Galaxy Audio CM-C200

11

Calibreur

  • Check Mate Calibrator
  • Conforme aux normes: ANSI S1.40-1984 et CEI 942-1988
  • Classe 2
  • Poids: 200 g avec la batterie
  • Calibrage de niveau à 94 dB et 114 dB
  • Pour microphones 1", ½" + ¼ "
  • Livré avec une pile 9 Volt et bonnette
Référencé depuis Août 2012
Numéro d'article 288574
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Testeur de câble Non
Mesure du niveau Oui
Testeur de haut-parleur Non
Logiciel Non
379 €
Tous les prix TVA incl. (TTC)
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Livraison gratuite estimée entre le Jeudi, 29.09. et le Vendredi, 30.09.
1

11 Évaluations des clients

6 Commentaires

google translate gb
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
d
Fit for purpose
diggers 10.03.2019
Does the required job. Lightweight, included tight fitting adaptor for standard size reference mics. Recommended.
Qualité de fabrication
Caractéristiques
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
M
Notwendiges "Übel" ;-)
Michael710 19.01.2016
Für alle Tontechniker, die eine einigermaßen verlässliche Lautstärkedokumentation (z.B. mit Software wie Smaart, Systune, etc...) anfertigen möchten, ist das kalibrieren des Messsystems Pflicht. Dafür ist nicht gerade günstiges Zubehör wie der CM-C200 Kalibrator von Galaxy Audio von nöten.

Zum Gerät selbst: Es kann mit Messmikrofonen unterschiedlicher Membrangrößen eingesetzt werden (1", 1/2" und 1/4"). Achtung, das beliebte Beyerdynamic MM1 ist vom Durchmesser eine Zwischengröße! Hier müsste man sich einen Messadapter bauen. In Verbindung mit meinem günstigen Behringer ECM8000 passt es wunderbar.

Das kalibrieren selbst geht sehr einfach: Mikrofon in den passenden Adapter des Kalibrators stecken und das Gerät auf 94dB (=1Pa SChalldruck) oder 114dB (=10Pa Schalldruck) stellen. Darauf hin sollte man die Aussteuerung am Messsystem/Audiointerface überprüfen bzw. einstellen und dann der Messsoftware sagen, um welchen Schalldruck oder Schalldruckpegel es sich bei dieser anliegenden Spannung nun handelt. Fertig!

Der CM-C200 kommt inkl. 9V Batterie, praktischer Ledertasche zur Aufbewahrung und einer kurzen, aber nicht wirklich notwendigen Anleitung.

Das Gehäuse ist zwar aus Kunststoff, jedoch hinterlässt es einen wertigen und stabilen Eindruck.

Fazit: Notwendiges und teures Zubehör, welches man aber als Tontechniker immer wieder braucht. Es gibt keinen Weg drumrum, aber dafür bekommt man auch ein Gerät, welches man wohl ettliche Jahre einsetzen kann!
Qualité de fabrication
Caractéristiques
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate se
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
C
Perfekt
CarlB 14.05.2014
Fungerar som den skall. Prisvärd
Qualité de fabrication
Caractéristiques
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
P
Muss halt leider sein
Peakey 23.08.2020
Ich kann mich einem Vorredner nur anschließen: Man brauchts halt (leider). Und natürlich tun ein paar Hunderter besonders weh, wenn es sich um ein nüchternes Werkzeug handelt.
Viele werden sich fragen "ok... und muss das echt so teuer?! Es macht piieeep, mehr macht es nicht, oder?"
Ja, scheinbar muss das so teuer, ich hab mir alles angesehen was es gibt. Das Teil hier ist eines der günstigsten. Man kann auch Tausender statt Hunderter ausgeben.
Ich hab sogar den Fehler gemacht eines dieser zylindrischen China-Teile für knapp 100€ zu kaufen. Und hatte das sogar eine Weile in Verwendung, leider. Als ich dann mal Zugang zu besserer Messtechnik hatte, hab ich das mal geprüft. Lag 2db daneben. Das ist für einen Kalibrator wirklich viel. Bei 2db kann man auf den Kalibrator einfach verzichten, und hoffen, daß die Angaben vom Mikrofonhersteller stimmen.
Das Galaxy lag wirklich nahe dran, so um und bei 0,5db. Das ist voll ok für meine Zwecke. Ausserdem gibt es einige, die sind wesentlich teuerer und sichern auch nur 0.5db Genauigkeit zu.
Also ich bin so happy wie man mit so einer Art Werkzeug nur sein kann.
Qualité de fabrication
Caractéristiques
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation