Espace client - inscription
Pays et langue Country and Language

AMA Verlag Guitar Effects

20

Méthode effet guitare

  • Basé sur les fonctionnalités et l'utilisation des pédales d'effet
  • L'accent est mis sur l'application d'effets avec un grand nombre d'exemples sonores et de réglages
  • Informations importantes sur l'ensemble des pédales
  • Nombreux exemples pratiques pour applications des démonstrations
  • Commandes et combinaisons jusqu'à l'enregistrement
  • CD de démonstration inclus
  • Tablature et partitions standard
  • 136 pages
  • Format A4
Langue Allemand
Bonus audio Oui
Bonus vidéo Non
Documents imprimables Non
Numéro d'article 185571
29 €
TVA incluse plus 4,80 € frais d'envoi
Disponible dans environ une semaine
Disponible dans environ une semaine

Le réassort de cet article va très prochainement avoir lieu, et pourra être expédié dès réception.

Informations sur l'expédition
1
3 Classement des ventes

20 Evaluations client

5 13 Clients
4 4 Clients
3 3 Clients
2 0 Client
1 0 Client
4.5 / 5

Qualité des infos

Enseignement

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
G
Lesenswert
GerhardH 15.02.2010
Aufmerksam auf das Buch wurde ich durch den Besuch eines Workshops von Tomas Dill, bei dem er die Boss-Bodenpedale vorstellte. Der Besuch eines solchen Workshops ist für jeden Gitarristen empfehlenswert, wenn sich dazu die Gelegenheit bietet. Durch seine angenehme lockers Art und durch sein Fachwissen wird alles wissenswerte und zusätzliche Informationen über die Bodentreter und Gitarreneffekte vermittelt.

Das Buch stellt nun praktische eine Ergänzung für den Workshop dar, wo man das Ganze nochmals in Ruhe nachlesen und nachhören kann. In dem Buch wird die komlette Vielzahl von Gitarreneffekten vorgestellt.

Dieses wird in vier Kapiteln aufgeteilt. Am Anfang steht die Vorstellung der verschiedenen Effekte. Hier weden auch die Vor- und Nachteile von Bodentretern und Multieffektgeräten beschrieben. Im zweiten Teil wird die Anwendung der Effekte und die Effektkombinationen in den verschiedenen Musikstilen dargestellt.

Im dritten Kapitel befaßt sich der Autor mit den verschiedenen Sounds einzelner Gitarristen. Im letzten Kapitel erfolgt eine Einführung in Aufnahmetechniken und digitales Homerecording. Bei sämtlichen Bespielen wird neben einer Beschreibung, die Notierung, die genaue Einstellung der Effekte sowie ein Tonbeispiel auf der mitgelieferten CD wiedergegeben.

Besonders gut gefiel mir die Einführung über die Historie der Gitarreneffekte, die ich so zum größten Teil bestätigen kann ( bin ja lange genug dabei ). Was mich nicht vollständig überzeugte ist die Soundqualität der Tonbeispiele auf der mitgelieferten CD. Da kann man von Thomas Dill im Internet schon bessere hören.

Ich finde, dass das vorliegende Buch eine umfangreiche Beschriebung der verschiedenen Gitarreneffekte darstellt, die auch für einen erfahrenen Anwender noch Neues bietet. Besonders empfehlenswert ist das Buch vor allem bevor man sich ein umfangreiches Setup zulegt.
Qualité des infos
Enseignement
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
CW
It really "effects" me!
Chris William 31.03.2019
Durch Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen und da mir sowohl der Name Thomas Dill durch zahlreiche "Bonedo-Workshops" ein sehr guter Begriff als auch ich stolzer Besitzer eines umfangreichen Pedalboards bin, habe ich mir dieses Werk direkt bestellt.

Logisch und strukturiert gegliedert vermittelt der Autor von der Geschichte der Effektgeräte über Grundlagen bis hin zu Funktion und Anwendung der Effekte alles wissenswerte über die wichtigsten Effektgattungen.

Zu jedem vorgestellten Effekt gibt es verschiedene Anwendungsbeispiele mit entsprechender Parameterbeschreibung, Hörbeispielen auf der beiliegenden CD sowie diverse Licks zum nachspielen/nachahmen.

Der Schreibstil des Autors ist stets locker und gut verständlich gehalten und vermittelt direkt eine ganze Menge an Fachwissen.
Zudem motiviert die große Fülle an verschiedenen Effektgattungen mitsamt Einstellungsbeispielen permanent zum Lesen.

Fazit:

Ein sehr aufschluss- und lehrreiches Buch über die wichtigsten Effektgeräte, deren Funtktionen und optimalsten Anwendungen.
Qualité des infos
Enseignement
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
J
Anwendungsorientiert, sachlich und sehr praktisch
JaymzPetrucci 15.10.2009
Endlich ist ein Buch verfügbar, dass ambitionierten Gitarristen hilft, Effekte zu verstehen und sie, was noch viel wichtiger ist, gezielt einzusetzen. Zusammengetragen von Thomas Dill, ein Mann vom Fach unter anderem durch seine Arbeit bei Roland Musik („Sounds der Helden“).

Das Buch ist klar gegliedert von der Entstehungsgeschichte der Effekte über den Vergleich von Einzeleffekten, Pedalen und Multieffektboards und deren Verkabelung bis hin zum gezielten Einsatz der einzelnen Effekte. Erklärt wird von Dill alles, was ein Gitarrist in der heutigen Welt wissen muss, sowohl die Funktionsweise von allen gängigen Effekten als auch die Kombination verschiedener Effekte in einer Signalkette. Ein besonderes Feature hierbei ist neben der Theorie die immer wieder auftauchenden Hörbeispiele mit Tabulatur und der Einstellung zu den einzelnen Effekten.

Aber damit nicht genug als Bonus wird auch der Bereich Gitarren Recording als eigenes Kapitel aufgelegt. Somit ist dieses Buch endlich einmal genau das, worauf Gitarristen gewartet haben, nämlich komplett mit einer Mischung aus Theorie und Praxis und zahlreichen Hörbeispielen.
Qualité des infos
Enseignement
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

google translate de
Une erreur est malheureusement survenue, veuillez réessayer ultérieurement svp.
F
Gutes Heft- nicht nur für Einsteiger
Fleabass 25.11.2009
Gutes Buch; leicht zu lesen aber trotzdem wird kompetent erklärt, was für verschiedene Effekte es für Gitarre gibt. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob er oder sie sich lieber einzelne Effektpedale kaufen soll oder ein Multieffektgerät, dem wird diese Entscheidung durch gute Pro- und Kontraargumente erleichtert. Ebenso ist es empfehlenswert für Gitarristen, die auch effektemäßig ihren großen Vorbildern nacheifern wollen: Die Sounds bekannter Bands werden vorgestellt wie auch Sounds verbreiteter Musikstile. Die beiliegende CD liefert Soundbeispiele, die im Heft als Noten und Tabulatur notiert sind.
Qualité des infos
Enseignement
0
0
Signaler l'évaluation

Signaler l'évaluation

Conseil