Kemper Profiling Amplifier BK Bundle

Oferta en paquete integrado por

Kemper Profiling Amplifier Rack BK

  • Amplificador en Rack
  • Versión de 19"
  • Altura: 3U (dado que los pies de goma no deberían quitarse, se requiere como mínimo un rack de 4U)
  • La tecnología Kemper Profiling permite tener una instantánea precisa del sonido de una configuración de amplificador existente, incluyendo cabina de altavoz y micrófono(s)
  • Esta instantánea puede modificarse incluso más allá de las posibilidades de los amplis originales mediante procesadores internos, como por ejemplo emulaciones de múltiples pedales de guitarra (hasta 4 simultáneos), Efectos master, Ecualizador, Ganancia, Definición del amplificador, Fluctuación de potencia, etc.
  • El amplificador Kemper Profiling viene con un buen puñado de perfiles incorporados, de modo que no necesariamente requiere crear los tuyos propios
  • Ahora es posible desde el primer momento tomar una instantánea precisa del sonido de tu propio amplificador, modificarlo (si lo deseas) y utilizarlo para practicar, en el estudio o en el escenario sin transportar equipos pesados
  • Dimensiones: 48,3 x 13,9 x 22cm (ancho x alto x profundo)
  • Peso: 5Kg
  • Color: Negro
  • Incluye control remoto

Conexiones:

  • Entrada de micrófono
  • Entrada de línea
  • Entrada alternativa
  • Salida directa
  • Salida de monitor
  • Salida master (jack y XLR)
  • Entrada y salida digital S/PDIF
  • MIDI In/Out/Thru
  • 2 interruptores de pie (jack)
  • Conexión de red y USB

Thomann USB Stick Kemper

  • Llave de memoria USB
  • Más de 130 sonidos de amplificador profesionales de Kemper en una llave USB
  • Creados en un estudio de grabación profesional
  • Sólo para utilizar con un amplificador Kemper

Wizoo Publishing Kemper Profiler Guide

  • Guía de producto
  • Práctica de Kemper Profiler
  • Escrito por Chris Reiss
  • Edición especial Thomann
  • El dominio recién adquirido junto con la tecnología de audio, no sólo te ayudará a producir incluso mejores resultados con tu KPA, sino que también te beneficiará en gran medida en tu papel como músico o productor

Contenido:

  • Cómo perfilar diferentes amplificadores de guitarra
  • Cómo editar los sonidos perfilados
  • Cómo tocar el KPA
  • Incluye votos de prominentes "Kempers"
  • Pistas de audio adicionales como descarga en wizoobooks.com
  • Idioma inglés y alemán

Más información

Diseño 19"
Válvulas No
Amp Modeling
Efectos
Conexión para auriculares
Salida directa
Puerto MIDI
Pedal de expresión integrado No
Aux-in
Afinador integrado
USB-anslutning No
Caja de ritmos No
17 Evaluaciones de usuarios
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Uso
  • Características
  • Sonido
  • Fabricación
Para este producto actualmente solo hay valoraciones de prueba en otro idioma
gb Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Bundle is a great deal
Anthony3107, 26.03.2014
One of the problems with the Kemper is that the factory-supplied sounds are not very good. With this bundle, you get a really convenient USB pendrive that you could wear round your neck, with lots of very usable amp patches on it. It would cost a lot more to buy these sounds separately, so I really recommend this bundle
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Amps? Braucht man eigentlich nicht mehr.
mDaniel, 03.06.2013
Ich spiele nun schon sehr lange herum mit digitalen Lösungen und lande dann doch immer wieder beim Amp. Diesmal nicht, ich spiele den KPA nun seit Oktober 2011 in etwa (damals eine pioneer unit). Anfangs ein paar kleinere Probleme gehabt, ist aber alles Geschichte seit über einem Jahr.
Ich bin vom KPA einfach nur begeistert - er "klingt" nicht sondern reproduziert (für mich im A/B Test nicht voneinander unterscheidbar) einfach das, womit man ihn speist. Da gilt natürlich auch "Shit in - shit out"

Wenn ich nun aber einen richtig geilen Amp mit einer super Box habe und das "profiliere" dann klingt eben das Profile des KPA hinterher auch richtig genial.
Sowohl Ansprache als auch Dynamik ist (für mich) identisch dem Originalamp. Eine coole Sache ist, dass man Amps die im Original nicht sehr dynamisch sind hinterher (in den Advanced Parametern) dynamischer machen kann. Generell kann man die Profiles auch hinterher noch sehr gut verbiegen. Das einzige was in meinen Ohren nicht so gut klingt ist wenn man hinterher übernatürlich viel Treble und Presence hinzufügen möchte – aber das klingt meistens nicht gut, auch am echten Amp nicht :P

Ich war genau in diesem Punkt anfangs sehr skeptisch, was ist wenn „irgendwer“ auf der Welt ein Profile erstellt welches mir nicht gefällt – habe ich dann einfach Pech gehabt? Absolut nicht. Der EQ ist sehr wirkungsvoll und im Prinzip ist die Herangehensweise auch nicht großartig anders als bei anderen Modellern. Nur dass ich im Kemper den „Ursprungssound“ eben selbst bestimme (bzw. der der das Profile erstellt) und das nicht den Leuten von Line6, Fractal, Digitech und wie sie alle heißen überlasse.

Von den mitgelieferten Profiles (Stand FW-Version 2.0) klingen einige ziemlich geil, einige gefallen mir nicht. Da kann der KPA aber nichts dafür – ein Mesa Rectifier z.b. gefällt mir eben nicht und wird mir auch in einem Modeller/Profiler nie gefallen – ist eben Geschmackssache. Mein Hauptprofile ist das kostenlose „JCM800“ von theampfactory geworden – klingt einfach tierisch gut. Mit der Klangreglung bekomme ich von Clean bis Highgain wirklich ALLES hin. Ich weiß auch nicht ob der Amp so dynamisch ist oder ob das im KPA hinterher eingestellt wurde aber das Teil ist einfach so megadynamisch – das ist schon fast unglaublich und sehr beindruckend.

Zu den Effekten:
Ich bin kein Effektfreak. Ich brauch ein gutes Delay, einen Boost vorm Amp und vielleicht noch einen Chorus. Dann bin ich glücklich.
Qualitativ sind die Effekte des KPAs auf einem hohen Level, man ist mit den 8 Effektslots aber natürlich eingeschränkter als beispielsweise beim Axe-FX2. Mich persönlich stört das nicht, weil ich ohnehin nie mehr als 3-4 Effekte nutze.
Das Volumepedal ist (anders als bei den POD HD z.B.) übrigens immer vorhanden und muss nicht extra in einem Slot „eingesetzt“ werden.
Die Effekte die ich nutze klingen sehr gut. Man kann einen richtig schön dezent klingenden Vintagechorus einstellen. Das Delay funzt 1a – mit dem Bandwith Regler kann man auch analoge Delays super simulieren. Der Hall klingt in meinen Ohren zimelich gut, ich hab ihn aber immer nur extrem dezent im Einsatz (maximal 10% im Mix) – ich glaub ich würde ohnehin keinen Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Hall merken.
Was mir wirklich hervorragend gut gefällt sind die Zerrpedale. Die klingen wirklich super, auf jeden Fall besser als die aller anderen Modeller die ich bisher getestet habe. Außerdem sind sie wirklich einfach einzustellen.
Prinzipiell würde ich die Effektqualität durchaus mit einem Axe-FX vergleichen, aber wie gesagt – das kann jemand der viel mit Effekten arbeitet sicherlich besser beurteilen!

Fazit nach mehr als 1,5 Jahren KPA Nutzung:

Genial, mehr braucht man dazu denke ich nicht sagen! Ich konnte auch ausführlich mit dem Axe2 vergleichen. Für mich ist der Kemper besser geeignet. Ich finde ihn klanglich eine Stufe besser als das Axe2 bzw. die Aussage ist eigentlich Schwachsinn - das Ding klingt so gut, wie gut man das Profile eben hinbekommt. Vor allem aber finde ich es super – dass man nicht ewig herumtweaken muss, um einen super Sound zu bekommen. Ich lande zwar immernoch ab und zu zurück beim Amp, stelle dann aber recht schnell fest, dass die Ampzeiten eigentlich vorbei sind :D
Nachteil: Profile-ausprobier-sucht :-(
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Endlich brauchbare Sounds direkt ins Pult ohne Gedöns....
Elton Jim, 18.06.2013
Ich hatte in 30 Jahren Bühnenzugehörigkeit mit bis zu 100 Gigs im Jahr schon ziemlich alles was Rang und Namen hat in den Fingern.

Da war von Marshall, Fender, Vox, Engl, Koch und ne Menge Boogies so ziemlich alles mal da, bzw. ist auch noch da. Mein jetziger Live Amp ist/war ein Mesa Boogie Mark V. Alle diese Teile waren auf ihre Art gut oder super, haben oder hatten aber nie alles was man wollte drinnen.... Natürlich habe ich dann auch mal Line6, Axe oder sonstige Digitalkisten benutzt, das war für mich nie befriedigend, viele davon klingen zum davonlaufen, konnte den Hype der Bohne nie nachvollziehen.

Jetzt kaufte ich den Kemper, verkroch mich ins Studio und hatte ihn zwei Tage später auf der Bühne. Der Sound ist unglaublich, die Werkseitig integrierten Profiles sind schon für sich der Wahnsinn. Meine Boogie´s habe ich schon alle "profiled", der A / B Vergleich hat sogar die größten Skeptiker meines Musiker Umfeldes schweigen lassen... Allerdings muss man sich schon etwas Mühe geben beim erstellen eigener Profiles, denn auch hier gilt: Shit in Shit out!

Es ist absolut beeindruckend wie der Kemper das Gitarrensignal in unglaublicher Qualität auf die PA schickt. Eine aktive Monitor auf der Bühne hinter mir , verbunden mit dem Monitor out des Kempes, ersetzt den Boogie zu 100%, und wenn ich Marshall will genügt ein Knopfdruck, oder vielleicht doch ein 5150 oder ein Soldano, Fender,.. nein doch jetzt ein Vox, ach was, kauft das Ding und stellt die Röhren in den Keller....

100% Kaufempfehlung ohne wenn und aber!!! Ach ja, die Effekte sind durch die Bank in Studioqualität, sehr, sehr gut!
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
de Valoración original (Mostrar traducción)
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
Total
Uso
Características
Sonido
Fabricación
Überragend!!!
Akkan, 18.06.2013
Für mich gibt es absolut nichts an diesem fantastischen Gerät auszusetzen.

Erstmal vorweg Bestellung und Lieferung durch Thomann wie immer sehr schnell und absolut ohne Beanstandung.

Der Kemper war sehr gut verpackt und kam einwandfrei bei mir an. Das Gerät ist sehr solide gebaut und alle Regler/Taster funktionieren so, wie sie sollen. Wobei die Regler ruhig aus einem etwas hochwertigeren Material sein könnten. Die wirken schon sehr plastikhaft billig. Bisher habe ich aber keine Probleme.

Also ausgepackt und alles eingestöpselt. Erstmal war ich etwas enttäuscht, aber natürlich ist auch der Kemper keine Wundertüte, die aus mir auf Knopfdruck einen besseren Gitarristen macht. ;-)

Der Sound dagegen ist, für mich, konkurrenzlos super. Vorausgesetzt man hat sich ein wenig in das Gerät eingearbeitet. Wer jetzt aber stundenlange Fummelorgien an hunderten Parametern erwartet, der kann beruhigt aufatmen. Der Kemper ist wirklich einfach zu bedienen und wenn man mal wirklich nicht weiter kommt, wird einem im Kemper-Forum schnell geholfen.

Man muss auch nicht unbedingt selbst Verstärker profilieren, da es auf der Homepage ein RIG Exchange gibt, in dem weltweit alle User ihre Profile einstellen. Mittlerweile sind da so viele verschiedene Verstärker drin, dass man eigentlich kein Problem haben sollte, den passenden zu finden. Ansonsten gibt es mittlerweile auch ziemlich viele Profile zu kaufen.

Man kann natürlich auch sein bisheriges Equipment problemlos profilieren und geht demnächst nur noch mit einem Teil zum Gig. Der Kemper liegt wirklich unglaublich nah am Original und mit einer Dynamik, die ich so noch bei keinem digitalen Gerät gefunden habe.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und gebe meine Kiste nie wieder her. Noch nie war, für mich, Sounderstellung, Bandprobe, Konzert und Recording so "spielend" einfach.

Den einen Stern weniger bei Features gab es nicht, weil der Kemper nur wenige hätte, sondern weil nicht alles was beworben wurde auch tatsächlich schon da war. Jetzt mit Software Version 2.0 gibt es aber endlich den lang ersehnten Performance Modus. Trotzdem wartet man noch auf einige Erklärungen, z.B. die bisher funktionslose Network Buchse.

Mal sehen was da noch kommt.
Útil · Poco útil · Reportar evaluación
Reportar evaluación...

Encuentra esta evaluación errónea o por alguna reazón inservible?

Enviar reporte
1.699 €
Todos los precios incluyen IVA
Disponibilidad inmediata
Disponibilidad inmediata

Este producto está en stock y puede ser enviado inmediatamente

Información sobre envíos

Envío libre de costes estimado entre el Lunes, 19.04. y el Martes, 20.04.

Compartir este producto
Tu persona de contacto
Tel: +49-9546-9223-20
Fax: +49-9546-9223-24
 
 
 
 
 
Guías-Online
Preamplificadores de Micrófono
Pream­pli­fi­ca­dores de Micrófono
Los pream­pli­fi­ca­dores de micrófono son dispositivos analógicos que seguirán siendo importantes incluso aunque la mayoría del equipo sea sustituido por alternativas digitales.
Guías-Online
la Grabación de Guitarras Eléctricas
la Grabación de Guitarras Eléctricas
¡Nuestro objetivo es explicar el proceso básico de la grabación de la guitarra eléctrica!
Guías-Online
Modelado de Amplificadores
Modelado de Ampli­fi­ca­dores
Los modeladores de ampli­fi­ca­dores son unidades de efectos DSP para guitarra, que emulan el sonido de una gama de ampli­fi­ca­dores y cabinas de altavoz.
 
 
 
 
 
conclusiones:
* Todos los precios incluyen IVA. Más gastos de envío. Envío gratuito para pedidos de más de 199 € Todas las ofertas están sujetas a disponibilidad. No nos hacemos responsables por posibles erratas o de informaciones mal interpretadas. Las facturas son emitidas en EUR.
(2)
Visto recientemente
Blackmagic Design Atem Mini Extreme

Blackmagic Design Atem Mini Extreme; video mixer; has all the features of the ATEM Mini Pro, plus an additional 8 HDMI inputs, 2 separate HDMI outputs, 2 USB ports and a headphone jack; In addition, this model has 4 chromakeys,...

(9)
Visto recientemente
Audient iD4 MKII

Interfaz de audio USB-C 24 bit / 44,1 – 96 kHz, Rango dinámico ADC: 121 dB, Rango dinámico DAC: 126 dB, Preamplificador de micrófono de consola Class A Audient, Mic Gain 58 dB,

(1)
Visto recientemente
iZotope Spire Studio 2nd Generation

Estudio de grabación móvil Con batería de iones de litio (hasta 4 horas de funcionamiento), Se pueden grabar 2 pistas simultáneamente, Se pueden reproducir hasta 8 pistas por proyecto, Formato de grabación: 24 bits / 48 kHz, Hasta 8...

(1)
Visto recientemente
Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE

Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE; Limited edition with golden highlights; limited to 1000 pieces worldwide; number engraved on console; All-in-one-DJ-Controller; controls per desk: 1x filter-control, 3 x equalizer-control, 1 x Gain control, 1 x volume control, 1 x...

(2)
Visto recientemente
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Pedal de efectos Stereo Modulation, Con efectos Chorus, Flanger y Tremolo, True o Buffered Bypass, Preset almacenables, Efectos adicionales como descarga online, Modos Live/Preset, Motor Dual-Prozessor UAFX, 2 entradas: Jack de 6,3 mm (entrada 2 para conexión estéreo), 2...

Visto recientemente
Meinl TMDDGS Didgeridoo Stand

Soporte para Didgeridoo Fabricado en aluminio, Soporte estable de dos patas, Acolchado suave con aplicación de goma protectora, Altura, ángulo y profundidad ajustables

Visto recientemente
Flight TUC-32 Sakura Concert Travel

Ukulele de concierto Tapa de tilo, Aros y fondo de ABS (fondo arqueado), Mástil de ABS, Diapasón y puente de ABS, Cejilla y selleta de ABS, 17 trastes, Clavijas de afinación con engranajes abiertos y botones negros, Inlays de...

Visto recientemente
Fender FA-15 3/4 WN Red

Guitarra acústica Mini Dreadnought, Edición limitada, Refuerzos en 'X', Aros y fondo de sapeli, Tapa de agathis, Mástil de nato, Forma del mástil en 'C', Diapasón de nogal, Inlays de puntos blancos, 18 trastes altos estrechos, Cejilla de hueso...

Visto recientemente
Meinl Snarecraft Cajon 100 Green B.

Meinl Snarecraft Cajon 100 Green Burst, model: SC100GRB, special edition, body and front plate made of birch, colour: green burst, two integrated snare strainers, rounded corners for better playability, measures (H x B x T) in cms: 50 x 30...

Visto recientemente
Zoom PodTrak P4

Grabador para Podcast 4 entradas de micrófono: XLR, alimentación Phantom conmutable P48V, 4 salidas de auriculares con reguladores de volumen individuales: Minijack de 3.5 mm estéreo, Regulador de ganancia y botón Mute por entrada, Función Mix-Minus para supresión...

Visto recientemente
Eventide MicroPitch Delay

Eventide MicroPitch Delay; Effects Pedal for Electric Guitar; Dual pitch-shifted delay with fine resolution de-tuning and modulation on tap; Achieve subtle tone fattening, lush stereo widening, rich detuned delays, thick modulation, and tempo-synced special effects; New positive envelope and negative...

Visto recientemente
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Viewfinder fits Pocket Cinema Camera 6K Pro; Viewfinder with internal proximity sensor, 4-piece glass diopter, built-in status info display and digital test chart; Video and power connections: via Pocket Cinema Camera 6K Pro...

Danos tu opinión
Feedback ¿Ha encontrado algún error, o desea comunicarnos algo referente a esta página?

Nos alegramos de su Feedback y resolveremos para usted lo más rápidamente posible cualquier problema.