Work LightShark LS-Core

Controlador de iluminación

  • Control de iluminación de alta calidad basado en Web-Browser para hasta 4096 canales
  • El control independiente de iluminación se puede manejar por Web-Browser vía cualquier Tablet, Smartphone y PC
  • Interfaz de usuario de construcción sencilla e intuitiva con función Multi-Touch
  • Servidor Web integrado con Wireless Access-Point
  • Soporte DMX, ArtNet, ACN, MIDI, UDP, OSC y HTTP
  • Generador de efectos integrado con efectos modificables
  • FX Size y Speed ajustables
  • Función Fanning
  • Número ilimitado de Presets de usuario
  • Ventana Executor definible por el usuario
  • Crossfade manual para aplicaciones de teatro
  • Hasta 4 líneas DMX vía ArtNet / hasta 8 líneas DMX vía sACN E1.3.1
  • Amplia biblioteca de aparatos y Fixture-Editor integrado
  • Hasta 1200 Cues
  • Hasta 30 Playbacks virtuales
  • RGB & CMY Colour Picker
  • Incluye fuente de alimentación externa

Datos técnicos:

  • 2x salidas DMX (XLR de 5 pines)
  • Conexión de salida de red
  • 1x puerto USB
  • Alimentación: 90 - 250 V bei 50~60 Hz
  • Consumo: 1.1 A a 230 V
  • Medidas: 108 x 40 x 142 mm

Más información

Función preset
Posibilidad de añadir memoria externa
Universos DMX 8
Max. canales de control 1024
Ethernet

Este producto está actualmente agotado

Otros clientes se han decidido de esta manera

Work LightShark LS-1
28% compraron Work LightShark LS-1 1.279 €
Stairville DMX-Master 3 - FX
10% compraron Stairville DMX-Master 3 - FX 293 €
ADJ DMX Operator 384
10% compraron ADJ DMX Operator 384 105 €
Eurolite DMX LED Color Chief Controller
7% compraron Eurolite DMX LED Color Chief Controller 129 €
Nuestros más populares Consolas de iluminación DMX
7 Evaluaciones de usuarios
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Uso
  • Características
  • Fabricación
Para este producto actualmente solo hay valoraciones de prueba en otro idioma
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Características
Uso
Fabricación
LS-Core im Theaterbetrieb
Jakobus, 26.12.2020
Seit Anfang Oktober 2020 habe ich das LS-Core im Theatersaal. Da wegen der Pandemie zur Zeit keine Veranstaltungen stattfinden, hatte ich Zeit mich ausgiebig mit dem LS-Core zu beschäftigen. Im Theater werden 80 Dimmerkanäle und 4 Movinglights gesteuert. Das LightShark-Konzept ist dafürauch wegen seiner flexibelen Anwendbarkeit hervorragend geeignet. Als Faderboard dient das Korg NanoKontrol2 mit einem von mir modifizierten Midi-File. Dadurch habe ich die gleiche Funktionalität wie bei der LS-1 Konsole, bis auf die fehlenden Encoder-Räder. Die Werte lassen sich allerdings komfortabel auf dem Tablet einstellen.
Im Einsatz sind zwei 12" Android-Tablets und ein ThinkPad Yoga S12. Das sind etwas ältere Geräte aus dem Bestand. Das läuft alles völlig reibungslos und ich bin zu 100% zufrieden.
Die Eingewöhnung an das für mich neue Bedienungskonzept hat lediglich einige Stunden beansprucht.
Nachtrag 06/2021 WorkPro hat inzwischen einige Updates geliefert, die den Funktionsumfang erweitert haben. Toll!
An Stelle des Nanokontrol2 wird
das LS-Core bei mir nun mit einem älteren 48-Kanal Faderboard (ETC-Smartfade im Midi-Mode) angesteuert. Dadurch habe ich alle 30 Playback-Fader auf einem Layout.
die anderen 18 Fader können für Snapshots genutzt werden. Das ist jetzt alles superkonfortabel.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Características
Uso
Fabricación
Gutes Produkt mit zeitaufwendigem Bedienungsprozess
D4ni3l, 06.03.2020
Bei der Inbetriebnahme hat das erste Verbinden mit dem Tabblet wunderbar geklappt. Das W-Lan-Netz Lightshark ausgewählt, das bei Auslieferung vergeben Standardpasswort eingegeben, 2.0.0.1 in den Internetbrowser eingetippt und schon ist man verbunden. Alle Schritte hierfür werden ( allerdings auf Englisch ) in der Bedienungsanleitung beschrieben, zu finden auf der Website von
WorkPro.
Für Updates der Software sowie der Geräte-Bibliothek ( Fixture Library ) werden die erforderlichen Files auf einen USB Stick geladen, der dann mit dem Lightshark verbunden wird. Wählt man nun das Update aus, startet der Lightshark nach der Installation neu. Allerdings bleibt das Webbrowser-Fenster danach mit der Anzeige „connecting“ eingefroren. Was bei mir zunächst zu Irritationen geführt hat, da die Anleitung sugerierte, man solle den Prozess ( der bis zu 3 Min. dauert ) auf keinen Fall abbrechen.

Nachdem ich das Problem dann erkannt hatte, genügte ein einfaches Neuladen des Browserfensters und der Lighshark war einsatzbereit.

Für die Bedienung empfehle ich dringend die auf Youtube verfügbaren Tutorial-Videos zu schauen und die Bedienungsanleitung zumindest einmal überflogen zu haben.
Gerade für uns als Band, die vorher nur mit „analogen“ Lichsteuerungen gearbeitet hatte, war die Bedienung Gewöhnungssache.
Trotzdem lohnt sich das bisschen „Arbeit“, um tolle Lichtshows zu programmieren.
Einmal verstanden, wie die Bedienung / Konfiguration funktioniert, geht alles schnell und präzise.

Gerade die Kombination aus „Executor Screen“ und Virtual-Playback-Screen gibt Möglichkeiten für komplexere Shows. — Für die optimale Bedienung würde ich vermutlich zwei Tablets etc. empfehlen.
Kleines Manko für mich ist die fehlende Tap-Tempo-Funktion im Virtual Playback Screen. Um das Tempo eines chases zu ändern, muss man immer wieder zurück in die Cuelisten springen. Hier wäre eine Tap-Tempo-Option im Virtual Playback bezogen auf den ausgewählten Kanal besser gelöst.
Anders herum werden Play-Buttons im Bereich Cuelisten oder Pallets zwar angezeigt, wenn diese allerdings aktiviert werden, ändert der Playbutton seine Funktion nicht etwa in eine Pause / Stop Funktion, sondern wird quasi redundant, bis man auf einer anderen Page wieder auf Stop gedrückt hat. Auch diese Dynamik würde ich mir von einem Produkt wünschen. 

Fazit: 

Die Bedienungsmöglichkeiten und die Konfiguration sind bei ausreichendem zeitlichen Engagement ihr Geld absolut wert und die Möglichkeiten für eine komplexe Lichtshow riesig.
Midisteuerung; durch Controller / einer DAW
Art-Net Anbindungsmöglichkeiten
Lighting Visualizer Steuerung
Erweiterungsmöglichkeiten durch LS Wing etc.

Zum Teil erscheint die Bedienung zwar ein wenig sperrig, hier kann man nur hoffen, dass bestimmte Dinge für den Arbeitsfluss noch durch zukünftige Updates angepasst werden.

Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Características
Uso
Fabricación
Meistert die meisten Aufgaben bis mittlere VA?s
DJR Pro-Audio, 12.09.2020
Gesucht war eine Hybrid-Steuerung die es ermöglicht gleichzeitig unterschiedliche DMX-Geräte wie z.B. LED-Par?s und Moving-Heads zu steuern für Live und Theater.
Der Core lässt sich nur über eine Browser-Oberfläche (Erreichbar über Wifi oder Ethernet) vollständig bedienen (die LS-1 leider auch nur) und man hat die Möglichkeit über den USB Steckplatz externe Midi-Geräte (wie z.B. ein Akai APC40) zusätzlich als Hardware zur Bedienung zu nutzen. Die Bedieneroberfläche ist nach ein wenig Einarbeitung schnell erlernt und man kann recht Fix über die Datenbank seine DMX-Geräte konfigurieren. Lobenswert ist hier auch der Support von Work der noch unbekannte Geräte schnell in ihre Datenbank mit aufnimmt, selbst auch China-Geräte. Der Core kann exakt das gleiche wie die LS-1, nur weniger Anschlüsse und keine Hardwareoberfläche. In beiden steckt auch der selbige Rechner und Software.
3D Visualisierung ist generell nur über externe Geräte realisierbar, dafür ist der Core auch enorm Kompakt. Auf dem internen Speicher lassen sich sämtliche Konfigurationen und Shows abspeichern und wieder aufrufen. Work arbeitet ständig an Verbesserungen und bietet laufend Updates. Im Vergleich zur LS-1 ist der Core genau genommen ein Schnäppchen.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Características
Uso
Fabricación
Tolles Gerät, Software stabil aber es fehlt noch bisschen was...
Stevebv, 02.09.2019
Ich bin eigentlich Tonmensch, aber man macht halt hin und wieder auch etwas Licht mit.
Das habe ich bisher mit einem analogen Mischpult und separat einem PC mit ArtNet und DMX-Software erledigt. Dann auch bisschen Tablet-DMX-Software ausprobiert.

Mit dem Lightshark hat Work ein sehr nettes Konzept ähnlich dem Soundcraft Ui heruasgebracht.
Steuerung ist somit plattformübergreifend von Android über Apple bis Microsoft PC möglich da man sich "nur" über einen Browser einloggt und keine APP installieren muß.
Sehr nette Sache!

Mit 8 Universen für mich vollkommen ausreichend. Bisher habe ich maximal 3 Universen benutzt, diese aber nicht voll ausgeschöpft sondern eher wegen der Verteilung.

Die Programmierung läuft, wenn man sich einmal die Anleitung und die Tutorial Videos ansieht ganz einfach.
Und vor allem schnell! Man bekommt in kurzer Zeit eine nette Lichtshow an den Start.

Die Software hat halt noch nicht alle Features die man sich gerne wünscht (Musiksteuerung für Scenenabruf, ...), aber die Basics funktionieren stabil und man kann arbeiten.
Der integrierte Fixture-Editor ist auch mittlerweile da und es gibt laufend Updates.

Ich habe die Shows bisher (kleine Events, Schulmusicals, Theateraufführungen) mit diesem Gerät sehr gut lösen können.

Ich habe mittlerweile auch die LS1-Console und werde mir den LS1-Wing auch noch dazubesorgen!

Kann dieses Gerät echt empfehlen, auch wenn für den einen oder anderen noch Features fehlen.
Das Konzept ist meiner Meinung nach wie im Audiobereich schon zukunftsweisend!
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
Variaciones del producto
Work LightShark LS-Core
(7)
Work LightShark LS-Core
ir al producto
535 €

Controlador de iluminación Control de iluminación de alta calidad basado en Web-Browser para hasta 4096 canales, El control independiente de iluminación se puede manejar por Web-Browser vía...

Work LightShark LS-1
(10)
Work LightShark LS-1
ir al producto
1.279 €

Mesa de control de iluminación Consola híbrida con funcionalidad basada en navegadores Web para hasta 4096 canales, La consola puede manejarse vía navegador por cualquier Tablet, Smartphone y PC, 4...

Work LightShark LS-Wing
Work LightShark LS-Wing
ir al producto
975 €

Playback-Wing Expansión para LS-1 y LS-Core, Algo más compacta que la consola LS-1, la LS-Wing ofrece todavía espacio suficiente para alojar un iPad Pro de 12,9", Unida a una LS-1, la LS-Wing...

535 €
Sin gastos de envío e incluyendo IVA.
Disponible dentro de 1-2 semanas
Disponible dentro de 1-2 semanas

El artículo estará pronto disponible en almacén, y entonces sera enviado inmediatamente.

Información sobre envíos
Compartir este producto
Tu persona de contacto
Tel: +49-9546-9223-45
Fax: +49-9546-9223-443
Guías-Online
DMX
DMX
Efectos de iluminación controlados por DMX - Te mostramos lo que se esconde detrás de esto.
 
