Espace client - inscription
Pays et langue Country and Language

Sterling by Music Man StingRay 34 HH MN Daphne Blue

1

Basse électrique

  • 4 cordes
  • Corps en acajou
  • Manche vissé en érable torréfié
  • Touche en érable torréfié
  • Repères "points" noirs
  • 21 frettes Medium
  • Largeur au sillet: 43 mm (1,69")
  • Diapason: 864 mm (34,02")
  • Rayon de la touche: 240 mm (9,45")
  • 2 micros double bobinage Music Man Designed Alnico
  • Electronique 3 bandes
  • Contrôles: Volume, Bass, Mids, Treble
  • Sélecteur 5 positions
  • Chevalet Music Man Designed
  • Accastillage chromé
  • Cordes Ernie Ball 2834 Super Slinky
  • Couleur: Daphne Blue
  • Livrée en housse
Couleur Bleu
Corps Acajou
Manche Erable
Touche Erable
Frettes 21
Diapason Long scale
Micros HH
Electronique Actif
Étui inclus Non
Housse incluse Oui
Numéro d'article 484543
1.150 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible habituellement sous 1-2 semaines
Disponible habituellement sous 1-2 semaines

Le réassort de cet article va très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
1
131 Classement des ventes

1 Evaluations client

5 1 Client
4 0 Clients
3 0 Clients
2 0 Clients
1 0 Clients
5 / 5

Caractéristiques

Son

Qualité de fabrication

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
ff
Toller Bass
felix freibier 04.05.2021
Ich bin von einem passiven Squier Bass auf den aktiven Sterling Bass aufgestiegen, und bin sehr glücklich damit.

Die beiden Humbucker klingen toll, die aktive Elektrionik bringt noch mehr Vielseitigkeit. Auch die Saitenlage und Halskrümmung kann man gut einstellen. Neben einer praktischen und ganz guten Tasche für den Bass war auch schon eine 9 Volt Batterie im Batteriefach.

Sowohl die Farbe und der Lack des Korpus, als auch der Hals und das Griffbrett sind ein Hingucker und schön verarbeitet. Ich habe für meinen Stingray noch einen Hipshot Tuner (speziell für Music man Modelle) nachgerüstet, für die Montage musste ich allerdings auf der Kopfplatte drei Schraublöcher füllen und neu bohren.
Gut sind auch Details wie die Gurthalterungen, die weder zu groß sind dass man keinen Gurt drüber bekommt, noch zu klein oder zu locker dass man Angst haben muss, die Gitarre beim spielen zu verlieren.

Bassisten die sehr viel Slap-Bass spielen sollten probieren, ob der Neck-Pickup vielleicht ein bisschen im Weg sein könnte, für mich ist das aber kein Problem.
Caractéristiques
Qualité de fabrication
Son
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Conseil