Roland TD-50K2 V-Drums Kit

2

Set de batería electrónica

  • Módulo de batería Roland TD-50X
  • 100 kits de batería
  • Tecnología de modelado de sonido prismático
  • Muestreo de archivos WAV de una tarjeta SD
  • Salida de audio de 10 pistas a través de USB para DAWs
  • 14 entradas de Trigger jack estéreo de 1/4"
  • 3 entradas de Trigger digitales para pads de batería digital Roland con tecnología multisensor
  • 2 salida principales XLR (balanceadas)
  • 8 salidas directas jack estéreo de 1/4"
  • Salida de auriculares jack estéreo de 1/8"
  • Entrada jack estéreo de 1/8" para conectar reproductores de mp3 o CD's
  • Entrada y salida MIDI
  • Interfaz USB-MIDI para conectar a Mac o PC
  • Entrada jack estéreo de 1/4" para pedal footswitch
  • Metrónomo con función 'Quiet Count'
  • Ecualizador de 3 bandas y compresor para cada pad individual
  • 3 multiefectos con 30 algoritmos diferentes
  • Multicompresores de 2 bandas y ecualizador de 4 bandas para las salidas

Configuración del set:

  • 1 pad de caja con parche de malla digital PD-140DS de 14"
  • 3 pads de tom con parche de malla PDX-100 de 10"
  • 1 pad de bombo con parche de malla KD-140-BC de 14"
  • 1 pad de Hi-Hat digital VH-14D
  • 1 pad de platillo Crash de doble zona CY-14C-T de 14"
  • 1 pad de platillo Crash de doble zona CY-16R-T de 16"
  • 1 pad de platillo Ride digital CY-18DR de 18"
  • Rack de batería MDS-GRAND2
  • No incluye soportes de Hi-Hat ni de caja, ni pedal, ni sillín
Disponible desde Junio 2021
número de artículo 517502
Precio por 1 Unidad(es)
Incluye Rack
Incluye banqueta No
Incluye pedal No
Incluye auriculares No
Pads de malla
Pads estéreo
Número de salidas directas 8
5.222 €
Todos los precios incluyen IVA
En stock
En stock

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente.

Información sobre envíos
Envío gratis. Recepción estimada entre el Miércoles, 15.02. y el Jueves, 16.02.
1

2 Valoraciones de los clientes

4.5 / 5

Facilidad de ejecución

Características

Sonido

Fabricación

1 Reseña

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
JC
Bestes E-Drum Set, jedoch mit einem Bug
Jimmy Concarné 16.11.2021
Bevor ich mit dem Lob loslege, möchte ich auf einen Bug hinweisen, der hoffentlich bald gefixt wird. Nach einem halben Jahr Spielerfahrung mit dem Set kann ich von mehreren Vorfällen berichten, bei denen folgender Fehler bei der VH-14D (Digital Hi-Hat) auftrat. Es wird plötzlich ohne selber mit der Hand das Hi-Hat abzudämpfen, der Choke-Sound des Hi-Hats getriggert, also der Sound, den man sonst hört, wenn das Hi-Hat mit der Hand abgedämpft wird. Die einzigen mir bekannten Chancen das Hi-Hat dazu zu bringen, normal zu klingen sind:
- Neustarten des Moduls,
- USB-Hi Hat aus- und wieder anstecken oder
- die Kabel zwischen Top und Bottom Cymbal an- und wieder ausstecken.
Ansonsten triggert das Modul erbarmungslos den Choke-Sound weiter.

Der Roland-Support erkannte nach längerem E-Mail-Verkehr das Problem an und schlug als temporären Fix vor, die Choking Funktion im Modul zu deaktivieren und regelmäßig auf der Roland-Support Web-Seite zu schauen, ob ein Modul-Update verfügbar ist.

Das mindert natürlich zunächst den Wert des Hi-Hats, da man entweder auf die Choking Funktion verzichten muss oder den eben beschriebenen sporadischen Fehler tolerieren muss. Zum 31.03.2022 war jedoch noch kein Update verfügbar. Deshalb gibt es ein Stern Abzug bei der "Bespielbarkeit" und wegen der Schwere des Fehlers auch bei der Note "Gesamt". Bei behobenem Fehler wären wir bei fünf Sternen und zwar aus folgenden Gründen:

Ich als Hobbyschlagzeuger verwende das Roland TD-50K2 V-Drums Kit um daheim zu jeder Tages- und Nachtzeit zu üben ohne Nachbarn oder Familienmitglieder zu stören. Einen extra Raum Schall zu isolieren ist in etwa so teuer wie vier dieser Drum Sets, degeneriert einen flexiblen Raum zu einem Single-Purpose-Raum und das Schallreduktionsergebnis ist trotz Planung und hoher Kosten nicht exakt vorhersehbar. Außerdem bräuchte ich einen Gehörschutz und dieser führt zu einer inakzeptablen Verfälschung des akustischen Drum Sounds.

Ich habe sehr viele E-Drumsets getestet, Dokumentation gelesen, mich mit Schlagzeugern:Innen unterhalten und Videos geschaut und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass das TD-50K2 meinen Anforderungen am besten genügt.

Die Bespielbarkeit ist fast genauso wie bei einem akustischen Set und es macht einfach Spaß zu üben. Der Klang ist hervorragend und das Set immer gestimmt. Die Verarbeitung ist einwandfrei und hochwertig.
Vor allem aber waren für mich Digital Ride, Digital Hi-Hat und Digital Snare die Hauptverkaufsargumente. Die sind der Konkurrenz deutlich überlegen. Die restlichen Tom-, Bass- und Becken-Pads sind auch wunderbar, aber vergleichbar mit der Konkurrenz. Alle Pads triggern hervorragend, ich beobachte kein Hot-Spotting oder kein falsches Triggering.

Das zweite Verkaufsargument ist das Modul. Es ist sehr leicht zu bedienen und man kann sehr vieles feingranular einstellen. Es ist zudem extrem leistungsfähig. Die Latenz ist nicht wahrnehmbar.

Etwas umständlich ist die Regulierung der Drum-Set Lautstärke relativ zur Click- und Mix-In-Lautstärke. Weiter sind folgende Eigenschaften, die man von akkustischen Drums kennt, nicht: umgesetzt:
- Abdämpfen der Tom- und Snare Pads ist nicht möglich
- Druck auf die Mesh-Heads verändert nicht die Tonhöhe der Trommel
- Synchrones Triggern der Dual-Zone Trigger ist nicht möglich

Auch wirkt das Set wegen der Tom-Pads und der Bass-Drum optisch sehr niedlich. Es ist zu befürchten dadurch zum Gespött der Musikerpolizei zu werden, sollte ich damit live spielen. Da ist aber mein Plan Trigger in ein paar schöne, aber billige Kessel zu verbauen und Modul, Becken und die Snare vom TD-50K2 V-Drums Kit zu verwenden.

Zusammenfassend sind für mich das wichtigste an dem Set die Digital Pads, die Becken und das Modul. Kauft man diese Komponenten separat, so ist man nahezu in der Dimension eines kompletten TD-50K2 V-Drums Kit. Was Bespielbarkeit, Klang, Features und Verarbeitung betrifft, ist dieses Set das beste E-Drum Set. Teurere Sets verbessern die Optik, bringen aber keine weiteren nennenswerten Verbesserungen mit.
Facilidad de ejecución
Características
Sonido
Fabricación
6
1
Reportar evaluación

Reportar evaluación