NS Design CR5-CO-AM Low F Cello

Näytä käännös

5-String Electric Cello

  • With active pick-up system
  • Built-in EQ and headphone output
  • Neck and body made of solid sycamore
  • Tuning: F-C-G-D-A
  • Richlite composite fingerboard
  • Padded bag and stand included

Lisätietoa

Incl. Bag Yes
Incl. Case No
Incl. Bow No
Incl. 4 Fine Tuners No
Incl. stand Yes
Incl. Peg No
4 arviota
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Ääni
  • Työnjälki
Kirjoitetut arviot muilla kielillä tästä tuotteesta ovat voimassa
de Alkuperäinen arvostelu (Näytä käännös)
Valitettavasti tapahtui virhe. Ole hyvä ja yritä uudelleen.
Yhteensä
Ääni
Työnjälki
Exzellente Verarbeitung, warme Klänge, leider keine Dynamik
psyndrome, 24.06.2014
Die Frage ist, was erwartet man? Wer Handhabung und Klang wie bei einem normalen Akustikcello erwartet, ist hier falsch. Wer sich nicht scheut und sich Zeit nimmt, ein wenig umzulernen, wird mit einem fetten, warmen und detailreichen Klang belohnt. Der Klang ist grundsätzlich sehr nasal, ganz egal, welcher Satz Saiten aufgezogen ist.

Das E-Cello von NS Design ist tadellos, wirklich exzellent verarbeitet. Man hat die Auswahl zwischen einem 4-, 5- und 6-Saiter (CR4, CR5, CR6). Für welches Cello entscheidet man sich denn nun? Schwierig ist hier, eine klanglich passende ggf. 5. (und 6.) Saite zu finden, die sich in der Resonanz und Wärme nicht all zu stark vom evtl. eigenen zuvor aufgesetzten 4er Saitensatz (A-G-D-C) unterscheidet. Wer also Interesse an einer 5. oder gar 6. Saite hat, sollte sich damit vor dem Kauf beschäftigen. Eine Zusatzsaite ist so einfach auch nicht zu handeln, da ggf. das Griffbrett breiter ist und man definitiv umlernen muss. Meine Sache war es schlussendlich nicht. Das betrifft Klang und Umstellung gleichermaßen.

Feedbackprobleme hatte ich keine. Keine Nennenswerten. Das ist wirklich ausgemachte exzellente Qualität - typisch Ned Steinberger von den Bässen abgeleitet. Ich habe nie über Bodeneffektgeräte/PreAmp gespielt. Meine Erfahrung spricht nur für das Spielen des Cello ausschließlich über Ableton Live/Audio-Interface in Verbindung mit vielen DAW-internen EQ- und Kompressorgeschichten.

Dynamikumfang: Das ist in der Tat eine herbe Enttäuschung und war eines der Ausschlusskritieren. Egal, wie viel oder wenig Druck ich mit dem Bogen aufgebaut habe: es war nahezu immer dieselbe Lautstärke, die man dem Instrument entzauberte. Beim Zupfen ist es nicht ganz so schlimm, aber leider sehr ähnlich. Man müht sich ab und erreicht dennoch den Zustand einer mezzoforte-Lautstärke. Das fetzt echt nicht.

Das Umschalten zwischen den drei verschiedenen Modi kann man meiner Ansicht nach verkraften, aber man denkt nicht immer dran. Zwischen Modi "Zupfen" und "Streichen" gibt es einen großen Unterschied. Der dritte Modi "Electric Cello" unterschiedet sich kaum zum Streichen-Modi.

Der Abnehmer ist aktiv - das heißt, er wird mit zwei auf der Rückseite des Cello unter Deckel befindlichen 9V-Blöcken betrieben. Die muss man verhältnismäßig oft wechseln. Es gibt leider keinen on/off-Schalter. Manchmal vergisst man eben auch den Volume-Regler nach dem Spielen zurückzudrehen. Schön gelöst: mit Hilfe ebenfalls auf der Rückseite des Cello befindlichen Schrauben kann der EQ des Abnehmer feinjustiert werden. Ein dritter Mid-Lo und ggf. vierter Regler Mid-Hi wäre schön gewesen. Die Batterien halten übrigens nicht sehr lange. Eine LED wäre hilfreich, wann man die Batterien wechseln sollte. Man hört es aber, sobald der Klang kratzig wird (ähnlich Distortion). Also macht es Sinn, für ein Konzert immer frische Batterien zu verwenden. Warum der Hersteller nicht Mignonzellen nutzt, ist mir unklar. eneloop-Akkus halten deutlich länger.

Der mit dem Cello mitgelieferte Ständer ist sehr schwer. Dieser ist nicht zu empfehlen. Fühlt sich unangenehm an, wackelt, ungewohnte Fixpunkte etc. - mein Ding war es nicht. Es empfiehlt sich, den CEPS Endpin Stand - passend zu den NS Design CR -Celli zu kaufen. Der Aufbau damit ist relativ schnell und unkompliziert vollzogen und man kommt dem Gefühl sehr nah, auf einem echten Cello zu spielen.

Aussehen: das ist natürlich wieder subjektiv. Ich habe die Erfahrung gehabt, dass die Leute gerne das zuvor gespielte Akustikcello sehen wollten. "Don't care", kann man meinen, aber ein Cello mit Korpus macht in der Tat etwas her. Das fängt schon beim Touren an, dass man mit der kleinen Tasche des E-Cello nicht als Cellist erkennbar ist - ich wollte es mal erwähnt haben. Alle fragen, was denn nun "NS" Design sei... So kommt man natürlich in der Bahn auch ins Gespräch. :)
Jedenfalls, eine bessere Erfahrung habe ich gemacht, wenn ich live zwischen den verschiedenen Celli wechselte. Den Klangunterschied und die Optik - diesen Reiz fanden die Zuhörer / Zuschauer interessant. Bässe und tiefe Percussionsounds kommen mit dem NS Design Cello sehr gut rüber - kein Vergleich zu Piezotonabnehmern.

