Roland TD-27KV V-Drum Set

Set de batería electrónica

  • V-Drums
  • 728 sonidos
  • 55 kits preconfigurados
  • 45 kits de usuario
  • Tecnología de modelado Prismatic Sound Modelling
  • Transceiver Bluetooth 4.2 para Streaming de música sin hilos directamente desde Smartphone o dispositivos compatibles con MIDI
  • Sample Reverb (IR) que permite cargar Reverbs de salas muy realistas
  • Posibilidad de importación de hasta 500 Samples wav (longitud máxima de 24 minutos en mono)
  • Función Quick Record
  • Ranura para tarjetas SD (compatible con SDHC)
  • Conector multipin (Trigger In) para 8 Pads
  • 4x entradas Trigger Jack de 6,3 mm para Pads adicionales
  • 3x entradas Trigger digitales para Roland Digital Drum Pads con tecnología Multi Sensor
  • 2x salidas Main Jack de 6,3 mm
  • 2x salidas Direct Out Jack de 6,3 mm
  • Salida de auriculares Jack de 6,3 mm
  • Entrada Mix minijack de 3,5 mm estéreo
  • Entrada para pedal Jack de 6,3 mm
  • Entrada y salida MIDI
  • Puerto USB Typ B para funciones de USB Audio y USB MIDI
  • Incluye cableado y fuente de alimentación

Configuración del set:

  • 1x Pad de caja PD-140DS de 14" Digital Mesh Head
  • 3x Pads de Tom PDX-100 de dos zonas
  • 1x Pad de bombo KD-10 de 10" Mesh Head
  • 1x Pad de charles VH-10 de dos zonas y controlador
  • 1x Pad de plato Crash CY-12 de 12" de dos zonas con función de atenuación
  • 1x Pad de plato Crash / Ride CY-13R de 13" de tres zonas
  • 1x Pad de plato Ride Digital CY-18DR de 18"
  • MDS-STD2 Drum Rack

Nota: No incluye pedal de bombo ni pedal de charles así como tampoco asiento ni baquetas

Más información

Incluye Rack
Incluye banqueta No
Incluye pedal No
Incluye auriculares No
Pads de malla
Pads estéreo

Configure usted mismo un Creative Bundle y ahorre

¡Si pide este artículo junto con otros en Set, puede ahorrar adicionalmente hasta 3 %!
Roland TD-27KV V-Drum Set + Millenium DT-900 Drum Throne Round +
9 más
Configurar Bundle ahora
desde 2.899 €
Roland TD-27KV V-Drum Set + Millenium DT-900 Drum Throne Round +
8 más
Configurar Bundle ahora
desde 2.899 €

Otros clientes se han decidido de esta manera

Esto han comprado clientes que han visto ese producto:

Roland TD-27KV V-Drum Set
42% compraron este mismo producto
Roland TD-27KV V-Drum Set
Disponibilidad inmediata
Disponibilidad inmediata

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente

Información sobre envíos
2.890 € A la cesta
Millenium MPS-850 E-Drum Set
20% compraron Millenium MPS-850 E-Drum Set 598 €
Roland TD-17KVX E-Drum Set
10% compraron Roland TD-17KVX E-Drum Set 1.898 €
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set
6% compraron Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set 498 €
Roland VAD306 E-Drum Set
3% compraron Roland VAD306 E-Drum Set 2.280 €
Nuestros más populares Sets de batería electrónica
8 Evaluaciones de usuarios
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Facilidad de ejecución
  • Características
  • Sonido
  • Fabricación
Para este producto actualmente solo hay valoraciones de prueba en otro idioma
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Facilidad de ejecución
Características
Sonido
Fabricación
Fast die eierlegende Wollmilchsau
ich0815, 13.11.2020
Zunächst einmal möchte ich mich bei Thomann für den (seit Jahren) von mir geschätzten TOPSERVICE bedanken. Es ist einfach eine Freude. Für die Lieferverzögerungen während des ersten Lockdowns möchte ich Thomann nicht in die Verantwortung nehmen. Der Ablauf war persönlich, freundlich, individuell abgestimmt. So macht das Spaß. Da ich selbst auch die Bewertungen für meine Kaufentscheidungen sehr schätze, möchte ich auch selbst meinen Beitrag leisten.

Also zu dem Instrument:

Ich spiele schon seit sehr vielen Jahren Schlagzeug (mit langen Pausen) und hatte schon länger vor, ein TD-25KV anzuschaffen. Als dieses Modell rauskam, habe ich dann allerdings direkt zugeschlagen.
Der Mehrwert der Snare, des Ride und des neuen Moduls sind m.E. bereits locker den Aufpreis wert.

Einzig der Optik und Bespielbarkeit halber auf die Kesselvariante VAD-506 zu gehen, stand für mich nur kurz im Raum. Diese waren zu der Zeit noch nicht lieferbar, relativ viel teurer und mein Einsatzort im Heimstudio bietet leider nicht arg viel Platz. Für jeden geräumigen Proberaum und für Auftritte würde ich aber jederzeit zum VAD greifen. (Ich durfte es vor dem Verkaufsstart einmal bei einer Händlerpräsentation probespielen und war/bin begeistert davon). Auch habe ich einen Vergleich zu Sets von Drum-tec, die ich schon gespielt habe.

Bei einer Sache bin ich noch nicht vollends überzeugt, dass die VAD Variante schlichtweg besser sein soll, als die TD-27KV Variante. Das sind die "dünneren Beckenpads". Es ist sicherlich eine Gewöhnungsfrage, aber beim ersten Spielen fühlte es sich für mich auf dem VAD nicht direkt "besser" an. Das war vor allem beim Stoppen der Becken. Dabei habe ich oft den Trigger nicht direkt genug getroffen und das Becken "schwang" weiter. Will sagen: keine Sorge wegen der etwas dickeren Beckenpads beim TD-27KV, daran ist nicht alles schlechter. Aber ich habe beim Kauf ebenfalls darüber nachgedacht.

Nach einiger Spiel- und Einstellzeit habe ich nun auch die meisten Sub-menüs des Moduls und die Feinheiten der Einstellmöglichkeiten (vermutlich aber längst nicht alle!) entdeckt. Die Anleitung ist gut, die ausführlichen Gespräche mit den Fachleuten bei Thomann bei der Kaufberatung haben mich aber schon häufig auf den richtigen Weg gebracht.

Mein Tip: Wenn der Sound vom Start weg etwas ungewohnt (ich selbst hatte kurz zuvor nur ein TD-4KP und ein Yamaha DTXpress gespielt) klingt, nicht verzagen! Die Einstellung, die Ihr sucht, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit geben!

Ich habe Wochen (!) gebraucht, um "mein Kit" und "meinen Sound" zu finden. Dazu habe ich über viele viele Stunden an den vielfachen Einstellungen gefeilt. Aber so kann man auch seinen persönlichen (nahezu) perfekten Sound einstellen. Um echte persönliche Perfektion zu erreichen, muss man dann wohl noch einen Schritt weitergehen und eigene Samples hochladen. Mir reicht es aber, was Roland hier liefert.
Damit will ich aber nicht sagen, dass nicht die Presets auch bereits vielen Kunden vom Start weg gefallen könnten. Ich bin da einfach sehr eigen und habe ganz genaue Vorstellungen davon, wie mein Kit klingen soll. Da entscheidet dann auch mal das (tatsächlich einstellbare) Fell ( zB coated oder clear) oder auch der Unterschied des Materials (Metall oder Holz und/oder WELCHES Holz!) darüber, ob es mir rockig/punkig genug ist - oder nun gar nicht zu einem softeren Titel passt. Ganz abgesehen von den Zollgrößen.

Mich überrascht das Modul auch heute noch immer wieder, wenn ich zum Beispiel eine Einstellung zum Balancing der Backing-Tracks (Aux-in via Bluetooth) und des Sets bzw. der Gesamtlautstärke suche, weil ich mit den Potis nicht weiterkomme. Etwa, weil die Ausgangsdatei einfach sehr leise ist. Natürlich kann man dann eine Einstellung finden, mit der man die (Vor-) Verstärkung des Audiosignals und des Kits getrennt steuern kann. Solche Erfolgserlebnisse zaubern einem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Und das ist ja noch sehr oberflächlich... wenn ich hier genau beschreiben würde, wie fein der Sound einer Snare einzustellen geht, von der Breite über die Spannung des Snareteppichs über die Holzart, Bauhöhe etc... dann würde das hier jeden Rahmen sprengen.

Die Ein- und Ausgänge sind für ein kleines Amateurstudio vollkommen ausreichend. Die Digitale Snare und das Ride lassen einen sehr feine Nuancen herauskitzeln....

Der Kompromiss aus intuitiver Bedienbarkeit und schnellen Einstellmöglichkeiten und den Tiefen der andererseits möglichen Feinsteinstellungen ist m.E. gut gelungen. Auch wenn es einiger Einarbeitungszeit bedarf. Auch ich kratze noch gefühlt nur an der Oberfläche.

Was ist m.E. nicht so gut?

Die Ambience-Einstellungen (Raumklang) sind gut - aber m.E. auch nicht mehr als das. Da hatte Roland m.E. schon durchdachtere Presets am Start. Hier hätte ich mir einfach eine größe Auswahl (zB per Schnellwahl) gewünscht. Um auf die Schnelle mal kurz den Raumklang zu ändern (ohne nur den Abstand der Mics und den Hall etwas anzupassen), hätte Roland hier etwas mehr Auswahl bieten können. Vielleicht hat hier Yamaha auch etwas die Nase vorn. Jammern auf hohem Niveau, da man den gewünschten Sound ja immer auch selbst aussteuern und abspeichern kann... Aber man will halt auch nicht immer stundenlang Einstellungen vornehmen, um einen Titel in der richtigen Atmosphäre in den virtuellen Äther zu hämmern.

Fazit:

Ein sehr guter Kompromiss für ambitionierte Amateurmusiker und Semiprofis zwischen kompaktem Mittelklasse-Set und Einstellungen, die für fantastische Studioaufnahmen ein mächtiges Preis-/Leistungsverhältnis bieten.

Ich schließe keinesfalls aus, in Zukunft noch ein VAD zu erwerben (entweder zusätzlich oder im Tausch). Im Moment (räumliche Gegebenheiten und keine Auftritte) bin ich mit dem Set aber überaus zufrieden.

Ich hoffe die Bewertung hilft dem einen oder anderen bei einer Kaufeintscheidung.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
fr Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Facilidad de ejecución
Características
Sonido
Fabricación
La classe !
Corbain, 13.09.2020
prix élevé mais la qualité est au rendez-vous. Du pur Roland avec ce qui se fait de mieux en caisse claire et ride numérique. Le touché sur la caisse est incroyable, les nuances sont bien présentes (on dirait une vrai peau) on a vraiment de la finesse dans le jeu, idem pour la ride. Charle, grosse caisse et toms renvoi un super feeling. Evidement le module son est très bon et est vraiment simple à prendre en main, tout est paramétrable, que du plaisir. Le kit est globalement de très bonne qualité (d'ou le prix ;( ), facile à monter avec une vraie notice de montage (prévu même pour les gauchers si besoin). Perso je suis au anges !
Bravo à Thomann pour la livraison record et soignée (attention envoi de 3 cartons dont 2 gros, prévoir l'aide d'un pote)
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
fr Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Facilidad de ejecución
Características
Sonido
Fabricación
TD27kv ? Que du bonheur 😁
JM 666, 17.08.2020
D’abord 5 étoiles pour Thomann pour sa rapidité de livraison.
Roland viens de produire un milieu de gamme avec ce qu’il ce fait de mieux, la caisse claire et la ride numérique sont exceptionnelles, on a l’impression de jouer sur des éléments de batterie acoustique, un pur plaisir !!!! Les toms de 10 font très bien le boulot ainsi que les crash et la charlet . Les possibilités, les réglages et le son sont dignes d’un module haut de gamme. Alors oui le prix n’est pas trop accessible mais il faut voir ça comme un investissement à long therme surtout que la qualité de l’accastillage et très bonne.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Facilidad de ejecución
Características
Sonido
Fabricación
Endlich wieder ein bezahlbares Pro VDrum von Roland
Frank343, 11.02.2020
Was für ein geniales Teil. Endlich wieder ein bezahlbares Pro E-Drum von Roland. Posional Sensing, Mehrspur-Aufnahme über USB, geniale Snare/Ride Kombi. Die VH-10 Hihat finde ich sogar noch einen ticken besser als die VH-11, kann aber auch am Modul liegen. Meine VH-11 hatte ich zuletzt am veralteten TD 12 gespielt. Mal eben einem Pad/ Becken einen neuen Sound zuweisen, einmal das Pad anspielen und dann am Modul einfach am Wahlrad drehen, genial. Wem die Roland Sounds nicht ausreichen, der kann sich dazu Toontrack EZ-Drummer oder sogar Superior Drummer holen. Software installieren, Roland Drums in den Einstellungen auswählen und schon läuft das ganze über USB. Nicht vergessen die Puffergröße am Interface auf 64 oder sogar 32 Samples zu stellen, dann gibt es so gut wie keine Latenz. Das ganze funktioniert wirklich innerhalb von Minuten und klingt richtig gut. Man hat also beide Welten, wenn man denn möchte. Ich habe die KD-10 Kick noch durch ein KD 120 ersetzt und die 10er Floortom durch ein PD 125.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
Variaciones del producto
Roland TD-27KV V-Drum Set
(8)
Roland TD-27KV V-Drum Set
ir al producto
2.890 €

Set de batería electrónica V-Drums, 728 sonidos, 55 kits preconfigurados, 45 kits de usuario, Tecnología de modelado Prismatic Sound Modelling, Transceiver Bluetooth 4.2 para Streaming de música...

Roland TD-07KV V-Drum Set
(4)
Roland TD-07KV V-Drum Set
ir al producto
998 €

Set de batería electrónica Módulo de sonido TD-07, 25 Kits preconfigurados, 25 Kits de usuario y 143 sonidos de instrumento, V-Edit, EQ, Ambience y 30 multi-efectos, Bluetooth, Metrónomo interno,...

Roland TD-27K V-Drum Set
(1)
Roland TD-27K V-Drum Set
ir al producto
2.139 €

Set de batería electrónica V-Drums, 728 sonidos, 55 kits preconfigurados, 45 kits de usuario, Tecnología de modelado Prismatic Sound Modelling, Transceiver Bluetooth 4.2 para Streaming de música...

2.890 €
Todos los precios incluyen IVA
Disponibilidad inmediata
Disponibilidad inmediata

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente

Información sobre envíos

Envío libre de costes estimado entre el Lunes, 19.04. y el Martes, 20.04.

Compartir este producto
Tu persona de contacto
Tel: +49-9546-9223-40
Fax: +49-9546-9223-24
Guías-Online
Baterías Electrónicas
Baterías Electrónicas
Los sets de Baterías Electrónicas son un instrumento a tener en cuenta.
Guías-Online
Sets de batería de iniciación
Sets de batería de iniciación
Esta Guía Online ayuda al principiante a encontrar la correcta batería de iniciación y sus accesorios
 
 
 
 
 
conclusiones:
* Todos los precios incluyen IVA. Más gastos de envío. Envío gratuito para pedidos de más de 199 € Todas las ofertas están sujetas a disponibilidad. No nos hacemos responsables por posibles erratas o de informaciones mal interpretadas. Las facturas son emitidas en EUR.
(2)
Visto recientemente
Blackmagic Design Atem Mini Extreme

Blackmagic Design Atem Mini Extreme; video mixer; has all the features of the ATEM Mini Pro, plus an additional 8 HDMI inputs, 2 separate HDMI outputs, 2 USB ports and a headphone jack; In addition, this model has 4 chromakeys,...

(9)
Visto recientemente
Audient iD4 MKII

Interfaz de audio USB-C 24 bit / 44,1 – 96 kHz, Rango dinámico ADC: 121 dB, Rango dinámico DAC: 126 dB, Preamplificador de micrófono de consola Class A Audient, Mic Gain 58 dB,

(1)
Visto recientemente
iZotope Spire Studio 2nd Generation

Estudio de grabación móvil Con batería de iones de litio (hasta 4 horas de funcionamiento), Se pueden grabar 2 pistas simultáneamente, Se pueden reproducir hasta 8 pistas por proyecto, Formato de grabación: 24 bits / 48 kHz, Hasta 8...

(2)
Visto recientemente
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Pedal de efectos Stereo Modulation, Con efectos Chorus, Flanger y Tremolo, True o Buffered Bypass, Preset almacenables, Efectos adicionales como descarga online, Modos Live/Preset, Motor Dual-Prozessor UAFX, 2 entradas: Jack de 6,3 mm (entrada 2 para conexión estéreo), 2...

(1)
Visto recientemente
Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE

Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE; Limited edition with golden highlights; limited to 1000 pieces worldwide; number engraved on console; All-in-one-DJ-Controller; controls per desk: 1x filter-control, 3 x equalizer-control, 1 x Gain control, 1 x volume control, 1 x...

Visto recientemente
Meinl TMDDGS Didgeridoo Stand

Soporte para Didgeridoo Fabricado en aluminio, Soporte estable de dos patas, Acolchado suave con aplicación de goma protectora, Altura, ángulo y profundidad ajustables

(1)
Visto recientemente
LP Ridge Rider Cowbell Tommy Lee

LP 009TL Ridge Rider Tommy Lee Signature Cowbell, sitze: 8", patented vise clamp fits fits 3/8" to 1/2"diameter rods, bolted jenior protector protects cowbell and dampens the sound, made in USA,

Visto recientemente
Flight TUC-32 Sakura Concert Travel

Ukulele de concierto Tapa de tilo, Aros y fondo de ABS (fondo arqueado), Mástil de ABS, Diapasón y puente de ABS, Cejilla y selleta de ABS, 17 trastes, Clavijas de afinación con engranajes abiertos y botones negros, Inlays de...

Visto recientemente
Zoom PodTrak P4

Grabador para Podcast 4 entradas de micrófono: XLR, alimentación Phantom conmutable P48V, 4 salidas de auriculares con reguladores de volumen individuales: Minijack de 3.5 mm estéreo, Regulador de ganancia y botón Mute por entrada, Función Mix-Minus para supresión...

Visto recientemente
Eventide MicroPitch Delay

Eventide MicroPitch Delay; Effects Pedal for Electric Guitar; Dual pitch-shifted delay with fine resolution de-tuning and modulation on tap; Achieve subtle tone fattening, lush stereo widening, rich detuned delays, thick modulation, and tempo-synced special effects; New positive envelope and negative...

Visto recientemente
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Viewfinder fits Pocket Cinema Camera 6K Pro; Viewfinder with internal proximity sensor, 4-piece glass diopter, built-in status info display and digital test chart; Video and power connections: via Pocket Cinema Camera 6K Pro...

Visto recientemente
Meinl Snarecraft Cajon 100 Green B.

Meinl Snarecraft Cajon 100 Green Burst, model: SC100GRB, special edition, body and front plate made of birch, colour: green burst, two integrated snare strainers, rounded corners for better playability, measures (H x B x T) in cms: 50 x 30...

Danos tu opinión
Feedback ¿Ha encontrado algún error, o desea comunicarnos algo referente a esta página?

Nos alegramos de su Feedback y resolveremos para usted lo más rápidamente posible cualquier problema.