Gold Tone Micro Bass 23 w/Bag LH

1

Basse électro-acoustique

  • Version gaucher
  • 4 cordes
  • Table Ergo Glide en acajou
  • Fond et éclisses en acajou
  • Manche en acajou
  • Touche en noyer
  • Repères "points"
  • Barre de réglage (Truss Rod) double action
  • 20 frettes (14 frettes hors du corps)
  • Diapason: 584 mm
  • Largeur au sillet: 42,9 mm
  • Chevalet en noyer
  • Sillet de chevalet en os
  • Mécaniques style Butterfly Bass
  • Système piézo actif
  • Accordeur intégré
  • Contrôles: Volume, graves, aigus
  • Cordes Aquila Polymer
  • Couleur: Naturel mat
  • Livrée en housse
Référencé depuis Mars 2019
Numéro d'article 460885
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Cordes 4
Version gaucher Oui
Couleur Marron
Table Acajou
Dos et éclisses Acajou
Manche Acajou
Touche Noyer
Diapason Short Scale
Micros Oui
Étui inclus Non
Housse incluse Oui
Frettes 0
Largeur du manche 42,9 mm
Micro 1
Afficher plus
B-Stock disponible à partir de 473 €
511 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Expédition estimée le Samedi, 10.12.
1

1 Évaluations des clients

1 Commentaire

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
ND
Klein und fein!
Norbert Di Grazia 25.08.2020
Mit den auf dem Micro Bass aufgezogenen Polymer-Saiten bin ich nicht warm geworden. Man bleibt mit den Fingern auf den Saiten "kleben", besonders auf der E-Saite. Die Stimmstabilität ist sehr schlecht.
Also habe ich die mitbestellten und passenden "Micro Bass Silverbacks" aufgezogen (keine ganz einfache Angelegenheit, weil man die Saiten von innen durch die entsprechenden Öffnungen ziehen muss). Hier ist es meiner Meinung auf jeden Fall empfehlenswert, sich das entsprechende Youtube-Video von "Gold Tone" anzuschauen. Der Techniker nimmt vor dem Aufziehen der Saiten auch noch Schleifarbeiten mit 400-Schleifpapier am Steg vor. Davon habe ich aber Abstabd genommen.
Die Stimmstabilität stellte sich allerdings erst nach 4- 5 Tagen ein.
Bedingt durch den größeren Saitenzug der "Silverbacks" muss auch die Halskrümmung entsprechend eingestellt werden.

Die Bespielbarkeit des Instruments ist sehr gut. Der "Micro Bass" intoniert sauber, auch im 13ten und 15ten Bund.
Der eingebaute Tonabnehmer sorgt für einen satten Klang, auch schon in der Nullstellung. Der eingebaute Bass- und Höhenregler sorgt für enorme Bässe und brilliante Höhen. Kaum zu glauben, dass dieser "Basszwerg" so einen gewaltigen Sound produzieren kann.

Sitzend und stehend lässt sich das Instrument gut spielen; die leichte Kopflastigkeit ist auf Grund des geringen Gewichts des Instruments nicht störend.

Wünschenswert wäre so etwas wie ein Handbuch (gerne auch mehrsprachig), gerade auch bezüglich des Saitenwechsels.

Fazit:
Positiv: sehr guter Klang, sehr gut Bespilebarkeit, sehr geringes Gewicht, guter Tragekomfort.

Negativ: komplizierter Saitenwechsel, sich spät eintellende Stimmstabilität, unangenehmes Spielgefühl und schlechte Stimmstabilität bei den Aquila Polymer Saiten
Qualité de fabrication
Caractéristiques
Son
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation