Kramer Guitars Hot Rod Baretta Blue Sparkle

1

Guitare électrique

  • Série Original
  • Corps en aulne
  • Manche vissé en érable
  • Touche en érable
  • Profil du manche: Kramer Thin
  • Repères "points" noirs
  • 22 frettes Jumbo
  • Sillet bloquant Floyd Rose R2 série 1000
  • Largeur au sillet: 41,3 mm (1,63")
  • Diapason: 648 mm (25,51")
  • Rayon de la touche: 320 mm (12,6")
  • 1 micro Seymour Duncan JB Zebra (chevalet)
  • 1 réglage de volume Push/Pull (série/parallèle)
  • Vibrato Floyd Rose série 1000 avec LRT-L40 Trem Stop et EVH D-Tuna
  • Accastillage chromé
  • Mécaniques miniatures moulées sous pression
  • Cordes .010 - .046
  • Couleur: Hot Rod Baretta Blue Sparkle
  • Livrée en housse Kramer Premium
Référencé depuis Octobre 2021
Numéro d'article 523037
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Couleur Bleu
Corps Aulne
Table d'harmonie Aucune
Manche Erable
Touche Erable
Frettes 22
Diapason 648 mm
Micros H
Vibrato Floyd Rose
Housse incluse Oui
Étui inclus Non
888 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Expédition estimée le Jeudi, 8.12.
1

1 Évaluations des clients

1 Commentaire

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
RG
Tolle Gitarre!!
Robert G. 524 11.06.2022
Ich habe diese Gitarre als b-stock gekauft, leider kam die Gitarre mit gebrochener Kopfplatte bei mir an. Den Tränen nahe habe ich das reklamiert. Da kein b-stock mehr verfügbar war wurde mir eine neue Gitarre zum b-stock Preis geliefert! Danke dafür! Die neue kam auch unversehrt an! Jetzt zur Gitarre. Sie ist toll verarbeitet, lässt sich sehr gut spielen und hat einen mörder Sound! Ebenso ist Sie weder erwarten äußerst flexibel, man kann nicht nur rocken! Der d-tuna ist toll, genauso wie das Tremolo. Die Madenschraube am D-tuna ist leider nicht gesichert, die war bei mir lose im Gigbag, die muss unbedingt mit Schraubensicherungskleber befestigt werden sonst ist die schnell futsch. Hier sollte der Hersteller sich etwas einfallen lassen. Habe ich eingeklebt. Die Einstellung der Gitarre war ganz ok, ich musste nur wenig verändern. Jetzt zum negativsten Punkt. Ich habe noch nie so ein schlechtes Gigbag gesehen. Die Tasche ist so schlecht gepolstert dass es kein Wunder ist dass die erste Gitarre kaputt ankam! Das günstigste Thomann Gigbag ist hier besser gepolstert. Das finde ich äußerst Schade da es optisch sehr schön ist, die Kopfplatte ist an den Seiten jedoch nur durch das Nylon Gewebe geschützt! Ich werde dieses Gigbag nicht verwenden! Sonst jetzt schon eine meiner Lieblingsteile!!
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation