht abbildet, konnte ich ihn dennoch wahrnehmen. Das Tele klingt sehr luftig und erinnert beim Einsingen wirklich an das Vintage C12 und Vintage M251, die mein Produzent beide besitzt und mit denen ich schon recorded habe. Das Sony klingt im ersten Eindruck nackt besser, reagiert (vermutlich aufgrund der Doppelkapsel) aber schlechter auf EQ in den Höhen. Das Gefell klingt nackt etwas spitzer in den Höhen, für den Preis aber ein klasse Mikrofon und in der Preisklasse für mich besser als ein TLM103.

Letzten Endes war das TF51 für mich das beste Mikrofon, wenn auch überteuert wenn man es mit den Alternativen vergleicht. Ich habe es behalten und den Aufpreis in Kauf genommen, da ich das beste Gefühl beim Performen hatte, und das ist es doch letzten Endes, worauf es ankommt! Ist ja auch was fürs Leben :-)
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
2
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Conseil