Roland DJ-707M

Controlador DJ

  • Controlador Serato DJ Pro con 4 Decks
  • Combina un controlador de Performance DJ con una mezclador de sonido en vivo y un sistema de control de altavoces
  • Interfaz de audio de 24 Bit / 48 kHz integrado
  • 4-Band EQ, compresor multibanda y Limiter para cada uno de los canales de salida Master, Booth y Zone (almacenable en 10 escenas)
  • Supresor de Feedback automático predictivo
  • 2 entradas de micrófono (XLR) con 3-Band EQ, Noise Gate, filtro paso alto así como efectos como Reverb, Delay, Auto-Pich y Auto-Ducking
  • Posibilidad de funcionamiento de dos instancias Serato paralelas en dos ordenadores
  • Elementos de control dedicados para Serato para control de las más importantes funciones Deck
  • Entrada USB para dispositivos iOS
  • Para cada canal de mezcla un efecto Hardware asignable
  • La mesa de mezclas se puede usar sin necesidad de ordenador
  • TR-Drumloops integrados en el Deck 3
  • 2 entradas auxiliares para instrumentos, señales de línea o micrófonos (Jack de 6,3 mm)
  • Master Out (XLR, RCA)
  • Booth Out (2x Jack de 6,3 mm)
  • Zone Out (RCA)
  • Entradas de canal 1-4 (RCA)
  • PC Port (2x USB-B)
  • MIDI Out
  • Carcasa reforzada con componentes de metal
  • Medidas (An x Pr x Al): 474 x 331 x 73 mm
  • Peso: 3.5 kg
  • Incluye fuente de alimentación, cable de alimentación y cable USB
  • Caja disponible opcionalmente bajo art. n.°: 509019 (no incluido)

Más información

Tipo de controlador Todo en uno
Software incluido Serato DJ Pro
Entradas de micrófono 2
Master Out XLR
Función Mixer autónomo Si
Funcionamiento con móviles No
Reproductor USB No
Stereo Line-In 4
19 No

Otros clientes se han decidido de esta manera

Esto han comprado clientes que han visto ese producto:

Roland DJ-707M
31% compraron este mismo producto
Roland DJ-707M
Disponibilidad inmediata
Disponibilidad inmediata

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente

Información sobre envíos
839 € A la cesta
Native Instruments Traktor S3
14% compraron Native Instruments Traktor S3 398 €
Denon DJ MCX8000
13% compraron Denon DJ MCX8000 911 €
Hercules DJ Control Inpulse 500
11% compraron Hercules DJ Control Inpulse 500 249 €
Roland DJ-505
6% compraron Roland DJ-505 539 €
Nuestros más populares Controladores DJ
3 Evaluaciones de usuarios
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Uso
  • Características
  • Sonido
  • Fabricación
Para este producto actualmente solo hay valoraciones de prueba en otro idioma
gb Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
nice little thing !
mairy, 30.11.2019
As a wedding dj i was looking for a small but high quality controller! This is it ! i found it ! Nice and loud sound. 2 pc's connections .
very satisfied. Build quality is good (could be better) but you can't ask for more on this budget. I would pay 2000 euro for a same size controller (which would have amazing qaulity,and be so small). But till then ,that's the only small size high quality product on the market (for serato dj).

p.s. we need a Decksaver for this model ,please!
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
gb Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Small size
Korrado, 19.12.2019
Good product , but too small.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
tolles Gerät mit super Funktionen - nur wenig Mängel
DJQuickWilli, 29.10.2019
Zuerst zu mir. Ich bin DJ seit den 90ern, speziell mobil für Familienfeiern jeder Art.
Ich habe mit MCs gearbeitet, später mit CD, MD und BPM Studio. Vor Jahren bin ich auf VirtualDJ umgestiegen und nutze seit dem den Denon MC6000 - einen Klassiker.
Dieser hat bzgl. der PLAY/CUE-Tasten ein bekanntes Qualitätsproblem und steht nun an, ersetzt zu werden.

Im Rahmen dieses Neuerwerbs wurde u.a. der ROLAND DJ-707M getestet, da er speziell für mobile DJs beworben wird. Zusammen mit einigen Kollegen wurde das Gerät beim Stammtisch ausführlich geprüft und grundsätzich für gut befunden.

