Espace client - inscription
Pays et langue Country and Language

Stanford DJ-45 Deja Vu Series

3
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Country
  • Picking
  • Strumming
  • Voir moins

Guitare acoustique

  • Série Deja Vu
  • Historic Round Shoulder
  • Table en épicéa massif
  • Fond en palissandre massif
  • Eclisses en placage de palissandre
  • Manche en acajou
  • Touche et chevalet en pau ferro
  • Sillets de tête et de chevalet en os
  • Largeur au sillet: 45 mm
  • 20 frettes
  • Finition: Haute brillance
  • Couleur: Vintage Sunburst
Table Epicéa
Dos et éclisses Palissandre
Pan coupé Non
Touche Palissandre
Largeur au sillet en mm 45,00 mm
Frettes 20
Micros Non
Couleur Sunburst
Étui Non
Housse incl. Non
Numéro d'article 280963
689 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible habituellement sous 5-7 semaines
Disponible habituellement sous 5-7 semaines

Le réassort de cet article va très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
1
449 Classement des ventes

3 Evaluations client

5 3 Clients
4 0 Clients
3 0 Clients
2 0 Clients
1 0 Clients
5 / 5

Caractéristiques

Son

Qualité de fabrication

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
Q
Kaufen!
Quovad 14.01.2014
soll ne Bewertung für die von mir erworbene DJ-45 geben, ok, mach ich gerne...
war absolut kein Fehlkauf, genialer Sound: sehr gute Grundlautstärke und kräftiger Bass, makelose Verarbeitung, durch den breiteren Sattel links und optimale Saitenlage links hervoragend zu greifen, einzigster kleiner Nachteil: die Breite der Saitenlage überm Schallloch ist rel. eng, d.h. für Leute mit dicken Fingern und Anfänger sind Fingerpicking und Arpeggios mit der rechten etwas gewöhnungsbedürftiger..
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
DZ
Klingt wie ne Große
Daniel Z. 263 22.04.2015
Absolut Top Sound. Ich hatte schon einige Akustikgitarren ausprobiert im Preissegment unter 1000 € und keine klang so voluminös mit straffen Bässen und klingelnden Höhen wie diese. Sie klingt eigentlich wie eine im 2000 € Bereich. Ein Bekannter von mir, der Studiomusiker ist, war so begeistert von ihr, dass er sie fürs nächste Recording mitgenommen hat, zusammen mit seiner jahrelang gespielten Taylor (mit der er schon über 2000 Tracks recorded hat). Der Produzent hat die Stanford gehört und wollte unbedingt diese - und nicht die 5-6x so teure Taylor. Das sagt schon alles. Einziger Wehrmutstropfen ist der fehlende Tonabnehmer, aber den kann man sich ja nachrüsten. Ich würde jedoch empfehlen, so wenig wie möglich an der Gitarre zu "schnitzen" damit der Ton sich nicht verändert.
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
0
1
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Conseil