Die Stimmbarkeit der Saiten ist absolut fantastisch dank dem Stimmsystem - wie bei einer Gitarre. Vorbei ist die Quälerei mit lockeren Wirbeln, die man immer mit Kreide nachstopfen muss. :)

Fazit: bei diesem hohen Preis sollte man das Gerät dringend innerhalb der 30 Tagen vorher ausprobieren, bevor man es schlussendlich behält. Ich habe dieses Cello für einzelne Aufnahmen (keine Live-Konzerte) im Studio für bestimmte Passagen einiger Titel verwendet. Es fand jedoch ein Jahr später einen neuen Käufer.
Auttava · Ei ole auttava · Raportoi ongelmasta
Raportoi ongelmasta...

Uskotko, että tämä arvostelu on epätarkka tai hyväksymätön jostain syystä?

Lähetä ilmoitus
3 799 €
Ilmainen toimitus sis. ALV:n
Saatavilla 7-9 viikon sisällä
Saatavilla 7-9 viikon sisällä

Tuotetta saatavilla pian varastoon ja lähetykseen.

Tietoa lähetyksestä
Jaa tämä tuote
Yhteyshenkilösi
Puhelin: +49-9546-9223-370
Faksi: +49-9546-9223-24
Online-oppaat
Cello
Cello
Learning to play an instrument is a long, but immensely rewarding journey, and this guide has been designed to help at the start of that journey.
 
 
 
 
 
testitulokset:
* Näkyvissä hinnoissa ALV on mukana ja ovat voimassa niin kauan kuin tavaraa riittää. Kansainväliset toimituskulut saat klikkaamalla tästä. Emme ota vastuuta kirjoitusvirheistä tai epäselvästä tiedosta. Kaikki laskut kirjoitetaan EUR.
Juuri katsellut
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; sampler / sequencer; 8 sample tracks with 32 step patterns each, cascadable for up to 256 steps per track; functions: slice, reverse, loop, chromatic play, probability and pattern-mutate; integrated effects such as lofi tape, shutter, reverb, delay…

1
(1)
Juuri katsellut
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; 37-key (slimkey) USB controller keyboard; velocity-sensitive mini-keys with aftertouch; 64-step sequencer; chord and scale functionality; arpeggiator; LED display; 4 freely assignable knobs; transport keys; touch stripes for pitch and modulation; RGB LED bar; connections: 3x…

5
(5)
Juuri katsellut
SSL UC1

USB DAW Controller Plug-in controller with convenient mixer layout and legendary SSL workflow, 1:1 Hardware control for the included SSL plug-ins Channel Strip 2 and Bus Compressor 2, Visual feedback via LED rings on the knobs, Display for showing…

8
(8)
Juuri katsellut
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; deluxe series; electric guitar; mahogany body (swietenia meliaceae) (weight relief chambered); arched & flamed AAA-maple top; set mahogany neck (swietenia macrophylla king); pau ferro fingerboard; 60`s neck profile; 305mm (12,00") fingerboard radius; 1th…

Juuri katsellut
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Electric Bass, Affinity Series; Body: Poplar; Neck: Maple; Neck Mount: Bolt On; Neck Form: c; Fingerboard: Maple; Inlays: Black Dots; 20 Medium Jumbo Frets; Nut: synthetic Bone; Nut Width: 41,3 mm…

Juuri katsellut
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analogue stereo delay with switchable modulation; Designed in collaboration with Howard Davis (creator of the original "Deluxe Memory Man"); Classic analogue design with BBD chips; Tap-tempo control digital; Up to 600 ms delay time; Switchable…

Juuri katsellut
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black In-Ear headset headphone - 7 mm hight end drivers, bluetooth 5.2, up to 9 h running time, up to 27 h with charging case, SBC, AAC, aptX Codec compatible, 110 dB SPL (1 kHz /…

Juuri katsellut
Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs

Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs with passive hi-fi filter - perfect for rehearsals, concerts and in any other noisy location; Continuously adjustable volume attenuation (-7db to - 25 db) without sound loss; Neutral and natural sound; Patented adjustable membrane for…

2
(2)
Juuri katsellut
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; deluxe series; electric guitar; mahogany body (swietenia meliaceae) (weight relief chambered); arched & flamed AAA-maple top; set mahogany neck (swietenia macrophylla king); pau ferro fingerboard; 60`s neck profile; 305mm (12,00") fingerboard radius; 1th…

Juuri katsellut
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Electric Bass, Affinity Series; Body: Poplar; Neck: Maple; Neck Mount: Bolt On; Neck Form: C; Fingerboard: Laurel; Inlays: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Frets; Nut: synthetic Bone; Nut Width: 41,3 mm…

Juuri katsellut
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effects Pedal for Electric Guitar & Bass; Two-Channel Signal Splitter with variable 12 dB/oct. Low/High-Pass roll-off, fully-isolated and transformer-based FX Loop Sends; variable Clean Blend and Mix controls allow for the perfect blend of…

Juuri katsellut
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless headphones; true 24-bit Audio-connection; 2-way-driver design; high performance DSP; Bluetooth 5.0 with AptX Adaptive technology; adaptive, active Noise Cancelling (ANC); charge case with audio-transmission; wirelesse and USB-C charge; supports quick charge;…

anna palautetta
Palaute Löysitteko virheen tai haluatteko antaa palautetta?

Odotamme palautettanne ja korjaamme mahdolliset virheet pikimmiten.