Universal Audio Volt 176

10
Plugins gratuitos para Universal Audio Volt

¡Plugins gratuitos con valor de 448 Euro!

Todos los clientes que dentro del plazo entre el 06.09.2022 hasta el 31.03.2023 compren una interfaz de audio Volt USB o un Volt Studio Pack en promoción, reciben tras su registro los siguientes Plug Ins con un valor de € 448,- para descargar online gratis:

  • Teletronix LA-2A Classic Leveler Collection
  • Pure Plate Reverb

Interfaz de audio USB de 1x2 con compresor integrado

  • Convertidor AD/DA de 24 bits / 192 kHz
  • Preamplificador de micrófono integrado con modo de preamplificador de micrófono Vintage
  • Compressor 76 integrado (basado en el UA 1176)
  • Alimentación Phantom de +48 V conmutable
  • Amplificador de auriculares
  • Monitorización directa
  • Alimentación por bus USB
  • Compatible con PC (Windows 10 64 bits), Mac (macOS 10.14 Mojave o superior), iPad y iPhone (iOS 14 o superior)
  • Medidas (An x Al x Pr): 206 x 106 x 182 mm
  • Peso: 1 kg
  • Incluye cable adaptador USB-C a USB-A

Software incluido:

  • Ableton Live Lite
  • Softube Marshall Plexi Classic Amp Softube Time & Tone Bundle
  • Celemony Melodyne Essential
  • Relab LX480 Essentials
  • Plugin Alliance Ampeg SVT-VR Classic
  • Brainworx bx_tuner y Brainworx bx_masterdesk Classic
  • UJAM Virtual Drummer DEEP y Virtual Bassist DANDY
  • Spitfire LABS

Conexiones:

  • 1 entrada combinada de micrófono/instrumento/línea: XLR / Jack de 6,3 mm
  • 2 salidas de línea: Jack de 6,3 mm
  • Salida de auriculares estéreo: Jack de 6,3 mm
  • 1 entrada y salida MIDI
  • Entrada de 5 V DC para fuente de alimentación opcional
  • Puerto USB-C
Disponible desde Noviembre 2021
número de artículo 529065
Precio por 1 Unidad(es)
Canales de Grabación / Reproducción 1x2
Número de entradas de micrófono 1
Nº de entradas de Linea 1
Número de entradas de instrumento 1
Número de Salidas de Línea 2
Salidas de auriculares 1
Alimentación Phantom
Número de conectores S/PDIF 0
Número de conectores ADAT 0
Conectores AES/EBU 0
Conectores MADI 0
Ethernet 0
Interfaz MIDI
Word Clock 0
Samplerate Máximo (Khz) 192 kHz
USB Bus-Powered
Fuente de alimentación incluida No
Tipo de USB 2.0
Tipo de conector Usb C
Null Latency Monitoring 1
B-Stock desde 175 € disponible
189 €
Sin gastos de envío e incluyendo IVA.
En stock
En stock

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente.

Información sobre envíos
Previsión de envío el Miércoles, 8.02.
1

10 Valoraciones de los clientes

9 Reseñas

google translate gb
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
m
Super sturdy and amazing sound!
mFC7891 11.02.2022
Best paired with high impedance headphones (DT 770 pro 250s are a match made in heaven), it’s really a lot more powerful than it seems. Also better to plug it into wall! It’ll suck the life out of your laptop. Once you’ve got this sorted it’ll blow mind.
Fabricación
Características
Uso
Sonido
2
1
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate gb
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
GS
Awesome
Gray Spinel 17.12.2022
Looks pretty good.I like it. Small,nice weight,good sound. I recommend.
Fabricación
Características
Uso
Sonido
0
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
~
Warum nicht schon früher?
~C. 26.03.2022
Tl;dr siehe Fazit.

UA’s gesamte “Volt x76” Serie macht endlich das, was hoffentlich in Zukunft bei allen USB-Interfacen standard ist;
ein einfacher analoger Kompressor/Limiter, der, im Verhältnis zu anderen out-board Geräten, laienfreundlich ist.

Verarbeitungsqualität, Design und Benutzung:
Definitiv ordentlich, jedoch hingegen von Produkten wie Audient, die um einiges weniger kosten und ihre Chassis sowie Drehkodierer und Potis mit Metall besetzen, ist hier teilweise Plastik verbaut.
Dabei gesagt sei, dass das Interface stabil gebaut ist und nur die Oberseite bzw. das, was Grau ist, aus Plastik ist und keinerlei Bedenken an Qualität stellt.
Zum Design, es ist anders und „old school“, was ich mag, aber letztlich für mich persönlich irrelevant, solange es tut, was es soll.
Bedienen lässt sich das Interface wie jedes andere, der Kompressor ist intuitiv und die Indikator-LEDs sind, wenn auch nicht mit dB versehen, nützlich.

Features und Sound:
Mittlerweile sind fast alle Interfaces >100 Euro weit mehr als ausreichend, was den Sound angeht und Alleinstellungsmerkmale immer seltener. Gain und Noiseperformance sind kompetetiv mit den Focusrites und Audients dieser Welt, wer die letzten dBs Noiseperformance rauskitzeln will, sollte eventuell zu einem M-Audio Air oder SSL 2 greifen (~2dB besser, aber in der reellen Welt irrelevant, auch für alle SM7B Nutzer), jedoch überwiegen andere Faktoren des Interfaces eben diese.
Der „Vintage Button“ ist ein nice-to-have, mehr kann ich dazu allerdings aber auch nicht sagen, da EQ mittlerweile allzu einfach und genauer digital angewendet werden kann.
Jetzt zum Star der Show, hoffentlich für die meisten der Kaufgrund und Alleinstellungsmerkmal:
Ein analoger Kompressor.
Ich bin positiv überrascht. vergleichbar mit einem Elysia, DBX oder „vollwertigen“ Kompressoren von UA ist er aber nicht. Die Erwartungshaltung muss passen.
Angemessene Kompression unter -6dB, nicht übertrieben, so gut wie keine Artefakte.
Ab -6dB fungiert er als Limiter, dazu muss man sagen, dass er aber als Limiter sehr schnell verzerrt.
Die Einstellungsmöglichkeiten sind auf die 3 Presets limitiert, selber würde ich nur „fast“ benutzen und alles andere an Flavour später digital zuschalten.

Fazit:
Ist man sich sicher, dass man nur einen plug-and-play Channel braucht, ist das 176 eine gute Wahl.
Andernfalls kriegt man für 40 Euro mehr den größeren Bruder mit 2 Channeln, ab da fängt sich die Rechnung an mehr zu lohnen:
Will ich einen outboard Kompressor, dann kostet mich das Ganze eine ordentliche Summe, je nach Kompressor (vgl. 2x DBX 286S o.ä. = ~300 Euro + Interface) und ist in der Regel immer mit mehr Geräten und Patchwork verbunden.
Dieses Interface ist meiner Meinung nach ideal für Leute, die einfach einfach und keine Lernkurven wollen. Der Kompressor ist nicht falsch einstellbar, die Indikator LEDs sind intuitiv grün zu gelb zu rot und der Preis ist, da es keinen Wettbewerb um das Feature gibt, total angemessen.
Zielgruppe wären Podcast Setups, Streamer und Gamer, die hohen qualitativen funktionellen Anspruch haben; nichts ist schlimmer, als einen kontinuierlich übersteuerten Mono/Dialog zu ertragen.
Fabricación
Características
Uso
Sonido
7
2
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate fr
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
P
Bon produit
PhenomeneOmic 15.05.2022
Malgré la présence d’un bruit ambiant sur la prise de voix du au pre amplis la qualité du son est impeccable néanmoins mon seule bémol est que mon potentiomètre de volume crache aux bout de 4 mois d’utilisation constante
Fabricación
Características
Uso
Sonido
0
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

Relacionados de YouTube