Lakewood Guitar Stool Brown

8

Siège pour guitariste

  • Assise rembourrée en cuir véritable
  • Logo Lakewood brodé
  • Diamètre de l'assise: 410 mm
  • Hauteur d'assise réglable de 570 à 820 mm
  • 5 roulettes avec blocage automatique
  • Repose-pieds circulaire réglable en hauteur, à travers lequel le tabouret peut être réglé dans n'importe quelle position de jeu imaginable
  • Idéal pour jouer de la guitare sur la cuisse sans sangle
  • Poids: env. 8,4 kg
  • Fabriqué en Allemagne par la société Zachert
Référencé depuis Mars 2021
Numéro d'article 510052
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
369 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible en 1-2 semaines
Disponible en 1-2 semaines

Le réassort de cet article va très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
1
s
Le siège guitare ultime
sl01fr 29.08.2021
Après de nombreux essais de sièges pour jouer de la guitare, celui-ci est le siège ultime pour moi qui répond à tous mes critères.

- roulettes pour le déplacer, pratique quand on alterne avec un fauteuil de bureau,
- roulettes auto-bloquantes, ne bouge plus une fois assis dessus,
- repose-pied qui s'avère indispensable au final. J'ai essayé des sièges pour batteur mais l'absence de repose pied fait cruellement défaut,
- assise réglable en hauteur par système à gaz, très pratique selon les situations de jeu. La manette de réglage est circulaire ce qui est bien pensé car elle est toujours sous la main.
- assise en cuir, vraiment plus agréable que le simili cuir. C'est aussi un plaisir de toucher et de sentir du vrai cuir.
- Confort d'assise excellent, ni trop dur ni trop mou, juste parfait.
- Le siège tourne librement sur lui-même, c'est très agréable. Les pieds sont toujours sur le repose pied circulaire.

Par ailleurs, le montage prend 2 minutes, il suffit d'empiler les éléments, c'est incroyablement simple et efficace.
La construction est irréprochable. C'est vraiment un produit bien réfléchi, certes un peu cher mais la qualité est là.
Qualité de fabrication
2
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate gb
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
R
Very good, as it should be for the price
Revolution 03.07.2022
I ordered this and the k&m 14091 at the same time. Both are of equivalent high quality - I wouldn’t say this is noticeably better than the k&m although is was a bit more expensive at the time of buying (the k&m has a saddle style seat though which may not be to everyone’s taste). Very pleased with it - comfortable and sturdy
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
r
Schön, praktisch, top verarbeitet nur etwas teuer.
rasci 15.06.2021
Nicht gerade ein Schnäppchen, aber nach ca. 1,5 Monaten in fast täglicher Benutzung eine klare Empfehlung.
Geliefert wird das gute Stück in einem rel. großzügigen Karton.
Die Installation ist in rd. 10 - 15 Minuten erledigt: die 5 Füße in den "Fußkranz" eingerastet, Gasdruckfeder rein, Fußauflage an den Steher und das Sitzkissen mit Höhenverstellung rauf - fertig.
Hab' mich nat. sofort mit der Westerngitarre raufgesetzt und die Arretierrollen ausprobiert: perfekt, stoppen sofort bei Belastung ohne nachträglich zu rollen.
Als nächstes wurde der Fußablagekranz in der Höhe eingestellt. Hält auf Druck ohne dabei den Steher zu beschädigen - va.: er hält! Ich bin die klassische Gitarrenhaltung gewohnt und er hat bisher kein Quäntchen nachgegeben (hab' so ca. 75kg). Somit ist meine Fußschemelsammlung hinfällig - yes.
Zusätzliches Zuckal: Ich klippse meinen Kapo an den Kranz - wenn er gebraucht wird erreiche ich ihn blind und schnell.
Die Höhenverstellung via Gasdruckfeder erfolgt mit dem Kranz direkt unter dem Sitzpolster - sehr komfortabel zu erreichen und reagiert sofort.
Als Unterschied zum 55 Euro günstigeren Pendant ist natürlich noch der Lederbezug zu erwähnen:
Schönes dunkleres braun (milkaschokimäßig :-) und sauber vernäht. Mir gefällt's sehr gut - inkl. obligatorischem Lederduft.
Als einziger, kleiner Wermutstropfen wäre die Bildung von kleinen Wölbungen beim Lederbezug zu erwähnen. Ist eig. klar: das Leder verliert nach längerer Benutzung etwas die Spannung - stört mit jedoch überhaupt nicht. Sitzkomfort auch bei Leute mit eher weniger Sitzfleisch: klares sehr gut (nicht zu hart und nicht zu weich).
Liveauftritte hat er jetzt noch nicht gesehen, wird er aber in den kommenden Wochen (endlich!).
Qualité de fabrication
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
J
Rundum zufrieden, nur recht teuer
Jens256 27.02.2022
Der Stuhl sieht gut aus und es sieht auch alles gut verarbeitet.
Das Polster ist bequem. Ich kann darauf auch mehrere Stunden sitzen ohne, es als unbequem zu empfinden.
Der Aufbau ist sehr einfach. Es im Paket waren 4 Teile: die Beine (mit schon montierten Rädern), der Ring für die Füße, die Stange und der Sitz. Die Sachen muss man einfach nur zusammenstecken und das wars. Alles hält und fällt auch nicht auseinander, wenn man den Stuhl mal hochhebt.
Nur den Ring für die Füße muss noch mit der Hand über einen Drehknauf festmachen. Dadurch, dass man das kann, ist der auch frei höhenverstellbar. Das ist sehr gut. Ich empfinde es aber etwas schwer, dieses Teil so festzudrehen, dass es auch hält, wenn man sein Füße draufstellt. Das könnte durch aus noch verbessert werden. Da die meisten, das wahrscheinlich nur ein-/zweimal machen ist das auch nicht so dramatisch.
Insgesamt finde ich den Stuhl sehr gut. Nur der Preis ist schon happig. Ich bin mir nicht sicher, ob das gerechtfertigt ist.

Zur Langlebigkeit, kann ich nichts sagen, da ich den Stuhl erst einige Tage habe. Aber hoffe keinen zweiten Stuhl mehr zu kaufen. Zumindest für die nächsten 15 Jahre+ nicht mehr. Ein ordentlicher Bürostuhl schafft das meiner Erfahrung nach auch.
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation