Line6 Pocket Pod Jam-Bundle

Bundle offer comprising

Line6 Pocket Pod

  • Preamp for electric guitar
  • 32 Amp models
  • 16 Speaker models
  • 16 Effects
  • The same sounds as the Pod 2.0
  • More than 300 presets
  • Built-in chromatic tuner
  • 16 Character display
  • 4 Controls and 4-way navigation button
  • Jack input
  • MP3 Player input (mini jack)
  • Unbalanced output (6.3 mm jack)
  • Headphone output (mini jack)
  • USB output for connecting to a computer and sound editing with the free to download software
  • Powered via 4x AAA batteries (included) or power supply DC-1: Article Nr: 265217 (optionally available)
  • Weight: 180 g
  • Incl. Mini USB cable for connecting to a PC (only MIDI, no audio transmissions!)

the t.bone HP 66

  • Stereo Headphones
  • Dynamic
  • Supra-aural
  • Impedance: 32 Ohm
  • Frequency range: 20 -20,000 Hz
  • Max. sound pressure level: 106 dB
  • 2 m Cable
  • Includes adapter from 3.5 mm to 6.3 mm jack
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Muestras de sonido

 
0:00
  • Metal
  • Blues
  • Funk
  • Clean Manufacturer
  • Heavy Manufacturer
  • Lead Manufacturer
  • Modulation Manufacturer
  • Rock Manufacturer
  • Blues Manufacturer
  • Mostrar más

Más información

Diseño Desktop
Válvulas No
Amp Modeling
Efectos
Conexión para auriculares
Salida directa
Puerto MIDI No
Pedal de expresión integrado No
Aux-in
Afinador integrado
USB-anslutning No
Caja de ritmos No
116 Evaluaciones de usuarios
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Uso
  • Características
  • Sonido
  • Fabricación
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Completo, móvil pero engorroso de ajustar
Bernardino, 18.07.2012
Bajo una fabricación sólida se esconde un portento de los efectos en un reducido espacio. Sonidos claros y definidos.
El problema que encuentro es que es algo engorroso de manejar, al tener que ir por menús y submenús, algo que conectándolo al ordenador no pasa, aunque por tanto pierde su movilidad, factor a tener muy en cuenta.
Quizá también me sienta algo decepcionado -no mucho- pensando que iba a ser algo como el Guitar Port, donde puedes mezclar, a la vez, muchos más efectos que con éste, aunque con los que trae a mi me sobra... ;-)
En lineas generales, gracias a su independencia del ordenador, es un aparato a tener en cuenta. No me arrepiento de haberlo comprado y lo recomiendo a cualquiera que quiera practicar sin tener que montar un jaleo de cables, ordenadores, amplis y demás parafernalia.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Trotz kleinerer Schwächen der amtliche Kopfhörer-Amp für die Gitarre
JochenK, 25.10.2009
· Adaptado de Line6 Pocket Pod
Der Pocket Pod ist ein typisches Gerät was man als Hobbymusiker nicht zwingend braucht, was man aber trotzdem sofort vermißt wenn man es besitzt und dann nicht mitnimmt. Auf einer längeren Dienstreise und bei einem Krankenhausaufenthalt hat mir der Pocket-Pod jedesmal hervorragende Dienste erwiesen und die tatenlosen Zeiten versüßt.

Der Sound ist wirklich mächtig und fett, (z.B. "Huge Brit Gain" auswählen und den Chorus was weiter aufdrehen bietet ein tolles 80es Poser-Brett) man sollte keinesfalls Rückschlüsse von der Größe das Pods auf seine Möglichkeiten ziehen. Der Kopfhörer-Ausgang hat eine erstklassige Speaker-Simulation, keine Tendenz zum bruzzeln und sägen, sehr schön harmonisch bei verzerrten Sounds und sehr schön crisp bei cleanen Sounds; wer die erste Generation von Headphone-Amps in den 80er-Jahren erlebt hat wird das zu schätzen wissen.

Die Sounds gehen querbeet von clean, crunch, Brett bis high-gain und die Effektketten sind auch für jeden Geschmack brauchbar, egal ob dezent oder überdreht. Die Bedienung- speziell die Logik wie wichtige Funktionen auf die wenigen Regler gelegt sind- ist gut durchdacht; selbst Gitarristen die einfach nur einstöpseln und losspielen wollen dürften das Konzept in Kürze auch ohne Anleitung durchschaut haben.

Zum erweiterten Bearbeiten der Sounds kann man bei Line6 einen PC-Editor kostenlos herunterladen, Verbindung zum PC gibt es über ein Mini-USB-Kabel (wie auch bei vielen MP3-Playern und Kameras verwendet) und schon kann man an einer schönen grafischen Oberfläche die Klänge basteln, oder direkt fertige bei Line6 runterladen. Nicht ganz so schön daß die Mini-USB-Buchse an der Vorderseite ist während alle anderen Buchsen schön nebeneinander an der Rückseite sind.

Der Batterieverbrauch ist immens, was allerdings ein grundsätzliches Problem von digitalen Effekten ist, wo Signalprozessoren drin sind wird auch ordentlich Strom gezogen, daher am besten einen großen Akkusatz oder das Netzteil benutzen sofern irgendwie möglich.

Der Netzteilstecker (ein sog. Hohlstecker, leider inzwischen Standard für Netzteile) tendiert immer etwas zum Wackeln, hier wäre eine bessere Zugentlastung sinnvoll, wenn man es weiß und darauf achtet ist es in der Regel kein großes Problem und der Pocket Pod ist ja kein lebenswichtiges Teil für Live-Gigs, aber eine Halteschlaufe für das Stromversorgungskabel wäre das Tüpfelchen auf dem i.

Fazit: als Übungsamp direkt am Kopfhörer auf die Ohren ziemlich konkurrenzlos, tolle Sounds, auch Sound-tüfteln geht gut, PC-Editor gibt es auch, außer den Buchsen gibt es bei dem Gerät nichts zu meckern und viel zu loben.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Sound-Paradies im Handtaschenformat!
Simon466, 31.01.2010
· Adaptado de Line6 Pocket Pod
Dann also mal etwas zu meinem Geburtstagsgeschenk, dem Pocket POD von Line6.
Nachdem ich den roten Teufel also ausgepackt hatte, kam er direkt an den AMP (Fender Super Champ XD mit Jensen Speaker). Was dabei herauskam klang zunächst einmal erschreckend furchtbar. Vielleicht also doch in den Clean Channel des AMP's schalten, um dem Gewummer entgegenzuwirken.

Was nun ertönte klang schon wesentlich besser, wobei die etwa 20.000 Presets den Durchschnittsgitarristen zu Beginn doch sehr überfordern. Um dem entgegenzuwirken, habe ich also direkt die Software installiert und das Gerät in den Rechner gestöpselt. Nach einigem Herumprobieren lagen mir also einige klassische Sounds vor, die meine Strat in ganz neues Licht gestellt haben.

So weiche Klänge kann ich meinem Verstärker nicht entlocken und auch die Kanäle mit mehr Gain können sich durchaus hören lassen, wenn auch im Highgain Bereich die Bässe etwas schwach sind. Der Weg durch den AMP wird dem kleinen aber schließlich doch nicht gerecht, also die Sennheiser Kopfhörer in die Miniklinke und schon klingt das ganze durch die Speaker-Simulationen noch einmal wesentlich besser. Wenn man mit einer Klinke in den Line der Soundkarte geht, funktioniert der POD übrigens auch ganz manierlich zur Audioaufnahme.

Insgesamt gibt es nur 2 Dinge die mich stören, das ist zum einen, dass es scheinbar keine Möglichkeit gibt, die Presets zu löschen und zum anderen, dass das USB-Kabel das Gerät nicht mit Strom versorgt. Außerdem können Bassisten leider wenig mit dem Pocket POD anfangen, da er leider keinen einzigen Bass-Sound mitliefert.

Fazit: Das Ding rockt! Blues, Clean, Rock, Metal, Marshall, Fender, Mesa, Vox: Man kriegt aus dem Teil wirklich jeden Sound herausgekitzelt. Mit meinem Crybaby arbeitet er auch hervorragend, andere Pedale habe ich noch nicht getestet. Der Pocket POD ist für jeden, der seine Nachtbarn mag, oder gerne unterwegs übt, nur zu empfehlen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist der pure Wahnsinn, die Sounds wirklich klasse!
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Plug' Rock
Zimt-und-Zucker, 27.10.2009
· Adaptado de Line6 Pocket Pod
Ich nutze den Pocket Pod nun seit einem Jahr und bin bisher mit im sehr zufrieden.

In die Bedienung muss man sich etwas einarbeiten, was aber nicht sehr schwerfallen dürfte. Nicht gut gelöst ist, das sich einige der Einstellungen nur über den Computer einstellen werden können, z.B. der Air Regler fehlt und viele weitere Effekt Einstellungen können ebenfalls nur über Software geändert werden.

Der Sound ist gut, bei allen Clean-Sounds hört man nicht mehr das es sich hier um ein Modeling-Amp handelt, die Verzerrten Sounds sind auch schon sehr gut, jedoch meinen manche Musiker, das man einen Unterschied zwischen normalen Verstärkern und dem Pocked Pod zuhören sei. - Das kann ich nicht bestätigen.

Es lassen sich mehrere Output Modi wählen, für Gitarren Verstärker (offen/Geschlossen) zur Wiedergabe oder dem Anschluss an einer PA bzw. an ein Mischpult und zur Aufnahme. Der Betrieb mit Batterie ist weniger zu empfehlen, da diese schnell verbraucht sind. Positiv ist, das sich alles Einstellungen absichern lassen und man den Kreierten Sound am Computer auf dem Pocket Pod komplett speichern und abrufen kann.

Der Pocket Pod ist ein gutes Tool für alle die, die keine Verstärker schleppen wollen oder eine PA nutzen (wie Ich). Das Gerät ist sehr universell (über 300 Sounds), jedoch könnte der Reverb länger sein, das lässt sich jedoch auch mit Pedalen Regeln, so wie weitere Effekt Pedale, die entweder vor oder nach dem Pod angeschlossen werden können.

Ein tolles Gerät, das mit seiner Vielseitigkeit viel Spaß macht!
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
108 €
Incluye IVA más 15 € envío
Disponibilidad inmediata
Disponibilidad inmediata

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente

Información sobre envíos

Entrega estimada entre Martes, 20.04. y Miércoles, 21.04.

Compartir este producto
Tu persona de contacto
Tel: +49-9546-9223-20
Fax: +49-9546-9223-24
Informe de prueba
Informe de prueba
Informe de prueba
 
 
 
 
 
Guías-Online
Preamplificadores de Micrófono
Pream­pli­fi­ca­dores de Micrófono
Los pream­pli­fi­ca­dores de micrófono son dispositivos analógicos que seguirán siendo importantes incluso aunque la mayoría del equipo sea sustituido por alternativas digitales.
Guías-Online
la Grabación de Guitarras Eléctricas
la Grabación de Guitarras Eléctricas
¡Nuestro objetivo es explicar el proceso básico de la grabación de la guitarra eléctrica!
Guías-Online
Modelado de Amplificadores
Modelado de Ampli­fi­ca­dores
Los modeladores de ampli­fi­ca­dores son unidades de efectos DSP para guitarra, que emulan el sonido de una gama de ampli­fi­ca­dores y cabinas de altavoz.
 
 
 
 
 
conclusiones:
* Todos los precios incluyen IVA. Más gastos de envío. Envío gratuito para pedidos de más de 199 € Todas las ofertas están sujetas a disponibilidad. No nos hacemos responsables por posibles erratas o de informaciones mal interpretadas. Las facturas son emitidas en EUR.
(2)
Visto recientemente
Blackmagic Design Atem Mini Extreme

Blackmagic Design Atem Mini Extreme; video mixer; has all the features of the ATEM Mini Pro, plus an additional 8 HDMI inputs, 2 separate HDMI outputs, 2 USB ports and a headphone jack; In addition, this model has 4 chromakeys,...

(9)
Visto recientemente
Audient iD4 MKII

USB-C Audio Interface 24 bit / 44.1 - 96 kHz, ADC dynamic range: 121 dB, DAC dynamic range: 126 dB, @Class A Audient console microphone preamplifier, Mic Gain 58 dB,

Visto recientemente
Zoom G6

Pedal multiefectos para guitarra eléctrica Pedalera de efectos con 6 pulsadores y pedal de expresión/volumen, Modelado de amplificadores, Pantalla LCD táctil a color de 4,3", 240 Patches, 100 Presets, Cadenas de efectos con hasta 7 efectos más emulación de...

Visto recientemente
Sennheiser MKE 200 Mobile Kit

Sennheiser MKE 200 Mobile Kit- Kit includes MKE 200, Manfrotto PIXI Mini Tripod and Sennheiser Smartphone Clamp, MKE 200: condenser camera mircophone; super-cadioid capsule; integrated wind protection; internal suspension mount; Frequency response: 40 Hz - 20 kHz; Sensitivity: -33 dB...

(1)
Visto recientemente
iZotope Spire Studio 2nd Generation

Estudio de grabación móvil Con batería de iones de litio (hasta 4 horas de funcionamiento), Se pueden grabar 2 pistas simultáneamente, Se pueden reproducir hasta 8 pistas por proyecto, Formato de grabación: 24 bits / 48 kHz, Hasta 8...

(1)
Visto recientemente
Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE

Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE; Limited edition with golden highlights; limited to 1000 pieces worldwide; number engraved on console; All-in-one-DJ-Controller; controls per desk: 1x filter-control, 3 x equalizer-control, 1 x Gain control, 1 x volume control, 1 x...

Visto recientemente
Meinl TMDDGS Didgeridoo Stand

Soporte para Didgeridoo Fabricado en aluminio, Soporte estable de dos patas, Acolchado suave con aplicación de goma protectora, Altura, ángulo y profundidad ajustables

(1)
Visto recientemente
K&M 107 Music Stand Black Set

K&M 107 Music Stand Black Set, K&M Music Stand 10700-000-55 black incl. K&M 10711 Carrying bag, Total height max.ca.1.680mm, Made of steel, Music desk dimensions 485 x 240 x 42 mm, Desk angle fully adjustable, Music desk traditionally foldable, 3-piece...

(1)
Visto recientemente
LP Ridge Rider Cowbell Tommy Lee

LP 009TL Ridge Rider Tommy Lee Signature Cowbell, sitze: 8", patented vise clamp fits fits 3/8" to 1/2"diameter rods, bolted jenior protector protects cowbell and dampens the sound, made in USA,

(2)
Visto recientemente
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Pedal de efectos Stereo Modulation, Con efectos Chorus, Flanger y Tremolo, True o Buffered Bypass, Preset almacenables, Efectos adicionales como descarga online, Modos Live/Preset, Motor Dual-Prozessor UAFX, 2 entradas: Jack de 6,3 mm (entrada 2 para conexión estéreo), 2...

Visto recientemente
Zoom PodTrak P4

Grabador para Podcast 4 entradas de micrófono: XLR, alimentación Phantom conmutable P48V, 4 salidas de auriculares con reguladores de volumen individuales: Minijack de 3.5 mm estéreo, Regulador de ganancia y botón Mute por entrada, Función Mix-Minus para supresión...

Visto recientemente
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Viewfinder fits Pocket Cinema Camera 6K Pro; Viewfinder with internal proximity sensor, 4-piece glass diopter, built-in status info display and digital test chart; Video and power connections: via Pocket Cinema Camera 6K Pro...

Danos tu opinión
Feedback ¿Ha encontrado algún error, o desea comunicarnos algo referente a esta página?

Nos alegramos de su Feedback y resolveremos para usted lo más rápidamente posible cualquier problema.