Espace client - inscription
Pays et langue Country and Language

Fender SQ CV 70s P Bass MN WN

8

Basse électrique

  • 4 cordes
  • Série Classic Vibe
  • Corps en nato
  • Manche vissé en érable
  • Touche en érable
  • Repères blocs noirs
  • Profil du manche en C
  • 20 frettes hautes/étroites
  • Largeur au sillet: 43 mm (1,69")
  • Diapason: 864 mm (34,02")
  • Rayon de la touche: 241 mm (9,49")
  • Sillet en os
  • 1 micro simple bobinage splitté Fender Designed Alnico
  • 1 réglage de volume
  • 1 réglage de tonalité
  • Pickguard 3 plis noir
  • Chevalet style Vintage avec 4 pontets
  • Accastillage nickelé
  • Mécaniques style Vintage
  • Cordes Fender USA Bass 7250M / .045 - .105 (

    142933

    )
  • Couleur: Walnut
Couleur Noyer
Table Nato
Manche Erable
Touche Erable
Frettes 20
Diapason Diapason long
Micros S
Electronique Passive
Etui inclus Non
Housse incluse Non
Numéro d'article 468527
422 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible immédiatement
Disponible immédiatement

Cet article est en stock et peut être expédié immédiatement.

Informations sur l'expédition
Expédition estimée le Jeudi, 21.10.
1
27 Classement des ventes

8 Evaluations client

5 6 Clients
4 2 Clients
3 0 Clients
2 0 Clients
1 0 Clients
4.8 / 5

Caractéristiques

Son

Qualité de fabrication

D
Pour débuter
Delth 21.06.2021
Deuxième cadeau pour ma fille qui marche bien à l'école (cf évaluation ampli), bel esthétique, elle sonne ! Le manche est facile à jouer, bonne prise pour les doigts, très bonne sensibilité au rendu, bon sustain, que du bonheur pour débuter ! Merci au distributeur pour le service
(aucune action chez eux, je précise !)
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate gb
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
P
Amazing
PawelRitter 30.11.2020
Amazing sound and aesthetic performance. Really good price for high quality
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
S
Fender SQ CV 70s P Bass MN WN (Walnut)
SirAdrianFish 16.05.2020
Da ich eher ein Five-String-Player bin, habe ich mich bzgl. meiner Kaufentscheidung für den Fender SQ CV 70s P Bass MN WN (Walnut) ein wenig von den zahlreichen im Netz zu findenden, sehr positiven Rezensionen, sowie von der optischen Ausstrahlung des Basses leiten lassen.

Der Walnut-Body gefällt mir in natura ebenso gut, wie auf den Bildern, die ich vorher im Internet gesehen hatte. Gleiches gilt für den Hals, welcher mit seinem Taint, wie >> roasted << wirkt. Die Verarbeitung ist tadellos.

Die Mechaniken laufen rund und gleichmäßig, wenn auch ein wenig schwergängig, und sind soweit stimmstabil. Die Bünde sind sauber und bündig verarbeitet. Der Stecker sitzt fest in der Klinkenbuchse – letztere wird im Internet häufiger als Problemquelle benannt, mit der Empfehlung, diese zeitnah auszutauschen.

Der Bass liegt angenehm und ausgewogen in der Hand, den Hals empfinde ich persönlich fast etwas filigran, und ist out off the box gut bespielbar – hier schnarrt bisweilen nichts. Die Intonation ist in Ordnung, wenn auch nicht ganz auf den Punkt. Nach 24 stündiger Standzeit hat allerdings die Halskrümmung gearbeitet und weist jetzt einen leichten Bogen auf. Hier musste die Halskrümmung, Saitenlage und Intonation nachträglich noch justiert werden.

Der Bass hat ein recht kräftiges Output-Volumen, klingt sehr druckvoll und gefällig. Das Tone-Poti greift über den gesamten Regelweg, auf eine angenehme Weise, gleichmäßig und deutlich hörbar, ins Geschehen ein. Unverstärkt gespielt, ist der Bass, zumindest meinem ersten Eindruck nach, deutlich weniger resonant, als andere Bässe, die ich mein Eigen nenne. Der verstärkte Klang des Instruments überzeugt mich allerdings in seiner Gänze.

Als Minuspunkte seien angemerkt, dass scheinbar weder Fender, noch Thomann eine Qualitätskontrolle durchgeführt haben. Darüber hinwegtäuschen kann auch das beigefügte Fender-Qualitätsprüfkärtchen nicht. Das Volumenpoti wurde lediglich lose aufgesteckt, aber nicht verschraubt und die Elektronik entspricht dem Standard meiner beiden Harley Benton Bässe - sie summt und fritzelt, sobald die Metalteile (Saiten, Brücke, Mechaniken) nicht von Menschenhand berührt werden. Ein Blick unter das Pickguard gibt Aufschluss. Die Elektronik wurde sauber verarbeitet und verlötet, sowie geerdet. Allerdings hat Fender, abgesehen von der mit Folie beklebten Unterseite des Pickguards, komplett auf eine Abschirmung verzichtet.

Gewicht: ca. 3,580 kg

Preis: 419,00 EUR 04/2020
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
4
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
*
...wie in Glas getunkt
*Dierk* 27.01.2021
Ersteinmal:Ich bin erleichtert!!! Der Preci ist Bombe,so ein sauber verarbeiteten Bass hätte ich in diesem Preissegment nie erwartet.Die Lackierung ist so professionell sauber aufgetragen,das es aussieht,als ob der Bass mit einer feinen Glasschicht überzogen wurde.
Der Sound ist Preci-mässig sehr warm und angenehm.Dreht man die Höhen rein,wird er bissiger,hält sich aber in Grenzen.
Etwas Kopflastig ist er.(Tipp:mit der Fender High Mass Bridge könnte man das Gewicht gut austarrieren).Mechaniken laufen einwandfrei.Halskrümmung, Saitenlage und Intonation mussten nach 24 Stunden auf Wohnzimmertemperatur angepasst werden,aber damit habe ich gerechnet.Die Halsschraube brauchte bei mir ne'ganze Umdrehung...
Bin soweit zufrieden.
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Conseil