 
 
 
 
conclusiones:
* Todos los precios incluyen IVA. Más gastos de envío. Envío gratuito para pedidos de más de 199 € Todas las ofertas están sujetas a disponibilidad. No nos hacemos responsables por posibles erratas o de informaciones mal interpretadas. Las facturas son emitidas en EUR.
1
(1)
Visto recientemente
iZotope Community Appreciation Bundle

Paquete de plugins Versión de descarga, Contiene 11 herramientas esenciales para la edición de audio y la producción musical creativaConsta de: Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2, Exponential…

3
(3)
Visto recientemente
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

Pedal de efectos para guitarra eléctrica Preamplificador, simulador de etapas y cabinas, Amplificador de dos canales autónomo analógico de 0 W, Con simulación de pantallas, Reverb de varios niveles y posibilidades de conexión flexibles, todo en un formato extremadamente…

Visto recientemente
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack module; 8 Step Rotosequencer; 8 steps, each with CV control knob and on/off button; for each step programmable functions like slew (portamento), slew probability, gate/trigger probability; up to 8 gate/trigger pattern programmable for each step;…

Visto recientemente
Casio CT-S1WE

Teclado Con aspecto de piano, 61 teclas sensibles al tacto, Polifonía de 64 notas, Fuente de sonido AiX, 61 sonidos, Efectos: Reverb, Chorus, Delay, DSP, Ecualización del Master y 'Volume Sync EQ', Conexión para App gratuita Chordana Play For…

Visto recientemente
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Bajo eléctrico Affinity Series, Cuerpo de álamo, Mástil de arce, Montaje del mástil: Atornillado (bolt-on), Forma del mástil: 'C', Diapasón de arce, Inlays: Puntos en negro, 20 trastes Medium Jumbo, Cejilla de hueso sintético, Anchura de la cejilla: 38,1…

3
(3)
Visto recientemente
Quilter Superblock US

Amplificador de estado sólido para pedalera Para guitarra eléctrica, Tres sonidos clásicos de amplificador americano: 60 Tweed, 62 Blonde y 65 Black, Potencia comparable a un amplificador a válvulas de 25 W cuando se alimenta con la fuente de…

Visto recientemente
Fender Squier Affinity Strat HH IL BM

Guitarra eléctrica Cuerpo de álamo, Mástil de arce en forma de 'C', Diapasón de laurel indio, Radio del diapasón: 241 mm (9,5"), 21 trastes Medium, Anchura de la cejilla: 42 mm (1,650"), Escala de 648 mm (25,5"), 2 pastillas…

Visto recientemente
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Three-axis gimbal for DSLR and mirrorless system cameras; simple and safe handling thanks to new algorithms and stronger motors even for fast movements; compact dimensions make the gimbal the perfect companion for reportage and action shots; ergonomically…

Visto recientemente
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professional 3-axis stabiliser for smartphones; integrated fill light with three brightness levels; gesture control and Smart Following for automated tracking of people in the field of view; panorama mode with "Magic Clone" function; ZY Cami app…

Visto recientemente
RAV Vast B/H Kurd red

Tambor de lengüetas Escala kurda en Si, Tonos: Si2/ Fa#3, Sol3, La3, Si3, Do#4, Re4, Mi4, Fa#4, La4, Inspirado en los Handpans, Material: Acero de 2 mm, Diámetro: 51 cm, Altura: 17 cm, Peso: 5,9 kg, Incluye bolsa, Edición…

Visto recientemente
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; expander for Moskwa II sequencer (item 521036); expands Moskwa II with CV inputs for Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; oputput for the internal clock signal; individual gate…

Visto recientemente
Casio CT-S1RD

Teclado Con aspecto de piano, 61 teclas sensibles al tacto, Polifonía de 64 notas, Fuente de sonido AiX, 61 sonidos, Efectos: Reverb, Chorus, Delay, DSP, Ecualización del Master y 'Volume Sync EQ', Conexión para App gratuita Chordana Play For…

Danos tu opinión
Feedback ¿Ha encontrado algún error, o desea comunicarnos algo referente a esta página?

Nos alegramos de su Feedback y resolveremos para usted lo más rápidamente posible cualquier problema.