Flight Diana CE Concert Ukulele

1

Ukulélé concert

  • Electro-acoustique
  • Série Princess
  • Table en cèdre massif
  • Fond et éclisses en noyer teinté
  • Manche en okoumé
  • Touche et chevalet en amarante
  • Sillets de tête et de chevalet en os
  • 18 frettes
  • Repères "points" sur la 5ème, 7ème, 10ème et 12ème case
  • Repères "points décalés"
  • Largeur au sillet: 35 mm
  • Système de micro actif "Double B1U" avec contrôle de tonalité
  • Tête creuse
  • Rosace en abalone
  • Cordes Worth Brown
  • Couleur: Naturel satiné
  • Livré en housse
Corps Noyer teinté
Table Cèdre massif
Frettes 18
Manche Okoumé
Système de micro Oui
Référencé depuis Janvier 2020
Numéro d'article 482046
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
229 €
Tous les prix TVA incl. (TTC)
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Livraison gratuite estimée entre le Mercredi, 2.02. et le Jeudi, 3.02.
1

1 Evaluations client

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
MK
Gute Ukulele mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
M K 08.06.2021
Ich habe auf der Suche nach einer Konzertukulele verschiede Modelle bestellt und verglichen. Sowohl die Flight Sophia CE und die Flight Diana CE sind mir hierbei positiv aufgefallen.

Klang:
Mir gefällt der Klang der Diana sehr gut. Gerade in den tiefen Bünden hat die Ukulele ein angenehmes Level an Sustain, wodurch der Klang eine gewisse Wärme erhält. Die Saiten, die standardmäßig aufgespannt sind (Worth Browns), finde ich sehr angenehm zu spielen und sind klanglich gut ausbalanciert. In den Höhen geht der Sustain ein bisschen verloren, allerdings habe ich sie auch im direkten Vergleich mit der Flight Sophia gespielt, die in den Höhen brilliert. Individuell gesehen fällt der Klang der Diana in der Höhe trotzdem gut aus. Ich würde den Klang als Allround tauglich beschreiben, da er mMn sowohl gut zu Fingerpicking als auch zu strumming passt.

Verarbeitung:
Bei der Verarbeitung muss ich leider anmerken, dass bei allen Flight Ukulelen, die ich probiert habe, der Bunddraht nicht besonders gut abgerichtet ist und definitiv spürbar ist, wenn man seitlich am Hals entlang fährt. Die Flight Diana, die ich ausprobiert habe, war davon weniger betroffen als die Flight Sophia, das könnte sich aber durchaus von Ukulele zu Ukulele unterscheiden. Davon abgesehen ist die Ukulele sehr gut verarbeitet.

Features:
Mit der Ukulele kommt ein guter Koffer, der sich für meinen Alltag stabil und sicher genug anfühlt. Ganz so gut wie der Koffer der Kai Ukulelen KCI700/5000, der einen Halssupport für die Ukulele und sehr gute Reißverschlüsse aufweist, finde ich diesen allerdings nicht. Den Tonabnehmer konnte ich leider nur wenig ausprobieren, er schien aber zu funktionieren und ist auf jeden Fall ein nettes Extra für mich.
Der Klinkenanschluss dient auch als Strap Button, was gut ist, allerdings ist er dadurch breiter als ein normaler Strap Button und ein normaler Gurt passt unter Umständen nicht ohne Mühen/Bearbeitung.

Insgesamt finde ich die Ukulele ist ein stimmiges Paket für den Preis. Persönlich hätte ich den Tonabnehmer nicht gebraucht und hätte mich über bessere Verarbeitung an den Bünden gefreut, aber dar tut dem Gesamteindruck keinen Abbruch.
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation