asiakastilille sisäänkirjautuminen
Maa ja kieli Country and Language

Solton AART-SAT Active Digital PA

34

Active Digital PA Set

Consisting of:

Active 15" Subwoofer

  • Subwoofer with integrated power amplifier for sub with 500/1000 Watt and power amplifier for 2x speakers with 2x 200/400 W
  • M20 Thread adapter
  • 2 Carrying handles
  • 4 Castors
  • Sub dimensions: 420 x 520 x 540 mm
  • Weight: 31 kg

2 Passive 8" Speakers

  • Sound pressure: 95 dB (125 dB SPL max)
  • Equipped with 8" + 1.35"
  • Frequency range: 70 - 20,000 Hz
  • Dispersion angle: 100° x 50°
  • Impedance: 4 Ohm
  • M6 Rigging points
  • Speaker Twist In and Out
  • Power Twist In
  • Speaker dimensions: 220 x 440 x 250 mm
  • Weight: 8.5 kg
  • Suitable covers: Article no. 263343 and Article no. 267745 (neither included)
ABS-Plastic Housing No
Satellite Speaker System Yes
Incl. Mixer No
Incl. Stand No
Tweeter, 1" and Larger Yes
Midrange Driver 1x 8"
Woofer size 1x 15"
Myynnissä vuodesta Elokuu 2010
Tuotenumero 247719
Incl. Subwoofer 1
Active Speaker 1
Näytä enemmän
999 €
Kaikki hinnat sis. ALV:n
Samantien saatavilla
Samantien saatavilla

Tämä tuote on varastossa ja voidaan lähettää heti.

Tietoa lähetyksestä
llmainen toimitus Arvioitu toimituspäivä Keskiviikko, 8.12. ja Torstai, 9.12.
1
73 Myyntisijoitus

27 Asiakkaiden arvostelut

google translate de
Valitettavasti tapahtui virhe. Ole hyvä ja yritä uudelleen.
Ma
Ein wirklich guter Kompromiss
Marcus aus B. 03.05.2018
Ich bin auf der Suche nach einem kompakten, klanglich gutem 2.1-System (aktiv) als Ersatz für meine inzwischen knapp 20 Jahre alte Seeburg TSM-Mini-Sat+. Der alten Anlage fehlen ein paar dB Endlautstärke und just vor wenigen Tagen ist der Limiter in dessen Endstufen-Modul ausgefallen, was bei dem 10"-Tieftöner immer die absolute Lebensversicherung war.

Die Wahl fiel nach einem Sondierungstelefonat mit dem Thoman-PA-Team auf die Solton-PA. Die Tops sind kompakt genug, dass sie in mein Rollcase passen (also keine extra Top-Tasche, die Speaker rollen einfach mit der Konsole in den Veranstaltungsraum). Der Sub ist leicht und bringt von Haus aus Rollen mit (leider nur 60mm Durchmesser, bei grobem Pflaster wird das sicher eng, dafür rasten die Bremsrollen in der Sperr-Position ein, dank Zahnkranz: sehr gut) und natürlich die Endstufen für die Top-Teile.

Nun zum Klanglichen:
Der Sub ist nicht so präzise, wie ich es von meiner Seeburg-Anlage gewohnt bin, die kostete allerdings auch in etwa das Doppelte. Dafür schiebt er ordentlich bei Dance-Nummern und bringt die wenigen dB mehr, die mir bisher auf Hochzeiten fehlten, um z.B. Thunderstruck den nötigen Punch zu bringen. Ich habe extra den Bassmann aus meiner Band zum Probehören dazugeholt, dem für präzise Rocknummern etwas weniger "Schmieren" im Bassbereich lieb gewesen wäre.

Wenn dann die Tops hinzukommen, geht allerdings die Sonne auf. Die Stimme und gerade die verzerrten E-Gitarren stehen direkt vor dem Gesicht, also Auflösung und Reichweite super. Geht meiner alten Anlage in 5-6 Metern merklich die Durchsetzung verloren, kann ich mit den Tops wahrscheinlich dem Herren in der letzten Reihe noch die Wimpern richten.

Der Mitteltonbereich wirkt also sehr aufgeräumt und nicht so mumpfig, wie bei meiner kleinen Seeburg (liegt vielleicht auch an dessen Alter).
Natürliche Becken (Hi-Hat und Ride) klingen überraschend präzise und gar nicht aufdringlich.

Wer den Anschlag des Schlägels auf dem Bass-Drum-Fell ganz präzise abgebildet haben möchte und knackige, trockene statt Schieber-Bässen bevorzugt, sollte vielleicht nochmal in einer anderen Preisklasse nachschauen.
Wer eine kompakte, leichte und durchaus laute Anlage sucht und damit direkt vielleicht 80-100 Personen auf der Tanzfläche mit allen Genres beschallen möchte, der sollte dringend Probehören.
Die Taschen würde ich bei Thomann gleich mit im Bundle anbieten lassen, die machen einen robusten Eindruck und sorgen dafür, dass der Lack nicht so aussieht, wie bei meiner Seeburg.

Getestet habe ich Überwiegend mit folgenden Titeln:
===========================================
präzise Bass-Drum Kicks:
Jamiroquai - Cosmic Girl
Red Hot Chili Peppers - Dark Necessities

Stimme und Klavier:
Alicia Keys - Empire State of Mind
Adele - Set Fire to the Rain

Rock Gesamteindruck:
Gossip - Heavy Cross
ACDC - Thunderstruck
Guns'n'Roses - Welcome To The Jungle
Rage Against the Machine - Killing In The Name
Green Day - When I Come Around
Red Hot Chili Peppers - Higher Ground
Therapy - Screamager

Dance/House:
Faithless - Insomnia
2 Unlimited - Jump for Joy
Mega 'lo Mania - Close your Eyes
Modjo - Lady (Hear me Tonight)
Robin Schulz / Felix-Jaehn-Nummern
Sia feat. Sean Paul - Cheap Thrills

R'n'B & Co.:
Ini Kamoze - Here Comes The Hotstepper
Warren G - Regulate
2 Pac - California Love
Maitre Gims feat. Dany Sinthé - Loin
Peter Fox - Schüttel Deinen Speck

Fazit: Über den ganzen Genre-Querschnitt macht die PA einen wirklich ordentlichen Eindruck. Preis-Leistung passt.
Käyttö
Ominaisuudet
Ääni
Työnjälki
2
0
Raportoi ongelmasta

Raportoi ongelmasta

Neuvonta