(1) Größe / Gewicht / Übersichtlichkeit
Die Größe des Gerätes ist ideal, passt es doch mit wenig Umbaumaßnahmen in vorhandene 19" Cases - in meins jedenfalls. Ich habe den Denon (s.o.) mit Rackschienen ausziehbar im Case verbaut.
Der ROLAND ist etwas breiter, etwa so breit, wie der Denon MC6000 mit seinen Rackwinkeln.
Und er hat 4 voll nutzbare Kanäle. Die Übersichtlichkeit leidet dadurch m.E. nicht und ist deutlich besser, als beim Denon MC6000, egal ob MK1 oder MK2.
Der Roland hat sogar ordentliche LED-Aussteuerungsanzeigen für die 4 Haupt-Eingänge und den Master-Out. Vorbildlich!
Die mittlere, also der Mixer-Bereich ist mit einer Metalloberfläche ausgestattet, der Rest aus Kunststoff. Das ist der optimale Kompromiss zwischen Gewicht und dauerhafter Haltbarkeit.

(2) Mixersektion
Der eingebaute Mixer ist klasse. Es gibt zum Main Out noch einen Booth- und einen Zone-Out. Diese können, ähnlich einen AUX bei Profi-Mixern, individuell mit den Eingangs-Signalen belegt werden. So ist es z.b. möglich, den Zone-Out mit einem separaten Line-Signal (AUX IN vorne) vom Handy o.ä. zu beschicken, Mikrofondurchsagen können trotzdem über den Main-Out und AUCH auf den Zone-Out geroutet werden.
Der Mixer mixt standalone (analog?) im Gerät und es lassen sich Plattenspieler oder Line-Geräte an die 4 Kanal-Inputs anschließen, wie vom Denon gewohnt.

(3) Mikrofon-Inputs
2 vollwertige MIC-Eingänge, sogar mit 3-Band Klangregelung, eingebauten Filtern (Klang-, Pitch-Effekte) und Talk-Over-Funktion. Für mobile DJs ohne separaten Mixer ideal. Talk-Over nutze ich selber nicht, beim Test anwesende Kollegen meinten jedoch, je nach Arbeitsweise kann das ein Ausschlußkriterium sein. Wer als DJ mit dem Mikrofon zwischen den Gästen unterwegs ist, (Moderation bei Hochzeiten, ggf. Brautschuhversteigerungen usw. durchaus üblich) weiß die Fuktion sehr zu schätzen, wenn leise Hintergrundmusik ohne zutun automatisch beim Sprechen geruntergeregelt wird.
Im Übrigen ist der vordere AUX-Eingang auch von Stereo-Line-In auf 2x Mono-In oder 2x MIC-in schaltbar. Damit sind im Notfall 2 weitere Mikrofone anschließbar - wenn auch nur über einen Knopf geregelt und ohne Klangregelung.

(4) SOUND
Roland hat einen gewissen (guten) Ruf und ich konnte im Test nichts feststellen, was diesen Ruf - die Soundqualität betreffend - schädigen könnte.

(5) Drum Computer (TR) / Soundeffekte (OSC)
Die eingebauten Zusatzfunktionen sind bei Roland Teil des Ökosystems und ein Alleinstellungsmerkmal.
Wenn man mal verstanden hat, wie sich die verschiedenen Drum-Loops und Drum-Sounds nach Musikrichtungen sortiert auswählen und bedienen lassen, ist das eine tolle Funktion. Auch, dass der 707M versucht, die selbst erzeugten Drum-Loops mit den Spuren aus dem Computer zu synchronisieren, ist klasse und funktioniert sogar recht gut. Man muss nur wissen, dass sich der TR dann immer am aktuellen "Master"-Deck in der Software richtet. VDJ-User beachten das möglicherweise nicht, da hier in der normalen Bedienung unwichtig ist, welches Deck gerad als "Master" betrachtet wird. Im Zusammenspiel mit dem TR im Roland muss man das aber beachten.
Die Soundeffekte auf den rechten Performance Pads sind durchaus ok und übertreffen klanglich die aus früheren (billigen) DJ-Mixern bekannten Effekten deutlich. Sie sind auch anschlags-dynamisch, also klingen entprechend, wie man die Pads anschlägt. Das muss man aber selbst probiert haben, um zu entscheiden, ob man das braucht.

Was nicht so gefallen hat:

(1) Fehlende LOOP-Sektion
Nun, die fehlt nicht, ist aber auf die Performance-Pads ausgelagert. Das gefällt mir gar nicht, da ich die LOOPS recht häufig benutze und nicht jedes Mal erst per SHIFT-AUTO/MANUAL die Pads auf LOOP-Betrieb umstellen und hinterher wieder auf CUE zurückschalten möchte. CUE-LOOP ist wahrscheinlich alternativ benutzbar - muss man sich aber erst daran gewöhnen.

(2) Display etwas zu klein
Da die gesamte Mixer-Sektion und die Einstellung der Drum-Loops über das 2zeilige Display eingestellt werden, hätte dieses gern etwas größer ausfallen dürden. Gern hätte ich hier ein 5"-Touch-Display gesehen. Das wäre dann sicher etwas intuitiver bedienbar gewesen. Auch könnte man hier die Mixerkanäle ähnlich wie an einem digitalen Mixer einstellen (Filterkurven, o.ä.) - das wäre klasse.

(3) AUX Input ohne Funktion
Leider konnten wir auch im Team den Stereo-Line-In an der Front unter VirtualDJ nicht zur Mitarbeit bewegen. Unter SERATO läuft er, sobald man VDJ startet, ist Stille. Umgeschaltet auf MIC-Pegel arbeitet er wie erwartet. Da muss wohl noch nachgebessert werden. Ob seitens VDJ oder der Geräte-Firmware, kann ich nicht einschätzen. So ist die eigenlich coole Funktion, ein Tablet o.ä. zur Zone-Beschallung zu nutzen, leider unter VDJ nicht nutzbar.

(4) AUX Input nicht vorhörbar
Soweit wir im Team herausfinden konnten, gibt es keine CUE-Taste für den vorderen AUX Input. Somit stellt man die Lautstärke hier blind ein - ohne Vorhörfunktion. Das geht nur mit einem 2. Mann, der entsprechend im 2. Raum die ZONE abhört und Rückmeldung gibt. Auch das sollte berücksichtigt werden.

(5) AUX-Regler vorn mechanisch empfindlich
Die Ausführung der Bedienelemente auf der Oberfläche scheint klassenüblich sehr gut zu sein. Alle Regler sitzen fest und lassen sich gut bedienen. Der halb versenkte Volume-Regler für den AUX-Input an der Front war in meinem Falle lose, d.h. er ist mechanisch nicht gut verankert. Soweit ich nach Abnehmen der Kappe erkennen konnte, ist die Zentralbefestigung der Achse nicht mit dem Gehäuse verbunden. Wenn hier jede mechanische Belastung direkt von den Anschlussbeinchen auf den Lötaugen abgefangen werden, ist das m. E. eine dauerhafte Quelle für Fehler. Das sollte so nicht sein. Bleibt man doch bei exponierter Front gern mal mit der Jacke, dem Gürtel o. ä. an dem Knopf hängen.

FAZIT:
Der Roland DJ-707M ist ein wirklich tolles Gerät. Soundtechnisch super und mit einigen genialen Funktionen ausgestattet, die manch ein Kollege gut zu nutzen weiß.
Wer aber - so wie ich - einen digitalen Mixer (Soundcraft UI12) mit im Case verbaut hat, kann auf die gesamte Mixer-Sektion des Roland gut verzichten. Ebenso hätte ich die beiden Mic-Eingänge praktisch niemals genutzt. Schade drum.
Die Größe des Gerätes bei 4 Kanälen ist schon geradezu einzigartig. Der Wunsch nach einem 19"-fähigen Gerät höre ich immer wieder... Leider kommt da marktübergreifend nichts gutes mehr nach.
Insofern sollte sich jeder mobile DJ, der mit einem Neuerwerb liebäugelt, den Roland mal in Erwägung ziehen.
Der Drum-Computer und die Soundeffekte sind nicht schlecht, stellen für mich persönlich aber keinen wirklichen Vorteil dar. Da muss jeder selbst entscheiden, was man braucht und nutzen will.
Die mechanische Ausführung der vorderen Knöpfe sollte man im Auge behalten und herstellerseitig für spätere Editionen verbessern.
Wer genau für die fehlende Funktion des AUX Inputs unter VDJ zuständig ist, weiß ich nicht. Da muss man auf jeden Fall nacharbeiten.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
839 €
Todos los precios incluyen IVA
Disponibilidad inmediata
Disponibilidad inmediata

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente

Información sobre envíos

Envío libre de costes estimado entre el Miércoles, 19.05. y el Viernes, 21.05.

Compartir este producto
Tu persona de contacto
Tel: +49-9546-9223-441
Fax: +49-9546-9223-24
Guías-Online
Configuraciones DJ
Con­fi­gu­ra­ciones DJ
El DJing tiene orígenes más bien turbios, y hay muchas personas que afirman haber sido los primeros en mezclar dos discos juntos.
Guías-Online
Controladores DJ
Controladores DJ
El giradiscos y el mezclador no son únicamente simples dispositivos de reproducción, sino también herramientas importantes para DJs. Para que el DJ con el ordenador no tenga que convertirse en un acróbata del ratón, los controladores DJ adaptan el Feeling
 
 
 
 
 
conclusiones:
* Todos los precios incluyen IVA. Más gastos de envío. Envío gratuito para pedidos de más de 199 € Todas las ofertas están sujetas a disponibilidad. No nos hacemos responsables por posibles erratas o de informaciones mal interpretadas. Las facturas son emitidas en EUR.
1
(1)
Visto recientemente
Line6 Relay G10TII Transmitter

Transmisor inalámbrico plug and play de 2,4 GHz Idóneo para sistemas Relay G10 o complemento para Spider V Serie desde Spider V 60 con receptor Relay G10 integrado, Rango de frecuencia de audio: 10 - 20.000 Hz, Selección de…

2
(2)
Visto recientemente
Line6 Pod GO Wireless

Pedal multiefectos Para guitarra eléctrica, Más de 300 efectos y modelos de los productos Helix, M-Series y Legacy, Hasta 6 modelos simultáneos de amplificador, cabina y efectos que incluyen un looper y una simulación de caja de altavoz (carga…

Visto recientemente
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, compact amplifier with great features for play-along and sing-along with streamed music using the integrated Bluetooth feature, ideal for acoustic guitar, ukulele, electric guitar, vocals and music, 30 watt RMS, 1x 5" bass woofer +…

1
(1)
Visto recientemente
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Estuche Cubierta robusta y magnética, Adecuado para LUMI Keys, Para un ajuste delgado y sin fisuras, Protege el LUMI Keys durante el transporte y almacenamiento, Se pliega fácilmente en un soporte para dispositivos móviles, Dimensiones (ancho x profundo x…

1
(1)
Visto recientemente
Korg SQ-64

Secuenciador de pasos polifónico con 4 pistas 3 pistas de melodía con polifonía de 8 voces y 16 patrones de 64 pasos, Pista de batería con 16 Sub-pistas monofónicas, Matriz de 64 botones con botones iluminados, Pantalla OLED, Modo…

Visto recientemente
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Series SiX Channel; Channel Strip; with SuperAnalogue mic preamp and 5-way LED indicator; +48V phantom power; with phase and HPF switches; separate instrument/line input on front panel with Hi-Z switch (1MO); switchable 2-band EQ with bell and…

Visto recientemente
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtual synthesizer; four sound engines with variable sound sources; Harmonic Engine with up to 512 partials; Wavetable Engine with a total of 164 wavetables; Utility Engine with sub-oscillator and two noise sample layers; Jup-8 V4 low-pass…

Visto recientemente
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Set de micrófonos Par emparejado, Micrófonos de condensador de pequeño diafragma, Patrón polar: Cardioide, Respuesta en frecuencia: 20 Hz - 20 kHz, Sensibilidad: 14,6 mV/Pa, -36,7 dBV/P, SPL máx.: 135 dB, Corte de graves: 80 Hz (12 dB/oct), Atenuador…

Visto recientemente
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; condenser directional microphone; suitable for Android devices with USB-C connector; integrated USB type-C plug; 1/2" condenser capsule; polar pattern: cardioid; front pickup angle: 90°; sturdy aluminium housing with ceramic coating; built-in microphone preamplifier with DA converter (24Bit…

3
(3)
Visto recientemente
Alesis Nitro Expansion Pack

Ser de expansión Idóneo para Alesis Nitro Mesh Kit, Compuesto por 1x Pad de platillo de 10" de una zona, 1x Pad de Tom de 08" de una zona, incluye las pinzas de Rack necesarias, brazo de platillo, L-Rods…

Visto recientemente
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

Sintetizador analógico Sintetizador analógico parafónico con secuenciador de pasos, arpegiador y sección de efectos, Tres osciladores Wave-Morphing con PWM, Sync, modulación de frecuencia y modulación de anillo, filtro dual de estado variable con 24 modos, amplificador, Filtro original OTA…

Visto recientemente
Sennheiser MKE 400 MKII

Sennheiser MKE 400 MKII - condenser camera microphone, polar pattern: supercardioid, integrated windscreen, internal suspension, frequency response: 50 Hz - 20 kHz, switchable sensitivity: -23 / -42 / -63 dBV / Pa, max. SPL 132 dB SPL, 2 - 10V…

Danos tu opinión
Feedback ¿Ha encontrado algún error, o desea comunicarnos algo referente a esta página?

Nos alegramos de su Feedback y resolveremos para usted lo más rápidamente posible cualquier problema.