Vers le contenu des pages
seventy years logo
Thomann fête son anniversaire ! Merci pour votre fidélité! Découvrez dès maintenant nos offres anniversaire. Vers les Deals

LD Systems Stinger Sub 18A G3

17

Caisson de basses actif 18"

  • Montage Bassreflex avec DSP intégré
  • Amplificateur de classe D interne
  • Puissance: 800 Watt RMS (1600 Watt crête)
  • SPL Max: 135 dB
  • Réponse en fréquence: 35 - 200 Hz
  • DSP intégré avec les circuits de protection suivants: limiteur, surchauffe, surtension, surintensité@Filtres coupe-bas @ 80 Hz, 100 Hz et 120 Hz
  • Commutateur mode cardioïde
  • Panneau de connexion avec 2 entrées niveau micro/ligne et 2 sorties XLR
  • Entrée et sortie alimentation: Power Twist
  • Enceinte en contreplaqué épais de 18 mm
  • Montage de pied M 20
  • Dimensions: 677 x 547 x 740 mm
  • Poids: 42,6 kg
Référencé depuis Juillet 2017
Numéro d'article 409089
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Puissance selon le fabricant 800 W
Nombre de haut-parleurs graves 1
Haut-parleur grave en pouces 18"
Couleur Noir
Largeur 547 mm
Hauteur 677 mm
Profondeur 740 mm
Poids 42,6 kg
Roulettes Optionnelles
Embase pour montage sur pied M20
Amplificateur de puissance multicanal Non
Télécommande Non
Puissance RMS 800 W
Pression acoustique en dB 135 dB
Type de construction Bass-Reflex
Matériau du boîtier Bois
Dsp 1
Connexion d'entrée Prise combinée
Connexion de sortie XLR
High Cut Réglable
Connexion du crossover XLR
Réponse en fréquence (-10 dB) de 35 Hz
Afficher plus
1.045 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible sous 1-2 semaines
Disponible sous 1-2 semaines

Le réassort de cet article devrait très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
1

17 Évaluations des clients

4.9 / 5

Vous devez être connecté afin de pouvoir évaluer un produit.

Note: Afin d’éviter que les évaluations de notre site soient polluées par des “ouï.dire”, des approximations ou encore de la publicité clandestine, nous autorisons uniquement nos clients à évaluer les produits achetés chez nous.

Une fois connecté, vous trouverez dans votre compte client, via le lien "Évaluer des produits", tous les articles que vous pouvez évaluer.

Caractéristiques

Utilisation

Son

Qualité de fabrication

13 Commentaires

google translate gb
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
D
Impressive !!!
DuHu 06.03.2018
This is my 3 rd LD systems unit. Very satisfied. I use it for my house and private parties(50 pers max) . Very clear. it does not make any annoying sound when at max. Would highly recommend.
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Utilisation
5
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
S
In seiner Preisklasse ungeschlagen
SevenRings 13.03.2024
Ich bin als mobiler DJ vornehmlich auf Hochzeiten unterwegs und hatte einige Zeit einen dB Technologies Sub 618 im Einsatz, der für das Geld einen richtig guten Job gemacht hat. Allerdings ging ihm bei meinen Einsätzen dann doch öfter mal die Puste aus. Da ich leider in absehbarer Zeit diesmal nicht zu Thomann fahren konnte, habe ich mich mit meinem Anliegen und einigen potenziellen Kandidaten (RCF, DAS Audio und eben LD Systems) per E-Mail an das PA-Team bei Thomann gewendet. Die Anforderungen:

- Ebenfalls 18“
- Max. 2.000 €
- Deutlicher Pegelgewinn gegenüber dem dB Technologies Sub 618
- Noch allein zu transportieren (max. ca. 45 kg)

Nach einigem Abwägen habe ich mich dann für den Stinger Sub 18A G3 entschieden. Das Gewicht kratzt zwar an meiner Maximalgrenze, aber das für den Preis Gebotene und die Empfehlung des netten Thomann-Mitarbeiters haben mich überzeugt. Jetzt, nach etwa einem Jahr Nutzung, kann ich auch meinen ausführlichen Senf dazugeben.

Features: Ziemlich schnell ist mir aufgefallen, dass ich nicht daran gedacht hatte, dass eine (am besten regelbare) Frequenzweiche, die sich auch auf das Signal für die Tops auswirkt, vielleicht sinnvoll gewesen wäre. LD Systems setzt bei der Stinger-Serie auf einstellbare Tiefpassfilter in den Subs und passende, aktivierbare Hochpassfilter in den Tops. Da ich aber andere Tops nutze, hilft mir das nicht. Da ich eh ein dafür geeignetes DSP im Rack habe, das ich auch für anderes Equipment nutze, konnte ich mir damit ein Setup stricken, mit dem ich sehr glücklich bin. Ansonsten sind die Features sehr übersichtlich. Ich brauche aber auch definitiv nicht mehr. Die Limit-LED ist bei einem Einsatz mal angesprungen, als ich es aber ehrlich gesagt auch etwas übertrieben habe. Falls da tatsächlich der Limiter eingegriffen hat, war es nicht hörbar, was definitiv für ihn spricht. Zum Cardioid-Modus kann ich mit nur einem Sub nicht viel sagen, außer natürlich, dass Ich ihn beim ersten Anschließen zu Hause testweise aktiviert habe. Wie zu erwarten hat sich der Bass im Übergangsbereich zu den Tops verabschiedet. Funktion scheint also gegeben.

Handling: Der Stinger Sub 18A G3 ist schon ein ganz schöner Brocken. Die Gehäuseform macht das Handling allein nicht gerade einfacher. Mit dem entsprechenden Rollbrett wird vieles vereinfacht, aber das alleinige Rumwuchten bleibt ein Kraftakt, bei dem man auf seinen Rücken achten muss. Die Griffe sind allerdings gut platziert und auch schön griffig. Zu zweit läuft dann alles ziemlich easy.

Verarbeitung: Die Materialien und deren Verarbeitung sind top. Die Beschichtung sieht klasse aus und ist auch ziemlich robust. Alles wirkt wertig, durchdacht und professionell. Die Optik ist ich auch ganz gut gelungen. Ich finde er wirkt schon ganz schön wuchtig, dabei aber auch einigermaßen elegant. Dadurch fügt er sich gut ins Gesamtbild ein und deutet dabei optisch an, was akustisch von ihm zu erwarten ist.

Sound: Pegeltechnisch bin ich begeistert, was zu dem Preis auch dank 4“ Voicecoil möglich ist. Da muss er sich vor einigem anderen, gerne als amtlich bezeichneten, Material nicht verstecken. Ab 35-40 Hz kommt schon gut was raus und mir gefällt der sehr präzise (man könnte auch sagen: „furztrockene“) Sound. Bei einer akustischen Trennfrequenz um die 100 Hz harmoniert er auch richtig gut mit meinen Tops (RCF Art 912-A). Da ist akustisch alles genau da, wo es sein soll.

Abschließend kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Stinger Sub 18A G3 bin und mich immer wieder bei meinen Gigs über den satten Sound freue. Wenn der Rücken irgendwann vielleicht mal nicht mehr so will wie ich, könnte ich mir vorstellen, ihn vielleicht gegen ein leichteres Modell (dann wohl auch mit integrierter Frequenzweiche für die Tops) auszutauschen. Aber bis dahin wir er sicherlich noch die eine oder andere Party rocken!
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Utilisation
7
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
T.
Stinger Sub 18A G3
Tom .L 05.09.2021
Hallo zusammen,

ich kann dem Sub wirklich nur Gutes zusprechen. Das Preisleistungsverhältnis ist Top, man bekommt einen Soliden Subwoofer mit Ordentlich Tiefgang. Alle nötigen Funktionen werden Abgedeckt, lediglich ein kleines Display wäre schick gewesen, ähnlich wie beim 18er von Elecktrovoice.
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Utilisation
7
2
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
E
Wow...
EP-LW 08.08.2023
Dieser Subwoofer von LD Systems hat uns positiv überrascht. Wir würden auch behaupten, dass es in dieser Preisklasse nichts besseres gibt! Definierter sowie ausgewogener Sound und das Preis-Leistungsverhältinis ist echt überzeugend. Bisher haben wir 2 Subwoofer gekauft, es werden aber bestimmt noch einmal 2 folgen!
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
Utilisation
2
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation