seventy years logo
¡Thomann celebra aniversario! ¡Gracias por vuestra fidelidad! Descubrid ahora nuestras ofertas de aniversario Ir a los Deals

Harley Benton G112Plus Thiele Creamback

8

Cabina de altavoz para guitarra

  • 1 altavoz Celestion G12M-65 Creamback de 12" (fabricado en Reino Unido)
  • Potencia: 65 W a 8 Ohmios
  • Conector: 1 jack de 1/4"
  • Puerto frontal
  • Parte posterior cerrada
  • Construcción: Núcleo de ceibo de monte de 18 mm con contrachapado de meranti en la parte posterior y frontal
  • Revestimiento de tolex Taurus en negro
  • Tela de la rejilla en negro
  • Ribete blanco
  • Esquinas de metal
  • Asa de correa resistente
  • Pies de goma resistentes antideslizantes y antivibración
  • Dimensiones (ancho x alto x profundo): 366 x 343 x 449 mm (14,4" x 13,5" x 17,7")
  • Peso: 11,1 kg (36,2 libras)
Disponible desde Enero 2023
número de artículo 508238
Precio por 1 Unidad(es)
Capacidad de carga 65 W
Impedancia 8
Peso 11,1 kg
249 €
Sin gastos de envío e incluyendo IVA.
Disponible dentro de 6-8 semanas
Disponible dentro de 6-8 semanas

El artículo estará pronto disponible en almacén, y entonces sera enviado inmediatamente.

Información sobre envíos
1

8 Valoraciones de los clientes

4.8 / 5

Para poder evaluar un producto deber estar registrado en su centro de clientes.

Importante: Con fin de evitar evaluaciones en base a rumores o mitos populares, solo permitimos en nuestro website evaluaciones por clientes que hayan comprado el producto con nosotros.

Tras de acceder a su centro de clientes encuentra en Centro de clientes "Evaluar productos" todos los artículos que puede evaluar.

Características

Sonido

Fabricación

7 Reseñas

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
IJ
Der Creamback ist der bessere V30!
Indy Jones 18.07.2023
Was für eine tolle Thiele! Einen so sahnigen Mix aus straffen Bässen und samtigen Höhen habe ich zuletzt nur bei der Mesa 1x12 Thiele mit Black Shadow Speaker erlebt. Und hier gibt es das zum Bruchteil des Preises! Und wer immer noch der Meinung ist, dass an V30s kein Weg vorbei führt, der hat in meinen Augen noch nie den Celestion Creamback-Speaker ausprobiert. Den nervigen, wenngleich auch gewollten 4khZ Spike der V30 sucht man hier vergeblich. Was aus dem Creamback schallt klingt rund und vollmundig und "kratzt" einfach bei Weitem nicht so wie das bei Vintage30 der Fall ist. Obendrein bekommt man auch eine hervorragend verarbeitete und super stabile Box, die auch optisch durchaus etwas hermacht.
Wer sich gegen laute Bandmitglieder durchsetzen muss, ist womöglich mit dem V30 besser beraten. Aber als Monitorbox, zum Proben oder für Heimaufnahmen nehme ich ab sofort nur noch den Creamback. Sowohl 1x12 als auch 2x12 eine absolute Wucht!
Características
Sonido
Fabricación
2
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
m
leichte und kleine thiele-box mit top preis-/leistungsverhältnis - ob solo oder in kombination
milbachdaniel 25.02.2024
da man nie genug amps und boxen haben kann, habe ich mir gerade die harley benton g112plus thiele creamback bestellt. ich bin ein geizknochen und so probiere ich auch gern mal günstiges equipment aus, um zu mehr soundoptionen und möglichst individuellen klängen zu kommen.

testsetting: squier-tele hh, h&k tubemeister 18 mit mxr booster mini im effektweg vs. bugera v22hd infinium mit valeton lazaro modern fuzz (beide mit tad röhrensets).

zunächst einmal haptik, optik und verarbeitung: die g112plus thiele ist erstaunlich klein und leicht. das tolex ist oben nicht sauber verklebt, das ist mir jedoch egal und es steht ja eh der amp darauf. die schrauben für den speaker waren zu locker, die habe ich nachgezogen. ich ziehe dafür einen stern ab, im preis-/leistungsverhältnis finde ich das aber völlig ok. wenn man weniger bezahlt, wird dafür auch weniger oder weniger genau gearbeitet.

zum sound: der celestion g12m-65 creamback ist top! sehr direkte ansprache mit ausgewogenem klangbild, ich bin gespannt wie er eingespielt klingt. um zu checken ob die thiele 1x12 mit einem "kleinen" amp für eine rock-band mit gitarre, bass und schlagzeug reicht, geht es hier um sound bei laut. ;-)

bugera v22hd: mit clean-pegel auf 10 h, gain auf 1 h und volume + master auf 5 h zerrt der cleane kanal dezent an und mit dem valeton lazaro geht es dann durch die decke (das modern fuzz hat einen bass-regler und so kann man in diesem bereich für eine 1x12 noch relativ viel rauskitzeln). der zerrkanal vom amp ist super wenn man mal lo-fi will, ansonsten ist er im bandgefüge eher unbrauchbar. eindruck: fett, vintage, amerikanisch auf dem cleanen kanal und unerwartet differenziert mit dem fuzz. für probe und bühne mit pa ausreichend, wenn der drummer dynamisch spielt.

tubemeister 18: mit clean-pegel auf 10 h, gain und beide master auf 5 h, mxr-booster auf 8 h (immer an, interner preamp = 0) ist der cleane kanal noch erstaunlich sauber, der zerrkanal ist tubemeister-typisch satt und der zugeschaltete amp-boost bringt dann den overkill. eindruck: weich, klar, ausgewogen auf dem cleanen kanal und hochauflösend und druckvoll auf dem zerrkanal. auch hier dank dem mxr im effektweg für probe und bühne mit pa ausreichend. der tubemeister setzt sich im bandgefüge ein stück besser durch, die herren von hughes & kettner haben's halt drauf. :-)

um einen speaker-vergleich anzustellen habe ich das gleiche setting aus gitarre und amps noch durch eine 1x12 mesa-style thiele-box mit einem electro-voice black shadow evm geschickt. insgesamt sind bei der hb-thiele die bässe zahmer, sie klingt jedoch frischer und ist lauter. die beiden "kleinen" amps schaffen es wohl auch nicht den auf höhere leistung ausgelegten evm so stark in schwingung zu versetzen wie den creamback. das problem von 1x12 ist ja immer, dass es nicht 2x12 oder 4x12 ist. ;-) wenn ich mich auf 1x12 beschränken müsste, wäre die hb-thiele trotzdem eine gute wahl. im bandkontext setzt sie sich besser durch als der unterforderte evm und wenn man die im bandsound nicht unbedingt fehlenden bässe der gitarre ins verhältnis zu größe und gewicht setzt, ist alles bestens. doom/stoner geht nicht, dafür ist sie ja aber auch nicht gedacht.

und zu guter letzt noch ein absolutes highlight, dass ich so nicht erwartet hätte: ich habe die beiden thiele-boxen aufeinander gestellt, die oben befindliche hb-box leicht angekippt und sie mit dem palmer cab merger verbunden (in reihe, weil der tubemeister nicht 4 ohm kann), weil ich wissen wollte wie das ganze im vergleich zu meinen rein mit seventy 80 und vintage 30 bestückten 2x12ern klingt... der absolute hammer! meine erkenntnis des tages: 1. lohnt es sich speaker zu mixen (habe ich bisher nie gemacht, bzw. bewusst gehört) und 2. ist die kombi aus creamback und black shadow ein traum! extrem druckvoll und für meine soundbedürfnisse längen besser als alle 2x12, die hier schon rumstehen. das wird mein neues hauptsetting, ich kann mich nur noch nicht entscheiden ob mit v22 oder tubemeister. ich werde mir in jedem fall noch 2 unloaded hb-thiele-boxen besorgen, darin noch einmal andere speaker probieren und sie dann variablel kombieren... herrlich! :-D
Características
Sonido
Fabricación
0
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate de
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
US
Sehr gute Box zum fairen Preis
Uwe Staudt 06.03.2023
Die Box ist sehr gut verarbeitet .
Der Klang nach meinem Ermessen sehr gut.
Ich werde diese Box weiter empfehlen.
Características
Sonido
Fabricación
2
1
Reportar evaluación

Reportar evaluación

google translate cz
Lamentablemente hubo un error. Por favor, inténtelo de nuevo más tarde.
b
OK Creamback
bob2 22.03.2023
Vybíral jsem jako levné řešení s Creambackem pro mou Engl hlavu. A naprosto nelituji, Creamback dostává své pověsti a celkové provedení je velmi dobré, vůbec nepůsobí levně. Jen si dejte pozor při skládání HB boxů, že mají podle svého typu různé rozměry. Thiele a STD nejdou skládat na sebe. Velké poděkování Thomann za rychlé a kvalitní služby!
Características
Sonido
Fabricación
1
0
Reportar evaluación

Reportar evaluación