Espace client - inscription
Pays et langue Country and Language

Malekko Richter Anti-Oscillator

1

Module Eurorack

  • Anti-oscillateur Richter
  • Oscillateur analogique avec waveshaping
  • Contrôle pour accordage grossier/fin
  • Contrôle pour waveshaping
  • Entrée CV pour waveshaping avec atténuateur
  • Entrées FM linéaire et exponentielle chacune avec atténuateur
  • Entrée 1 V / oct.
  • Mode LFO commutable
  • Sorties de formes d'ondes en triangle et waveshaping
  • Alimentation requise: 40 mA (+12 V) / 40 mA (-12 V)
  • Largeur: 14 HP
  • Profondeur: 25 mm
Analogique Oui
Numérique Non
Largeur 14 TE / HP
Référencé depuis Août 2019
Numéro d'article 467139
249 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Date de livraison inconnue
Date de livraison inconnue

Cet article n'est plus en stock et nous attendons sa livraison. Malheureusement, notre fournisseur ne peut actuellement pas promettre de livraison dans les trois prochains mois. Nous vous recommandons de rechercher des alternatives dans notre boutique.

Informations sur l'expédition
1
74 Classement des ventes

1 Evaluations client

5 / 5

Utilisation

Caractéristiques

Qualité de fabrication

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
F
Aufgemotztes Wiard Modul
Frank291 14.04.2020
An sich ist der Richter Anti-Oscillator (vormals Malekko Wiard Anti-Oscillator) ein Westcoast inspirierter VCO mit Dreieckskern und einer merkwürdigen, mit Mayhem betiteleten Rechteckschwingung samt Wavefolder. Design ist vom ehemaligen Wiard Kopf Grand Richter.

Der Dreiecksklang ist sehr weich und Flötenartig, vielleicht die beste Dreieckschwingung die ich je gehöhrt habe. Das Tracking des VCO ist sehr sauber und Stimmstabil. Die Mayhem Wellenform ist sehr ungewöhnlich, man stelle sich eine Rechteckschwingung vor, die Oben gekräuselt und gebogen ist. Der Obere teil kann dann mit Init Wave gefaltet werden und per Wave Env moduliert werden. Der Klang dieser Wellenform ist natürlich recht Westcoastartig, klingt aber ganz anders als der Typische Sinus oder Dreieck Wavefolder Sound den man so kennt. Irgendwas zwischen gezupfter E-Gitarren Seite und kaputter Orgel, die bis in den Verzerrten Berich gehen kann. Mal holzig, mal metallisch, grundsätzlich wird der Klang jedoch mit steigender Faltung höhenlastiger und dünner. Zusätzlich gibts noch einen CV Eingang samt Abschwächer, für Exponentielle und Lineare FM.

In dieser Version wurden noch ein par Normalisierungen zum Schaltungsdesign zugefügt, die es in der alten Version nicht gab. Die Exp und Lin Potis sind auf die Mayhem Wellenform normalisiert, der Wave Env Poti auf die Dreieckschwingung. Was bedeutet dass man hier den Oscillator, in sich selbst Feedbacken kann, sehr ergiebig und ungewöhnlich, hat aber einen Einfluss auf die Tonhöhe. Gerade die Unzähligen FM Möglichkeiten machen den VCO zum perfekten FM Experimentierkasten der schnell klirrende und wilde Resultate liefert, vor allem mit externer Modulation im Audiobereich. Er kann aber auch ganz traditionelle Glöckchensounds, Vibraphon oder Marimba.

Als LFO wird die Normalisierung nochmal sehr interessant, da ja hier das interne Feedback zu einer alternierenden Geschwindigkeit führt. Wenn man zum Beispiel damit moduliert und den Dreiecksausgang nutzt, kann man mit den Exp und Lin Potis das Signal in den Audiobereich bringen, ohne dabei eine externe Modulation zu bemühen. Der LFO moduliert sich quasi selber. Sehr raffiniertes Design.

Die Verabeitung ist zwar gut aber ich hatte trotzdem ein bischen Pech anscheinend. Nach dem öffnen sind mir erstmal ein par Potikappen entgegengeflogen, zwar verschmerzbar da es hier um verschraubte Kappen geht aber naja, ist nicht die feine englische Art. Die Potis selbst sind allerdings an der Platine und nicht auf dem Frontpanel mit Muttern befestigt, das ist natürlich etwas wobbelig. Richtig doof fand ich allerdings dass keine Schrauben dabei waren, das muss halt echt nicht sein, ist aber bei manchen Herstellern leider üblich.

Fazit: Sehr guter Westcoast experimentier Oscillator mit sehr eigenem Klang, kein typischer Serge oder Buchla Klang aber artverwandt, wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist höhrt euch umbedingt die Beispiele auf Youtube an, es geht hier ja um einen recht Eigenständigen Sound den man auch mögen muss. Ansonsten Top!
Utilisation
Caractéristiques
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Conseil