BMS 4590-16

13

Moteur à compression coaxial 2"

  • Puissance: 150 Watt
  • Impédance: 16 Ohm
  • Réponse en fréquence: 300 Hz - 22 kHz
  • SPL: 118 dB
  • Dimensions: 180 x 129 mm
  • Poids: 9,6 kg
  • Pavillon non inclus!
Référencé depuis Juin 2002
Numéro d'article 155588
Conditionnement (UVC) 1 Pièce(s)
Puissance admissible 150 W
Impédance 16 Ohm
444 €
Envoi gratuit et TVA incluse.
Disponible en 7-9 semaines
Disponible en 7-9 semaines

Le réassort de cet article va très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
1

13 Évaluations des clients

8 Commentaires

A
bms
Anonyme 03.10.2015
Super produit de qualité dansune configuration avec des pavillons Stereolab.
Je les utilise dans mon salon épaulés par des 38cm?
Fantastique et quel detail sans agressivité! !!
Je reprendrai les mêmes! !!
Qualité de fabrication
1
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

n
Bms 4590
neraxxx 10.03.2020
Simplement une des meilleurs compression que j'ai pu entendre.
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
A
Top!
AzulShiva 11.11.2015
Für lächerliche 350 Euro gibts keine besseren Mitteltöner. Ideale Punktschall quelle, Monsterpegel jenseits 140db, Gnadenlose Feinauflösung bei jeder Lautstärke, linearer Frequenzgang (nur leichte Mitteltonbetonung), sehr tief ankoppelbar. Es ist auch keine grosse Kunst Vollaktiv einen Woofer drunterzustellen.

Läuft bei mir an einer 200hz Tractrix.

Der Hochtöner: Wie bei jedem Koax werden Kompromisse eingegangen. In diesem Fall musste der Hochtöner alles einstecken. Der Frequenzgang sieht nicht grade besonders schön aus, die Fein-Auflösung ist exzellent aber der Hochtöner kann schon eher etwas hart klingen. Es klingt gut, begeistern tut er nicht. Gut genug auf jedenfall um 320mp3 und WAV zu unterscheiden.

Bei schlechten Aufnahmen wird einem ins Gesicht gerieben was und wie nicht stimmt. Bei guten Aufnahmen lässt die Begeisterung niemals nach. Nur der Hochtöner... der scheint zu der Sorte zu gehören denen mans nie Recht machen kann :P

Ich werde diese Bewertung erweitern wenn ich den mal mit einem Fostex Superhochtöner vergleiche. Der Mitteltöner ist auf jedenfall unschlagbar!
Qualité de fabrication
2
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
L
Mit DSP entzerrt im großem 75cm-Tractrixhorn
Longwood 23.01.2021
Verwendet wird der Treiber im HiFi-Bereich, wie in der Überschrift erwähnt an einem großem Tractrixhorn und wird mittels DLCP von Hypex (DSP+Vorverstärker) entzerrt und aktiv angesteuert. Im Bass werkeln vier 15"-Treiber. Die Übernahmefrequenzen liegen bei 350Hz und bei 6300Hz.
Die dem Hochtöner oft nachgesagte Härte ist mit diesem Setup absolut nicht feststellbar. Der Gesamtklang kann als sehr natürlich, dynamisch und hochauflösend beschrieben werden.
Ich mag nichts Anderes mehr hören.
Ein besonderes Lob geht an die Mitarbeiter von Thomann, die darauf geachtet haben zwei Chassis mit aufeinanderfolgenden Seriennummern zu versenden. Die beiden Treiber sind messtechnisch extrem gleich.
Zurück zum Treiber. Im HiFi-Bereich steht man vor dem Problem, wirklich nur sehr rauscharme Komponenten zu verwenden, denn die 118db/w/m Wirkungsgrad decken jede Schwäche auf. Das Problem dürfte im PA-Bereich zu vernachlässigen sein.

Fazit: Ein echtes Sahnestück, man aber muss auch damit umgehen können.
Qualité de fabrication
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation