Silverstein HEXA Black Clarinet S #06

1

Ligature pour bec de clarinette

  • Convient aux becs système Boehm et allemand
  • Taille: Small (#06)
  • Enroulée six fois avec la 2ème génération de cordon Silverstein
  • 4 réglages fins pour une fonctionnalité harmonieuse et améliorée
  • Cordon avec extrémités pour éviter ses déplacements et sa déformation
  • Avec patin antidérapant pour permettre un changement rapide de la ligature
  • Finition: Noir orné à la main de cristaux
  • Couvre-bec incl.
  • Fabriquée à la main aux USA

Convient aux becs de clarinette suivants:

  • Beechler: Diamond Inlay
  • Buffet: Buffet Crampon
  • D'Addario (Rico): Reserve XO
  • Otto Link: Tone Edge
  • Theo Wanne: Gaia
  • Yamaha: 4C
  • Zinner Blank
Pour Clarinette
Matériau Nylon
Étui Oui
Référencé depuis Février 2021
Numéro d'article 511673
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
329 €
Tous les prix TVA incl. (TTC)
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Livraison gratuite estimée entre le Mercredi, 26.01. et le Jeudi, 27.01.
1
google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
I
Nicht unbedingt nötig aber schön ist sie doch :-)
Iplaythehorn 26.05.2021
Hatte zufällig auf Ebay günstig eine einfache Siverstein Black Blattschraube ersteigert und hatte den Eindruck das sich tatsächlich der Klang meiner Klarinette (eine Buffet Tosca mit Gleichweit BW 9-1 Mundstück) verbessert hat.
Da ich recht angetan von der Blattschraube war, wollte ich nun auch gerne das neue Flaggschiff von Silverstein ausprobieren. Zumindest für meine nicht professionellen Musikerohren kann ich keinen relevanten Unterschied zu dem preiswerteren Model von Silverstein (für 149€) feststellen.
Ein echter Profi mag einen Unterschied hören für den Normalverbraucher, reicht sicher auch die einfache Silverstein Blattschraube. Diese ist im Vergleich zu einer normalen Ligatur (z.B. von GF, die ich davor gespielt habe) zwar auch schon sündhaft teuer aber bringt tatsächlich ein Verbesserung.
Suboptimal sind bei allen Silverstein Ligaturen die kleinen Gummifüsse, die leicht abfallen. Allerdings empfiehlt Silverstein auf ihrer Homepage ohnehin die Gummifüsse weg zu lassen, wobei man dann kleine Schrammen auf dem Mundstück nicht ausschließen kann.

Zusammengefaßt würde ich sagen: Für den Profi wohl ein muss, für den Hobby Musiker Nice to Have und wenn dann reicht eigentlich auch die kleinere Variante.
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation