Fender MIJ LTD Hybrid II Strat Noir

2

Guitare électrique

  • Corps en aulne
  • Manche vissé en érable
  • Profil du manche: Modern C
  • Touche en palissandre
  • Repères "points" blancs
  • Rayon de la touche: 241 mm (9,5")
  • Largeur au sillet: 42 mm (1,65")
  • Diapason: 648 mm (25,5")
  • 22 frettes hautes/étroites
  • 3 micros simple bobinage Hybrid II Custom Voiced Stratocaster
  • Contrôles: Master Volume, Tone 1 (manche), Tone 2 (chevalet)
  • Sélecteur 5 positions
  • Pickguard 3 plis noir/rouge/noir
  • Vibrato synchronisé 2 points avec pontets en acier style Vintage
  • Mécaniques bloquantes style Vintage
  • Accastillage nickel noir
  • Cordes Nickel Plated Steel (.009-.042)
  • Couleur: Satin Black
  • Livré en housse
  • Fabriquée au Japon
Référencé depuis Juillet 2023
Numéro d'article 568586
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Couleur Noir
Corps Aulne
Table d'harmonie Aucune
Manche Erable
Touche Palissandre
Frettes 22
Diapason 648 mm
Micros SSS
Vibrato Synchronisé
Housse incluse Oui
Étui inclus Non
1.399 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible sous 11-14 semaines
Disponible sous 11-14 semaines

Le réassort de cet article devrait très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
1

2 Évaluations des clients

4 / 5

Vous devez être connecté afin de pouvoir évaluer un produit.

Note: Afin d’éviter que les évaluations de notre site soient polluées par des “ouï.dire”, des approximations ou encore de la publicité clandestine, nous autorisons uniquement nos clients à évaluer les produits achetés chez nous.

Une fois connecté, vous trouverez dans votre compte client, via le lien "Évaluer des produits", tous les articles que vous pouvez évaluer.

Caractéristiques

Son

Qualité de fabrication

1 Commentaire

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
B
Etwas überteuert..
Bastibär 28.07.2023
Die Noir-Stratocaster ist Made in Japan. Damit verbindet man hohe Qualität. Wer sich mit Strats in den letzten Jahren intensiv auseinandersetzt und auch verschiedene Modelle direkt vergleichen kann, hat sicherlich schon längst festgestellt, dass die Unterschiede nur noch marginal sind. Selbst die Ausstattung mit Pickups, Mechaniken und Tremolo folgt eher nach persönlichem Geschmack, als nach Herkunft. Es gibt "gute" Squiers und schlechte American Strats...
Die Verarbeitungsqualität ist also wie bei jeder anderen Strat: es knackelt und wackelt nichts, alles ist wie man es von einer Strat erwartet. Einzig das Griffbrett ist etwas seltsam: es ist am 3-5 Bund dünn geschliffen und am Sattel bzw. ab dem 15. Bund deutlich dicker. Sowas habe ich noch nie gesehen. Insgesamt kann Ich die rund 500.- Aufpreis zu einer "normalen" Strat jedenfalls nicht erkennen.

Klar, das Black-Satin Finish und der rote Schriftzug, die gunmetal-farbige Hardware und das gebürstete (plastik) Schlagbrett sucht man sonst vergeblich bei Fender (gibts auch nicht im Mod-Shop).
Aber es ist eine Gitarre, welche aus massenproduzierten Teilen zusammengesetzt wird - nichts anderes. Das muss klar sein.

Mit persönlich sind folgende Punkte missfallen, bzw. einfach nicht nachvollziehbar. Ich denke, eine Gitarre dieser Art sollte man in der Heavy-Ecke einsortieren, aber:

- Singlecoil in Stegposition? Warum kein Shawbucker o.ä.?
-Vintage-Style Saitenreiter? Warum nicht was modernes?
-Vintage-Style Locking-Mechaniken?

Den Singlecoil (welcher recht steril rüberkommt) kann man leicht gegen einen Humbucker in SC-Format tauschen. Die Hardware zu tauschen macht schon finanziell keinen Sinn.

Alles in allem gefällt Sie mir von der Optik sehr gut, sie spielt sich auch wirklich gut. Für den Originalpreis von ca. 1500.- kann ich sie aber nicht empfehlen - das ist schon was für Liebhaber die unbedingt dieses Modell in der Sammlung brauchen.
Caractéristiques
Son
Qualité de fabrication
27
4
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation